Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

27.01.2011 11:17 Zitieren Zitieren

Veronika
Gast

27.01.2011 11:17 Zitieren Zitieren

Heftige Magenprobleme!!

Hallo Dr Anderson,
ich frage Sie um Rat, weil ich seit längerer Zeit Bauchschmerzen habe - und zwar andere Bauchschmerzen, als man sie sonst, beispielsweise bei einer Magenverstimmung, mal hat. Die Schmerzen sitzen eher weiter oben, haben Ähnlichkeit mit dem Hungergefühl, gehen aber nicht weg, wenn ich was gegessen habe. Sie werden sogar eher schlimmer (aber nicht sofort, erst etwas später). Einmal musste ich mich sogar schon übergeben.
Seit gestern Abend ist es richtig heftig geworden und ich habe heute nicht frühstücken können wegen der Schmerzen. Ich habe außerdem ein weiteres seltsames Symptom, und zwar ist mir auf der Toilette aufgefallen, dass man Stuhl völlig schwarz ist. Das hat mich beunruhigt und deshalb habe ich mal im Internet recherchiert. Da bin ich auf die Krankheit Gastritis gestoßen. Kann es sein, dass ich das habe? Auch wenn ich kaum Alkohol trinke und wenig fettreich esse? In letzter Zeit habe ich wegen Zahnschmerzen und Kopfschmerzen öfter mal Tabletten nehmen müssen. Können die Magenprobleme auch davon kommen? Und vor allem: Wie gehen die Beschwerden wieder weg? Was muss ich machen? Was soll ich essen und was auf keinen Fall? Was ist gastritis überhaupt genau? Ich wäre Ihnen super-dankbar, wenn Sie mir helfen würden. Veronika

27.01.2011 16:19 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

27.01.2011 16:19 Zitieren Zitieren

Liebe Veronika,
Du musst dich umgehend ärztlich untersuchen lassen! Eine Schwarzfärbung des Stuhls wird fast immer durch eine innere Blutung verursacht. Die von dir geschilderten Symptome (unklare Oberbauchbeschwerden, Schmerzen nach Essensaufnahme verschlimmert, Übelkeit und der sogenannte Teerstuhl) können durch ein Magengeschwür verursacht sein, es kommen aber auch andere Ursachen infrage.
Plötzlich auftretende starken Schmerzen, dazu noch mit Verdacht auf eine innere Blutung, sind immer ein Grund, so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen. Nicht nur die starken Beschwerden und der Blutverlust müssen abgeklärt und behandelt werden, sondern, falls es sich um ein Magenulcus handelt, besteht auch die Gefahr eines Durchbruchs!
Dr. Karin Anderson

28.01.2011 14:23 Zitieren Zitieren

Veronika
Gast

28.01.2011 14:23 Zitieren Zitieren

Hallo Dr Anderson,
ich war gestern nachmittag beim Arzt, weil es garnicht besser wurde. Ich hatte den ganzen tag noch nichts gegessen. Als ich der Internistin meine Probleme schilderte, sagte sie gleich, dass klinge nach einerMagenschleimhautentzündung. Sie hat dann sofort Ultraschall bei mir gemacht und da sah alles gut aus an den Organen und auch am Magen von außen. Sie sagte, reinsehen könne man nur mit einer Spiegelung und das würde man evtl. später machen, wenn die Symptome nicht besser würden. Sie hat mir dann sofort magensäureblockierende Tabletten mit gegeben, die ich jetzt jeden Tag nehme, abends vor dem Essen. Ich habe gestern allerdings den ganzen Tag nichts gegessen, weil ich so Schmerzen hatte und mir nicht danach war (Tablette habe ich natürlich trotzdem genommen). Ich hab mich ins Bett gelegt und viel geschlafen. Heute bin ich zu Hause geblieben. Die Ärztin hat noch gesagt, ich soll keinen Alkohol, keinen kaffee und nichts Saures essen.

Ich habe heute über den Tag bislang ein ganz bisschen Brot gegessen und etwas Tee getrunken. Insgesamt geht es mir aber schon besser als gestern.

Meinen Sie, die Ärztin hat mich richtig behandelt? Weil von Magengeschwür hat sie gar nichts gesagt! Auch nicht, dass das überhaupt sein kann. Und haben Sie sonst noch Tipps für mich, was ich jetzt am besten mache? Soll ich meine Ernährung dauerhaft umstellen?
Danke
Veronika
Haben Sie vielleicht noch Tipps für mich,

28.01.2011 16:51 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

28.01.2011 16:51 Zitieren Zitieren

Hallo, Veronika,
Gut, dass du tatsächlich inzwischen zum Arzt gegangen bist. Eine Internetberatung kann (und darf) ja, wie du dir denken kannst, einen realen Arztbesuch vor Ort nicht ersetzen.
Deine Ärztin hat das Vernünftigste und Nächstliegendste getan, zunächst eine einfachere, nichtinvasive Untersuchung vorgenommen, und dir daraufhin eine Behandlung vorgeschlagen.
Mit den verordneten magensäurehemmenden Medikamenten scheint es dir ja bereits etwas besser zu gehen, und man kann hoffen, dass sich das Ganze langsam beruhigt.
Eine weiterführende Diagnostik, wie eine Magenspiegelung oder andere Untersuchungen (z.B. auf Heliobakter-Bakterien) sind dann nötig, wenn die Symptome weiterbestehen oder sich sogar wieder verschlimmern.
Die Hinweise, auf säurehaltige Nahrungsmittel und Alkohol vorerst zu verzichten, um die angegriffene Magenschleimhaut nicht noch mehr zu irritieren, ist auch sehr vernünftig.
Deine zukünftige Ernährung brauchst du aber trotzdem nicht komplett umstellen, diese Vorschrift galt früher, ist aber nach neueren Erkenntnissen überholt.
Bei Gastritiden und Magenulcera findet man häufig einen massiven Befall von Heliobakter Pylori, eine gezielte antibiotische Eliminierung dieses Erregers ist daher wesentlich sinnvoller als eine rein symptomatische Behandlung durch Diät. Es ist daher möglich, dass deine Ärztin dir diese Massnahme vorschlagen wird, falls sich deine Beschwerden nicht verbessern.
LG, Dr. Karin Anderson




 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

24.10.2013 um 17:04
von Spartaner 117 Direkt zum letzten Beitrag springen

6

581

24.12.2010 um 12:23
von JoergExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.234

10.05.2013 um 16:22
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

820

Augenbrauen
Unregistriert

06.11.2013 um 17:48
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

535

17.08.2005 um 00:53
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

6

11.436

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung