Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

12.06.2013 22:40 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

12.06.2013 22:40 Zitieren Zitieren

hämoriden

Ist es möglich, als Jugendliche hämoriden zz haben?
Ich habe immer einen sehr hatten Stuhl, und es schmerzt beim Stuhlgang. ... manchmal ist sogar Blut dabei, allerdings nur auf dem Klopapier und wirklich nur ganz minimale Mengen

13.06.2013 12:47 Zitieren Zitieren

24680
Pointer-User
Benutzerbild

13.06.2013 12:47 Zitieren Zitieren

Da solltest du allerdings sehr schnell etwas unternehmen.....
Immer harten Stuhlgang zu haben ist nicht normal. Kann auch an der Ernährung, Bewegung, Trinkgewohnheit liegen......

Grüße 24680 Egal welches Thema auch bedrückt, jeder kann sich bei mir gerne privat Melden nur nicht schüchtern sein. 1000 Beiträge sind erreicht !!(Stand 30.07.2014)

14.06.2013 03:43 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

14.06.2013 03:43 Zitieren Zitieren

Hallo,
Nein, Hämorrhoiden sind eine Erkrankung, die fast immer erst in späteren Jahren auftritt, vor dem 35. Lebensjahr ist sie äusserst selten.
Wenn du sehr harten Stuhlgang hast, kann es aber auch ohne Hämorrhoiden zu einer leichten Blutung kommen, nämlich wenn die Afterschleimhaut durch den starken Druck einreisst.
Dein harter Stuhlgang wird, wie unser User 24680 auch bereits vermutet, sicher durch deine Essgewohnheiten verursacht.
Kann es sein, dass du überwiegend weisses Brot, Nudeln, aber wenig Obst, Salat oder Gemüse isst? Wenn deine Nahrung nämlich zu wenig verdauungsfördernde Ballaststoffe enthält, und du dazu auch nicht besonders viel trinkst, dickt dein Stuhlgang zu sehr ein.
Er wird sehr hart und kann dann auch nur langsam und schmerzhaft unter starkem Drücken hinausbefördert werden. Dabei kommt es dann eben auch leicht zu kleinen Einrissen, und dann findest du etwas frisches Blut am Klopapier.
Du solltest versuchen, dich etwas gesünder zu ernähren, mit mehr Obst, Gemüse und Vollkornbrot. Dann verschwinden deine Beschwerden wahrscheinlich von selbst. Tun sie das nicht, solltest du mal deinen Hausarzt auf dein Problem ansprechen.
LG, Dr. Karin Anderson

14.06.2013 05:54 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.06.2013 05:54 Zitieren Zitieren

Herzlichen Dank Frau Anderson!

14.06.2013 22:13 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

14.06.2013 22:13 Zitieren Zitieren

\n\n

Zitat von ===Dr. Karin Anderson:
Hallo,\r\nNein, Hämorrhoiden sind eine Erkrankung...



Hämorrhoiden an sich sind keine Erkrankung, denn diese hat JEDER! Nur vergrößerte Hämorrhoiden machen Probleme!

17.06.2013 14:24 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

17.06.2013 14:24 Zitieren Zitieren

Im streng medizinischen Sinn ist das zwar richtig - Hämorrhoiden sind Gefässpolster aus Arterien und Venen, die einen Ring um den Enddarm bilden, und dabei helfen, den After zu verschliessen.
Aber wenn man im normalen Sprachgebrauch den Begriff Hämorrhoiden verwendet, meint man immer die Beschwerden, die aufgrund gestauter hämorrhoidaler Blutgefässe entstehen: Blutungen und Juckreiz.
LG, Dr. Karin Anderson

18.06.2013 22:31 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

18.06.2013 22:31 Zitieren Zitieren

Hallo,
ich habe ein ähnliches Problem. Beim Stuhlgang kommt auf einer Seite des Afters etwas raus. Dieser ist mit Blut durchflossen und ist mal fester mal nicht (?). Probleme beim Stuhlgang habe ich nicht und seit längerer Zeit auch keinen roten Stuhlgang. Die angenommenen Hämorrhoiden gehen dann nach einiger Zeit wieder zurück. Sind dies wirklcih Hämorrhoiden oder doch vielleciht etwas anderes?

20.07.2013 22:06 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

20.07.2013 22:06 Zitieren Zitieren

Hallo,
Wenn sich hellrotes Blut am Stuhlgang befindet, stammt es aus allernächster Umgebung des Afters, sonst wäre nämlich dunkel, und nicht mehr mit blossem Auge vom Kot zu unterscheiden.
Daher handelt es sich nach deiner Beschreibung sicherlich um Hämorrhoiden, die sich gelegentlich bei hartem Stuhlgang und Pressen ausstülpen, einreissen und bluten können.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

10.03.2007 um 18:21
von Birte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

5.773

Schwanger trotz Unterhose? Seiten 1, 2, 3
Unregistriert

25.09.2013 um 18:46
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

30

83.003

14.07.2003 um 05:35
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.290

Emos
Sugar.!T@mi

11.09.2008 um 16:29
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

841

01.01.2014 um 16:12
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

604

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung