Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

30.01.2012 16:40 Zitieren Zitieren

Andidreas
Gast

30.01.2012 16:40 Zitieren Zitieren

Beschneidung - wieder Duschen nach Schwimmen

Hi,
bin seit den Weihnachtsferien beschnitten.
Am Donnerstag ist wieder unsere monatliche Schwimm-Sportstunde, danach ist gemeinsames Duschen angesagt.
Muss gestehen, hab ziemlichen Horror davor, bisher hab ich niemandem davon erzählt.
Sonst haben alle ihre Vorhaut noch und ich fühle mich schon ziemlich entblößt wegen der freien Eichel.
Beim Duschen hab ich jetzt auch oft einen Ständer, weil die empfindliche Eichel ja ungeschützt ist.
Wie war das bei anderen, als bekannt wurde, dass ihr beschnitten seid?
Kommentare, dumme Sprüche ...?
Wie kann ich da am besten mit umgehen?

25.05.2012 14:22 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

25.05.2012 14:22 Zitieren Zitieren

Hallo,
Offenbar fühlt sich keiner der anderen betroffenen User berufen, etwas zu deinem Problem zu sagen. Daher will ich dir ein paar medizinische Fakten dazu geben, die dich hoffentlich ein bisschen mit deiner Beschneidung versöhnen.
Die Überempfindlichkeit deiner Eichel ist eine vorübergehende Erscheinung. Wenn sich die freigelegte Eichelhaut abhärtet und verdickt, nimmt die Empfindlichkeit ab, und deine Eichel wird, im Gegenteil, unempfindlicher als die nicht beschnittener Männer.
Deine zukünftigen Freundinnen werden das vermutlich zu schätzen wissen, weil es viel unwahrscheinlicher ist, dass du zu einem vorzeitigen Orgasmus kommst.
Wissenschaftliche Untersuchungen haben ausserdem bewiesen, dass das Risiko, sich mit AIDS oder dem krebsverursachenden HPV-Viren anzustecken, für beschnittene Männer sehr viel geringer ist, als für unbeschnittene.
Wenn ein Mann Sex mit einer infizierten Partnerin hat, werden die Viren auf seine freiliegende Eichel und die empfindliche Innenseite der zurückgeschobenen Vorhaut übertragen. Die Vorhaut gleitet anschliessend wieder zurück und schliesst die Erreger dabei ein, sodass sie es leichter haben, durch die Haut und in die Blutbahn zu gelangen.
Die feuchtwarme Umgebung zwischen Vorhaut und Eichel bietet darüberhinaus auch für andere Mikroorganismen, ein optimales Wachstumsklima, sodass es zu Entzündungen und Verklebungen kommen kann (was bei dir ja möglicherweise auch die Ursache für deine Phimosenoperation war).
Dieses ganz reale Krankheitsrisiko ist auch der Grund für die ritelle Beschneidung von Jungen, die für Juden und Moslems Teil ihres Glaubens sind.
In den USA entscheiden sich auch viele nicht jüdische und moslemische Eltern, ihre neugeborenen Söhne beschneiden zu lassen, aus praktischen hygienischen Gründen.
Und die die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt sogar ganz offiziell die Beschneidung männlicher Babys - als nachhaltige und wirksame Vorsorge gegen AIDS und HPV.
LG, Dr. Karin Anderson

28.05.2012 22:10 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

28.05.2012 22:10 Zitieren Zitieren

hi
sry das ich das frage aber was heißt eig. Beschneidung

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

18.09.2011 um 12:11
von Mobbel Direkt zum letzten Beitrag springen

6

1.847

31.01.2010 um 21:41
von to.late Direkt zum letzten Beitrag springen

0

2.517

01.03.2012 um 04:54
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

5.790

Sorgerecht
Becci

07.08.2005 um 20:46
von Nanni Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.244

12.08.2008 um 16:57
von no-name Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.339

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung