Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

03.03.2013 12:59 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


03.03.2013 12:59 Zitieren Zitieren

AUGENBRAUEN

hallo dr. anderson ( und auch die anderen ) ich brauche dringend ihre hilfe wie kann ich das augenbrauenwachstum beschleunigen ich habe mitten in meine augenbraue einen karlen strich reinrasiert und so kann ich mich nicht blicken lassen bitte ich brauche eure und ihre hilfe LG Laura Stirnrunzelnverwirrt

06.03.2013 16:16 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



06.03.2013 16:16 Zitieren Zitieren

Hallo, Laura,
Das ist ja wirklich Pech!
Leider gibt es aber kein Mittel, mit dem du das Nachwachsen der abrasierten Augenbrauen beschleunigen kannst.
Körperhaare wachsen nämlich etwa 1 Millimeter innerhalb von drei Tagen. Das gilt aber nur für Haare, die sich noch in ihrer Wachstumsphase, und nicht bereits in der Ruhephase befinden.
Alle Haare machen nämlich eine Wachstumsphase durch, während der sie aus der Haarwurzel herauswachsen, und eine Ruhephase, wenn sie ihre endgültige (genetisch festgelegte) Länge erreicht haben.
Sie fallen aus, wenn sie ihr maximales Lebensalter erreicht haben, und erst dann wächst ein neues Haar aus der Haarwurzel nach.
Wenn du die Haare abrasierst, sind sie aber noch als Stummel vorhanden, und müssen erst altern und ausfallen, bevor sie durch ein neues Brauenhaar ersetzt werden.
Erstmal werden daher nur diejenigen Brauenhaare nachwachsen, die sowieso noch im Wachstum begriffen sind.
Hättest du die Brauen nun ausgezupft, und nicht kurz über der Wurzel abrasiert, würden sie sofort anfangen, wieder nachzuwachsen.
Es wird also leider auf jeden Fall paar Wochen dauern, bis deine Brauen wieder ganz normal aussehen, und bis dahin kannst du die kahle Stelle nur mit einem Augenbrauenstift kaschieren.
Rasieren der Augenbrauen ist sowieso keine besonders gute Idee, weil immer die Gefahr besteht, dass dir unabsichtlich einen Kahlschlag verpasst, und Kosmetikerinnen raten davon ab. Ich würde dir für die Zukunft empfehlen, deine Brauenform lieber durch Auszupfen zu korrigieren, und zwar nur am unteren Rand und über der Nasenwurzel.
LG, Dr. Karin Anderson

08.03.2013 22:44 Zitieren Zitieren

Facebook-User augenbrauen
Facebook-User


08.03.2013 22:44 Zitieren Zitieren

hallo dr. anderson ich hab mal eine frage also sie haben mir vor kurzen empfohlen meine augenbrauen lieber zu zupfen da das aber bei MIR besonders weh tut kann ich mich einfach nicht überwinden ! Zunge rausstrecken gibt es vielleicht irgendein tipp um die stelle kurz zu beteuben oder ähnliches bitt ich breauche ihr hilfe Lächeln LG Laura

11.03.2013 17:41 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



11.03.2013 17:41 Zitieren Zitieren

Hallo, Laura,
Am wenigsten ziept es, wenn du die Haut an der Stelle mit den Fingern auseinanderziehst, sodass sie straff gespannt ist.
Ansonsten könntest du es vielleicht mal mit Minzöl oder Japanischem Heilpflanzenöl versuchen. Minzöl hat eine kühlende, anästhetisierende Wirkung. Auf die Stirn und Schläfen aufgetragen, wirkt es zum Beispiel auch gut gegen Kopfschmerzen.
Ich habe es selbst noch nicht zum Brauenzupfen angewendet - ich bin ziemlich schmerzunempfindlich - aber es ist sicher einen Versuch wert (aber Vorsicht: nicht mit dem Minzöl-Finger in deinen Augen wischen)
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

26.08.2013 um 15:48
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

9.392

08.07.2007 um 03:56
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

2.443

04.01.2015 um 16:35
von Unregistriert Chris Direkt zum letzten Beitrag springen

44

46.909

28.11.2006 um 21:32
von Lena_N. Direkt zum letzten Beitrag springen

1

928

23.10.2010 um 20:59
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

977

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung