Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

27.12.2005 22:41 Zitieren Zitieren

Facebook-User luchs
Facebook-User


27.12.2005 22:41 Zitieren Zitieren

An alle Veterinär-Studenten!

Hallo Ihr,
mein Hund leidet an starkem Juckreiz in einem Ohr. Vom Tierarzt gabs ein Medikament.
Kann ich den Heilungsprozess, z.B. indem ich das Ohr mit handwarmem Kamillentee oder Wasser spüle, beschleunigen oder Schade ich dem Hund dann mehr?
Freue mich auf Antworten.
Euer
luchs

08.02.2006 13:28 Zitieren Zitieren

Facebook-User Medienqueen
Facebook-User


08.02.2006 13:28 Zitieren Zitieren

Wenn die Ursachen Dreck oder Parasiten (z.B. Milben) sind, kannst Du ihm entweder Oliven- oder Babyöl ins Ohr träufeln.Dann schlackert er das Öl mitsamt dem Dreck einfach raus.

19.02.2006 13:31 Zitieren Zitieren

Facebook-User luchs
Facebook-User


19.02.2006 13:31 Zitieren Zitieren

Danke, dass mal jemand geantwortet hat. Ich reinige das Ohr schon oft und werde jetzt mal ein bischen Babyöl verwenden.
Gruß
luchs

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

drogen
Unregistriert

17.08.2012 um 16:14
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

4.770

Danke!!!!!
Unregistriert

11.09.2006 um 02:55
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

965

23.04.2010 um 08:52
von Merryland Direkt zum letzten Beitrag springen

321

43.367

30.12.2003 um 21:58
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.607

03.03.2007 um 02:20
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.989

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung