Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

18.07.2012 18:45 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

18.07.2012 18:45 Zitieren Zitieren

Bitte schnelle Antwort!!

Mir wurde am 16 Tag meines Blisterstreifens der Anti-Baby-Pille eine Augensalbe verschrieben, welche ein Antibiotikum ist. In der Nacht vom 12. bis zum 13. Tag des Blisterstreifens habe ich mit meinem Freund geschlafen. Meine Frage ist nun, ob es durch die Verwendung der Antibiotikum-Salbe möglich sein kann, dass ich "rückwirkend" schwanger bin? (Da Spermien einige Tage im Körper überleben können)
Weil ich vermutlich die Salbe auch einige Tage in der Pillenpause noch verwenden muss, und das Antibiotikum für gewöhnlich nachwirkt, frage ich mich, ob ich für den nächsten Zyklus wieder zuverlässig vor einer Schwangerschaft geschützt bin.
Ich mach mir echt Sorgen....bitte helft mir Lächeln

20.07.2012 03:59 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

20.07.2012 03:59 Zitieren Zitieren

Hallo,
Eine antibiotische Augensalbe wirkt nur dort, wo sie eingesetzt wird, am Auge, und nicht auf den gesamten Körper.
Das Wechselwirkung-Risiko der Antibabypille mit einem Antibiotikum gilt für solche Medikamente, die als Tabletten eingenommen (oder als Injektion) gespritzt werden, und dadurch unter Umständen die Wirksamkeit der Mikropille herabsetzen können.
Du brauchst dir also wegen einer möglichen Schwangerschaft keine Sorgen zu machen.
LG, Dr. Karin Anderson

20.07.2012 07:39 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

20.07.2012 07:39 Zitieren Zitieren

aber die Bindehaut nimmt das Antibiotikum auf und dadurch gelangt dieses in den Blutkreislauf oder nicht?
und rückwirkend kann auch nichts passieren?

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

27.02.2010 um 14:23
von Lynilein Direkt zum letzten Beitrag springen

0

614

05.03.2012 um 19:12
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

724

22.03.2007 um 17:04
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

691

21.03.2012 um 16:06
von Uli Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.232

19.05.2007 um 04:39
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

657

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung