Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

05.08.2013 06:21 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



05.08.2013 06:21 Zitieren Zitieren

Immer der Kleine

Hallo liebe scoolz-Community,
ich wende mich hier nun an das Forum, weil ich hoffe hier andere Antworten ,außer "Das hat nichts mit wahrer Größe zu tun" oder "Das ist nicht wichtig", zu bekommen. Also ich bin 14 Jahre jung und mein Problem ist, dass ich einfach immer der kleinste und jüngste bin. Die Meisten in meiner Klasse sind jetzt 15 und mindestens 10 cm größer als ich. Sobald ich neben irgendwem aus meiner Klasse stehe, fühle ich mich unwohl. Ist es normal, dass ich mit 1,69m zu den Kleinen gehöre? Anfangs habe ich mir nichts daraus gemacht, aber später, als dann auch die 6. und 7. Klässler größer als ich wurden, fing ich an zu zweifeln.

Naja, lange Rede kurzer Sinn.

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und liebe Größe Lächeln

05.08.2013 17:55 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



05.08.2013 17:55 Zitieren Zitieren

1,69cm als 14 Jahre alter Junge, finde ich ganz normal. War bei mir auch nicht viel anders.
Du kannst ja nichts dafür das die anderen in deiner Klasse so groß sind.
Wie groß sind denn deine Eltern?

Grüße 24680 Egal welches Thema auch bedrückt, jeder kann sich bei mir gerne privat Melden nur nicht schüchtern sein. 1000 Beiträge sind erreicht !!(Stand 30.07.2014)

05.08.2013 22:09 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


05.08.2013 22:09 Zitieren Zitieren

Ich bin 1.60 und kenne nur einen gleich alteigen in meiner grö§e. 1.69 ich finde das nicht so klein. In meiner klasse sind die meisten so

13.08.2013 18:03 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



13.08.2013 18:03 Zitieren Zitieren

Hallo,
Ich kann mir vorstellen, dass du dich unwohl bei diesem Grössenvergleich fühlst.
Mein Sohn, der auch als "Kann-Kind" jünger als seine Klassenkameraden bei der Einschulung war, hatte das gleiche Problem wie du (wir haben noch ein Geburtstagsfeier-Foto, dass diesen Grössenunterschied ziemlich krass zeigt. Inzwischen erwachsen, ist er allerdings über 1.90, du siehst also, dass deine jetzige Grösse mit 14 überhaupt nichts für dein endgültiges Längenwachstum besagen muss.
Das Ende des Längenwachstums erreichen Jungen zwischen dem 15 und 21. Lebensjahr. Du hast also noch viel Zeit.&amp#8232
Es gibt es grobe Faustregel nach der du deine mögliche Endgrösse ungefähr errechnen kannst: nimm den Mittelwert zwischen der Grösse deines Vaters und deiner Mutter (in cm und rechne 6.5 cm dazu (Mädchen müssen 6.5 cm abziehen).
Das ist sicher nur ein schwacher Trost, denn es hilft dir in deiner jetzigen Situation nicht. Beschleunigen kannst du dein Wachstum aber nicht, sondern nur abwarten. Du wächst bestimmt noch, und, wer weiss, vielleicht überholst du deine Klassenkameraden sogar, wie mein Sohn.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

05.07.2012 um 12:21
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.603

08.08.2008 um 13:14
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

8

1.653

J1
Unregistriert

12.04.2013 um 16:49
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

852

09.03.2010 um 16:09
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

932

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung