Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

01.03.2012 19:15 Zitieren Zitieren

Neueruser254
Pointer-User

01.03.2012 19:15 Zitieren Zitieren

brille?

Hey.

Ich war heute beim Augenarzt und der sagte dass ich beim rechten auge -1.0 % und beim linken -1.25 % habe..
kann die genaue bedeutung nicht sagen da ich sie nicht kenne
dies ist in der ferne..Wenn ich jetzt quasi in die ferne schaue / lese etc Ohne brille kontaktgläser kann meine sehkraft dann noch schlimme rwerden bzw auch die nahsicht?

sollte ich wenn ich pc spiel brille aufsetzen(welche für die ferne ist da die nahe noch gut ist)?
wenn ich die brille auf hab und ein buch les schade ich dann meinen augen weil das buch nah an mir ist?


lg

02.03.2012 15:04 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

02.03.2012 15:04 Zitieren Zitieren

Hallo,
Du bist leicht kurzsichtig, auf dem linken Auge stärker als auf dem rechten.
Augen funktionieren wie eine Kamera-Optik. Lichtstrahlen treten durch die Pupille in dein Auge ein. Sie werden durch die Linse umgelenkt und auf die Netzhaut im Augenhintergrund fokussiert, um ein Bild dessen, was du gerade siehst, abzubilden.
Deine Augäpfel sind nun aber etwas länger als normal, und daher treffen die Lichtstrahlen nicht mehr genau auf der Netzhaut zusammen, sondern bereits auf einem Punkt, der etwas davor liegt. (Wenn du bereits Optik als Thema in Physik gehabt hast, kannst du dir besser vorstellen, wie dieser Vorgang aussieht).
Jedenfalls hat dies zur Folge, dass deine Netzhaut kein ganz scharfes Bild mehr empfängt, sondern ein etwas unscharfes.
Die Zahlen, die der Augenarzt gemessen hat (Refraktionsbestimmung), geben die Werte für deine Kurzsichtigkeit an, sie werden in Dioptrien gemessen, das Minus davor bedeutet Kurzsichtigkeit (ein Plus würde dagegen Weitsichtigkeit bedeuten).
Wenn eine Kurzsichtigkeit oder eine andere Fehlsichtigkeit besteht, muss sich das Auge mehr anstrengen, um das nicht ganz klar abgebildete Bild trotzdem ausreichend zu erkennen.
Das macht sich besonders bemerkbar, wenn die Lichtverhältnisse nicht sehr gut sind, wenn du dich sehr bemühen musst, um etwas in der Schule an der Tafel zu lesen (und dabei wahrscheinlich auch noch unwillkürlich deine Augen zusammenkneifst) oder versuchst, dich auf etwas, das weiter entfernt ist, zu konzentrieren.
Du kannst zwar sicher ohne Schwierigkeit ein Buch lesen und wahrscheinlich auch auf den PC schauen. Wenn du aber sehr lange und konzentriert auf einen Bildschirm, ein Buch oder etwas anderes guckst, auf das du dich besonders konzentrieren musst, können sich auf lange Sicht deine Augen auch dabei zu sehr anstrengen.
Eine Brille oder Kontaklinsen gegen Kurzsichtigkeit kannst du ständig tragen, auch wenn du ein Buch liest, du schadest deinen Augen dadurch nicht.
Wenn der Augenarzt dir also eine Brille oder Kontaktlinsen verschreibt, solltest du sie auch benutzen. Es dauert vielleicht ein bisschen, bis du dich daran gewöhnst, aber deine Augen (und deine Konzentrationsfähigket) werden es dir danken.
LG, Dr. Karin Anderson

02.03.2012 15:26 Zitieren Zitieren

Neueruser254
Pointer-User

02.03.2012 15:26 Zitieren Zitieren

Okay vielen dank Lächeln

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

29.04.2007 um 20:06
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

13

4.601

20.11.2006 um 18:42
von amy Direkt zum letzten Beitrag springen

1

934

06.06.2008 um 19:22
von Konfy Direkt zum letzten Beitrag springen

15

2.762

Onanirungs probleme
Unregistriert

19.10.2007 um 20:46
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.015

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung