Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

16.07.2012 16:24 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

16.07.2012 16:24 Zitieren Zitieren

Brustwachstum

Hallo Frau Dr. Anderson, liebe User.

Ich weiß, das Thema wurde schon 100x angesprochen, aber ich zweifele langsam an mir selbst. Deshalb wäre es sehr nett, Sieihr könntet mir helfen.

Und zwar geht es um das Brustwachstum. Als ich 11-12 war began meine Brust zu wachsen, seitdem ist sie bei 75a stehen geblieben. Ich weiß, dass bei meiner Größe (1,79m) eine große Brust doof ausschauen würde, jedoch hebt sich meine Brust kaum vom restlichen Körper ab. Ich fühle mich total unweiblich. Mittlerweile bin ich 15 Jahre alt und werde bald 16 und es hat sich immernoch nichts getan. Alle meine Freundinnen haben mindestens 75b, weshalb es mir schwer fällt, das Thema nicht für wahr zu nehmen. Ich weiß auch, dass ich nichts dran ändern kann. Meine Frage ist aber, ob es hier einige Leute gibt, bei denen erst mit 1516 die Brust richtig angefangen hat, zu wachsen, bzw. ob Sie, Frau Dr. Anderson es für möglich halten, dass sich da noch was tut. Sollte ich zum Arzt gehen?

Außerdem hätte ich noch eine Frage zur Brustentwicklung. Meine Brustwarzen (Nippel) scheinen sich gar nicht zu entwickeln. Es gibt nur einen kleinen "Knübbel", der überhaupt nicht aussieht wie jede andere Brustwarze. Ist das normal in dem Alter?

Vielen Dank für alle Antworten, die Ihr mir geben könnt. Es würde mir wirklich sehr helfen, ein paar Erfahrungen zu bekommen.

Lg, Clea Lächeln



16.07.2012 21:06 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

16.07.2012 21:06 Zitieren Zitieren

Hallo, Clea,
Wie ist es denn sonst mit deiner körperlichen Reife? Sind alle anderen äusseren weiblichen Geschlechtsmerkmale denn voll vorhanden?
Bei Spätentwicklerinnen hinkt die Reife insgesamt nach, die erste Regel setzt erst spät ein, und der Körper kann noch mit 15 kindlich aussehen.
Da deine Brust aber bereits mit 11 Jahren angefangen hat zu wachsen, und sich dann bis beinahe 16 nichts mehr weiter getan hat, ist nicht auszuschliessen, dass es auch dabei bleibt. Es sei denn, du hast auch deine Regel noch nicht - oder bist erheblich untergewichtig (magersüchtig).
Die merkwürdig aussehende Brustwarze könnte eine sogenannte &quotSchlupfwarze&quot sein, die, anstatt vorzustehen, sozusagen nach innen gestülpt ist.
Diese Variante ist harmlos, kann vorübergehend sein, aber bei manchen Frauen auch bestehen bleiben.
Genaueres dazu kann dir eine Frauenärztin sagen, mit der du dann ruhig auch über deine Brustentwicklung sprechen kannst.
LG, Dr. Karin Anderson

17.07.2012 06:49 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

17.07.2012 06:49 Zitieren Zitieren

Vielen Lieben Dank, dass Sie so schnell geantwortet haben Lächeln

Körperlich entwickelt bin ich voll und ganz. Schambehaarung habe ich mit 12 bekommen, das heißt Achsel und Intimbereich sind normal. Meine Tage habe ich zwar erst mit Anfang 14 bekommen, aber das denke ich liegt daran, dass ich zu der Zeit etwas zu wenig wog. Daraufhin nach weniger als einem Jahr kamen sie auch regelmäßig. Rundungen habe ich auch. Magersüchtig bin ich ebenfalls nicht. Ich bin vielleicht etwas leicht für meine Größe, bin aber keineswegs dürr. Und selbst wenn ich zunehmen würde, würde sich nichts an meiner Brustgröße ändern.

Eine Schlupfwarze habe ich nicht, nach dem Bildern im Internet. Sie steht schon hervor, aber eben total klein. Von der Form her ist es so, dass sie Brust halt da ist und auf der Brust wie noch eine kleine Wölbung die Warze, auf der dann kaum die Erhöhung für den "Nippel" ist ...

Es wäre sehr lieb, wenn Sie mir noch einmal helfen könnten. Ich fühle mich echt von Tag zu Tag schlechter.

Lg

19.07.2012 19:37 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

19.07.2012 19:37 Zitieren Zitieren

Hallo Frau Dr. Anderson,

es tut mir Leid, falls ich Sie dränge, oder Sie bisher noch keine Zeit hatten mir zu antworten.

Ich bin mir auch im Klaren, dass es in einem Forum wie diesem bestimmt einiges zu tun gibt, aber ich warte schon seit 3 Tagen auf eine Anwort.

Es wäre also ganz nett von Ihnen, wenn sie mir noch ein einziges Mal helfen könnten.

Ganz liebe Grüße, Clea Lächeln

20.07.2012 17:26 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

20.07.2012 17:26 Zitieren Zitieren

Liebe Clea,
Nach deiner Beschreibung sieht es leider nicht so aus, als ob deine Brust noch merklich wachsen würde. Und auch die Brustwarzen sollten mittlerweile wohl ausgewachsen sein.
Brustwarzen können, wie alle Organe des menschlichen Körpers nämlich unterschiedlich gross ausfallen, und sind bei manchen Frauen kleiner als bei anderen.
Warst du eigentliche schon mal bei einer Frauenärztin? Sie könnte dir im Rahmen einer Untersuchung sicher Genaueres dazu sagen.
LG, Dr. Karin Anderson

20.07.2012 18:15 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

20.07.2012 18:15 Zitieren Zitieren

Danke sehr für Ihre Antwort, schade, dass ich nicht mehr hoffen brauche Stirnrunzeln

Bei einer Frauenärztin war ich aus anderen Gründen schon, habe aber noch keine Untersuchung durchführen lassen. Im November muss ich wieder hin, da werde ich das Thema mal ansprechen.

Vielen Dank trotzdem für Ihre Hilfe. An dieser Stelle muss ich das Forum auch nochmal loben. Ihr habt mir früher wie heute immer geholfen.

Lg und schönes Wochenende

22.07.2012 17:49 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

22.07.2012 17:49 Zitieren Zitieren

Über dein Lob freue ich mich, Clea, und auch darüber, dass ich dir ein bisschen helfen konnte (auch wenn meine Antwort leider nicht so aufmunternd war).
LG, und dir auch ein schönes Wochenende,
Dr. Karin Anderson

17.04.2013 17:06 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

17.04.2013 17:06 Zitieren Zitieren

Hallo , ich bin 12 und habe eine Wölbung . Ich drinke Milch kann das helfen? Oder gibt es andere Hilfsmittel die die Brüste wachsen lassen....!!Lächeln danke im vorraus

18.04.2013 22:01 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

18.04.2013 22:01 Zitieren Zitieren

Hallo,
Nein, Milch ist zwar sehr gesund, aber deine Ernährung hat nur insofern Einfluss auf dein Brustwachstum, als sie genügend Kalorien bereitstellen muss, damit sich dein Körper überhaupt entwickeln und wachsen kann. Unterernährte oder magersüchtige Mädchen haben es nämlich schwer, überhaupt genügend weibliche Hormone zu produzieren.
Da sich bei dir mit deinen 12 Jahren bereits eine Wölbung zeigt, ist sicher alles im grünen Bereich, und du musst einfach noch ein bisschen Geduld haben. Als erstes wächst erstmal das Milchdrüsengewebe, das Fett für die Rundung der Brüste folgt später.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Akne
Kerstin

13.10.2003 um 22:29
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

991

911
Unregistriert

21.09.2010 um 09:31
von ellibettyy Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.566

28.11.2011 um 00:49
von -Nothing-Xcc- Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.594

03.02.2014 um 23:53
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

95

108.815

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung