Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

08.04.2012 18:30 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

08.04.2012 18:30 Zitieren Zitieren

Braune Schmierblutung am 13ten Pilleneinnahmetag

Hallo, ich nehme jetzt seit 4 Monaten die Pille (Anm.d.Red: Markennamen dürfen nicht genannt werden) und habe jetzt das erste Mal am 13ten Einnahmetag nach der Pause eine braune Schmierblutung. Außerdem habe ich seit etwas über einer Woche ein komisches Gefühl (als hätte ich Hunger...) im Bauch (nicht im Unterleib...) und musste mich vor einer Woche übergeben (jetzt ist aber keine Übelkeit mehr da und an dem besagten Tag war mir danach auch nicht mehr schlecht). Ich hatte keinen Pilleneinnahmefehler. Woran kann das liegen? Kann das Stressbedingt sein? Ich habe sowieso in einer Woche einen Termin beim FA aber über eine Antwort im Vorraus würde ich mich freuen. Danke

26.06.2012 04:40 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

26.06.2012 04:40 Zitieren Zitieren

Hallo,
Du bist ja inzwischen bei deinem Frauenarzt gewesen und hast sicher eine Auskunft bekommen, daher will ich nur noch etwas Grundsätzliches dazu sagen.
Leichte Schmierblutungen in der Mitte des Zyklus können auch während der Pilleneinnahme gelegentlich vorkommen. Moderne Pillen kommen nämlich mit der geringstmöglichen Menge an Gestagenen aus, da sind gelegentliche Schwankungen möglich.
Leichtes Unwohlgefühl im Oberbauch ist ein sehr unspezifisches Symptom, und hat sicher nichts mit deiner Zwischenblutung zu tun (schliesslich ist es nicht der Unterleib). Diese Beschwerden werden meistens etwas von Verdauungsstörungen verursacht - dafür spricht auch die Übelkeit - vielleicht infolge einer Magendarminfektion.
Starker Stress kann ebenfalls Übelkeitsgefühle und Bauchkrämpfe auslösen, und, ebenso wie andere Körperfunktionen auch die Hormonproduktion beeinflussen. Da du ja aber die Pille nimmst, ist das nicht so unbedingt wahrscheinlich.
Wenn es während der Einnahme einer Pille zu andauernden Zwischenblutungen kommt, sollte man sich immer vom Frauenarzt beraten und gegebenenfalls ein anderes Pillenpräparat verschreiben lassen.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

18.07.2005 um 00:07
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

763

20.11.2011 um 17:07
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

5.721

studium neu
Unregistriert

15.07.2008 um 09:28
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.585

05.01.2004 um 11:42
von Rick Direkt zum letzten Beitrag springen

4

734

21.09.2013 um 15:30
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

751

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung