Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

17.07.2013 16:17 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

17.07.2013 16:17 Zitieren Zitieren

dicke freundin

hallo dr anderson, meine beste freundin ist ziemlich und sie wird immer dicker. ich hab das noch nie angesprochen und persönlich ist es mir auch egal, ich mag sie wie sie ist. aber letztens waren wir schwimmen und da hab ich gesehen wie krass das wirklich ist bei ihr. sie ist 1,63 und wiegt bestimmt 100 kg. soll ich sie mal drauf ansprechen udn wenn ja wie macht man das irgendwie feinfühlig????verwirrt

17.07.2013 17:09 Zitieren Zitieren

24680
Pointer-User
Benutzerbild

17.07.2013 17:09 Zitieren Zitieren

Na ich denke mal, dass sie das auch selbst weis. Du kennst sie am besten und weist wie sie auf solche Dinge reagiert.
Klar ist das krass, das sie bei 1,63 ca. 100kg wiegt.
Wie alt ist denn die Freundin?

Grüße 24680 Egal welches Thema auch bedrückt, jeder kann sich bei mir gerne privat Melden nur nicht schüchtern sein. 1000 Beiträge sind erreicht !!(Stand 30.07.2014)

17.07.2013 22:23 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

17.07.2013 22:23 Zitieren Zitieren

Schlag ihr vor mal mit zum Sport zu kommen weil du sie gerne dabei haben würdest. Koche mal mit ihr etwas gesundes und signalisiere ihr dass es auch gesunde Möglcihkeiten gibt zu essen. Wenn ihr der Sport den du treibst nicht gefällt, sucht einen Sport den ihr beide gerne macht. Lächeln

31.07.2013 01:54 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

31.07.2013 01:54 Zitieren Zitieren

Hallo,
Es ist nicht so einfach, ein so sensibles Thema mit einer Freundin anzusprechen.
Unser User 24680 hat sicher Recht mit seiner Vermutung, dass deiner Freundin ihr starkes Übergewicht bewusst ist, und dass sie wahrscheinlich auch darunter leidet.
Am besten kannst du die Sache angehen, wenn du als Erstes betonst, dass du dir Sorgen um sie machst, weil du sie sehr gern hast, und es dir daher ganz und gar nicht egal ist, wie es ihr geht.
Bevor du aber Vorschläge machst, was sie gegen ihre Pfunde unternehmen kann, versuch erstmal herauszufinden, ob sie einen seelischen Grund hat, und sich möglicherweise Kummerspeck anfrisst, um mit irgendwelchen Problemen fertigzuwerden.
Wenn das der Fall ist, und geheimer Kummer sie zu ihrem übermässigen Essen veranlasst, ermutige sie, zum Arzt zu gehen, und sich therapeutische Hilfe zu holen. Falls sie davor zurückschreckt, könntest du dich an einen Vertrauenslehrer wenden, und ihn oder sie um Vermittlung bei den Eltern deiner Freundin bitten (das ist kein Petzen, sondern Hilfe!)
Wenn du aber keine besonderen Gründe für das Essverhalten deiner Freundin herausfinden kannst, solltest du versuchen, sie, wie unser anderer User vorschlägt, zu gemeinsamen körperlichen Aktivitäten ermuntern (zu zweit kneift man nicht so leicht), und vielleicht tatsächlich öfters mal etwas Gesundes und Leckeres zusammen kochen.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

29.08.2013 um 11:07
von nofriends Direkt zum letzten Beitrag springen

5

779

24.10.2013 um 19:50
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

8

84.460

Pubertät
Unregistriert

31.01.2015 um 23:40
von 24680 Direkt zum letzten Beitrag springen

3

657

03.11.2010 um 23:58
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

919

09.09.2007 um 22:37
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

10

2.588

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung