Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

26.05.2011 11:55 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


26.05.2011 11:55 Zitieren Zitieren

EHEC

Jetzt soll man plötzlich keine Tomaten, Gurken und Salat mehr essen. Schon komisch. Aber reicht es denn nciht, wenn ich das gut wasche?
Oder ist das nicht alles Panikmache

27.05.2011 10:47 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


27.05.2011 10:47 Zitieren Zitieren

Naja, man kann ja wirklich ernsthaft krank werden. Deshalb würde ich das nicht als Panikmache bezeichnen.

27.05.2011 10:47 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


27.05.2011 10:47 Zitieren Zitieren

In jedem Fall werden Gurken erstmal recht günstig zu haben sein.

30.05.2011 09:48 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


30.05.2011 09:48 Zitieren Zitieren

Zitat von =Unregistriert:
In jedem Fall werden Gurken erstmal recht günstig zu haben sein.



Solange nicht klar ist, was da genau die Erkrankung auslösst, verzichte ich auf Gurken und Salat.

Es kann doch auch möglich sein, dass ein Düngemittel der Auslöser ist? Dann wären nämlich sicher deutlich mehr Gurken betroffen. ...

31.05.2011 09:06 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


31.05.2011 09:06 Zitieren Zitieren



Solange nicht klar ist, was da genau die Erkrankung auslösst, verzichte ich auf Gurken und Salat.

Es kann doch auch möglich sein, dass ein Düngemittel der Auslöser ist? Dann wären nämlich sicher deutlich mehr Gurken betroffen. ...[/QUOTE]


Ich sehe das auch so. Solange man nicht weiß, wo das Zeig herkommt,kann man doch auch mal auf Grünzeugs verzichten.

01.06.2011 09:46 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


01.06.2011 09:46 Zitieren Zitieren

Irgendwie ist das gruselig. Jetzt sind es doch nicht die Gurken aus Spanien. Und die Quelle ist immer noch nicht bekannt.

Habe jetzt gehört, dass auch die Theorie eines Terroranschlags durch die Gegend schwirrt. Halte ich aber für abwegig.

Aber komisch ist das alles schon, oder? Was meint ihr?

06.06.2011 08:57 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


06.06.2011 08:57 Zitieren Zitieren

Jetzt sollen es plötzlich Sproßen sein. Zum Glück habe ich lange keine mehr gegessen. Hoffentlich ist das nun wirklich die Quelle für die Krankheit.

07.06.2011 11:03 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


07.06.2011 11:03 Zitieren Zitieren

Aber nun doch nicht. Wann wird es bei EHEC endlich Klarheit geben. Das nervt mich.

08.06.2011 09:50 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


08.06.2011 09:50 Zitieren Zitieren

Zitat von =Unregistriert:
Aber nun doch nicht. Wann wird es bei EHEC endlich Klarheit geben. Das nervt mich.



Ich finde die Situation auch schwierig. Vor allem sind nur Lebensmittel betroffen, die ich als Vegetarier gerne esse. Was soll ich denn nun essen?

09.06.2011 09:10 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


09.06.2011 09:10 Zitieren Zitieren

Nun doch wieder Gurken. Langsam macht einen das wahnsinnig.

 
 
>

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

28.09.2005 um 13:18
von Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.355

11.03.2013 um 21:17
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

44

25.684

Größe
Unregistriert

10.03.2015 um 14:07
von jörg180 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

309

07.02.2004 um 14:36
von Grace Direkt zum letzten Beitrag springen

12

1.453

07.06.2008 um 23:45
von Lord Direkt zum letzten Beitrag springen

1

785

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung