Community

Foren-Suche

Login

Forum > Forum

Tausche dich hier mit der Pointer-Community über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit aus. Das Pointer-Forum wird moderiert, weshalb die Beiträge zeitverzögert online gehen.

11.03.2011 14:35 Zitieren Zitieren

Facebook-User roman
Facebook-User


11.03.2011 14:35 Zitieren Zitieren

ich komme nicht aus dem quark

liebe fr. dr. anderson, ich habe ein problem mit dem antrieb sozusagen. ich komme irgendwie nicht aus dem quark, meine motivation, meine energie sind weg. es fällt mir schwer, mich aufzurappeln und mich an den schreibtisch zu setzen oder zur uni oder zum job zu fahren. früher fie mir das viel leichter (ich war immer ein guter schüler und student). ist das schon das alter (bin 27) oder die jahreszeit? jedenfalls macht mich das völlig fertig. wie kann ich meine enrgie wiederkriegen?
danke roman

28.03.2011 19:53 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



28.03.2011 19:53 Zitieren Zitieren

Hallo, Roman,
Es ist bestimmt nicht dein Alter, das dich derzeit so lahm legt. Deine Antriebslosigkeit könnte aber sehr wohl, wie du ja auch bereits vermutest, an der Jahreszeit liegen.
Lustlosigkeit, Energiemangel, Antriebsarmut - diese Erscheinungen sind typisch für eine Herabgestimmtheit, die - mit weiteren, massiveren Symptomen - auch bei einer depressiven Verstimmung vorkommen.
Da du zum Glück aber keine weiteren Beschwerden beschreibst, die zu einer echten Depression passen würden, denke ich eher, dass der Lichtmangel des langen Winters dich so lahm und energielos sein lässt.
Ich würde dir zweierlei Dinge empfehlen, die dich aus deiner Antriebslosigkeit holen können. Das eine ist regelmässiger Ausdauersport, idealerweise draussen, aber auch drinnen.
Joggen, Radfahren, Schwimmen oder auch Training auf dem Laufband oder stationären Fahrrad eines Sportzentrums wirken erwiesenermassen stimmungsaufhellend, weil sie den Spiegel des Wohlfühlhormons Serotonin im Gehirn ansteigen lassen, und gleichzeit die Produktion des Stresshormons Cortisol vermindern.
Die zweite unterstützende Massnahme ist die Anschaffung einer sogenannten Sonnenaufgangslampe, die dich morgens mit langsam zunehmender Helligkeit weckt, und damit deinem Gehirn eine hellere Jahreszeit suggeriert.
Wenn das aber alles nichts nützt, und deine Leistungsfähigkeit weiterhin unter deiner Antriebslosigkeit leidet, solltest du doch lieber zum Arzt gehen.
LG, Dr. Karin Anderson

30.03.2011 11:08 Zitieren Zitieren

Facebook-User roman
Facebook-User


30.03.2011 11:08 Zitieren Zitieren

danke, fr.dr. anderson! mit dem sport wird mir aber schwer fallen, weil ich ja eh so wenig energie habe und ich fände es nich so gut, die dann noch an sport zu verschwenden...
roman

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

13.04.2017 um 18:00
von Facebook-User Pointer.de Direkt zum letzten Beitrag springen

102

10.620

21.05.2017 um 23:18
von Facebook-User Ramona Heinrichs Direkt zum letzten Beitrag springen

3

311

20.05.2017 um 12:25
von Facebook-User Daniela Schmidt Direkt zum letzten Beitrag springen

2

384

25.05.2010 um 14:25
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.916

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung