Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

16.07.2013 00:32 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


16.07.2013 00:32 Zitieren Zitieren

lipomastie Gynäkomastie Problem

Ich habe seit ca. 1-2 Jahren ein \kleines\ Problem. Ich bin 16 Jahre alt, männlich und leide unter Lipomastie Gynäkomastie. Ich betreibe nun seit etwa einem halben Jahr intensiv Fitness und habe auch keine Probleme mit meinem Muskelwachstum. Ich konnte dadurch schon leicht gute Ergebnisse erzielen, jedoch nicht dort wo ich ich es brauch. Durch das angesammelte Fett in meinem Brustbereich kann ich nie etwas engere t-Shirts anziehen und muss immer Unterhemden tragen, da ich Angst habe das mich andere Auslachen. Ich würde auch gern wieder mit Freunden ins Schwimmbad gehen und traue mich kein einziges Mädchen anzusprechen. \r\n\r\nMeine Frage ist nun ob vielleicht jemand das selbe Problem hat und weis was man dagegen tun kann. Eine OP möchte ich nicht machen, da bei einer Narkose viel schief gehen kann. Ich glaube nicht das es an meinen Hormonen liegt, da ich einen normalen Muskelaufbau und ebenfalls über einen normalen Schamhaarwuchs verfüge. Ich habe bereits etwas von solchen speziellen Unterhemden gehört, bringen diese sündhaft teuren Teile etwas? \r\n\r\nIch freue mich riesig über jede Hilfreiche Antwort.

18.07.2013 21:49 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



18.07.2013 21:49 Zitieren Zitieren

Hallo,
Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses unerwünschte Brustwachstum für dich sehr unangenehm und peinlich ist.
Warst du deswegen eigentlich schon beim Arzt und hast dich untersuchen lassen?
Obwohl es sich hier doch mit grosser Wahrscheinlichkeit um ein Ungleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Hormonen handelt, sollten vorsorglich andere, schwerwiegendere Erkrankungen ausgeschlossen werden.
Meistens tritt die Gynäkomastie (weiblicher Fettansatz der Brust) bei 13- bis 14-jährigen Jungen auf, und ist auch gar nicht eine so seltene Erscheinung (30-40% aller Jungen).
Übergewicht und der Genuss, bzw die Einnahme mancher Drogen (wie Alkohol, Marijuana und Anabolika zur Förderung des Muskelaufbaus bei Bodybuildern) fördern die Entstehung der Gynäkomastie.
Da aber (seltener) auch andere medizinische Ursache hinter dieser Störung stecken können, sollte als erstes immer eine ärztliche Diagnostik mit Hormonuntersuchung stattfinden - auch wenn deine körperliche Entwickung ansonsten normal verläuft - denn danach richtet sich auch die Behandlung.
Zwar verschwindet bei vielen Jungen dieser Fettansatz der Brust (wenn er nicht von einer anderen Krankheit hervorgerufen wird) allmählich von allein, aber leider nicht in allen Fällen.
Dann müsste unter Umständen doch eine operative Entfernung der Fettansammlung in Erwägung gezogen werden.
Übrigens, an einer Lipomastie leidest du nicht, das ist nämlich eine Erscheinung bei übergewichtigen älteren Männern, auch Pseudogynäkomastie genannt.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

08.01.2010 um 21:34
von Yumi Direkt zum letzten Beitrag springen

0

633

22.04.2014 um 19:07
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

1

375

29.01.2007 um 01:41
von Ingeborga Direkt zum letzten Beitrag springen

0

10.043

07.11.2004 um 23:41
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

4

770

20.03.2008 um 14:07
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.215

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung