Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

03.12.2013 19:01 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


03.12.2013 19:01 Zitieren Zitieren

schwangerschaftsabruch

ich hatte am 01.10.2013 einen medikamentösen abruch. vor 2 tagen hatte ich 2 positive schawangerschaftstests. ist das hcg noch von der letzten schwangerschaft, oder bin ich wieder schwanger???

05.12.2013 10:57 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


05.12.2013 10:57 Zitieren Zitieren

hallo du,
der positive test bringt dich ganz schön aus der fassung, hm?!! das tut mir echt leid für dich....bei dem medikamentösen abbruch hast du sicher auch einiges durchgestanden – ist bestimmt nicht einfach gewesen alles.....es kann glaub ich schon einige wochen dauern, bis das hcg wieder auf nicht schwanger eingestellt ist, aber wie lange genau – das sagt dir am besten der arzt (und bestimmt es durch eine blutuntersuchung).
ich wünsch dir echt, dass du bald klarer siehst, lg, helen

05.12.2013 11:09 Zitieren Zitieren

Facebook-User Unregistriert
Facebook-User


05.12.2013 11:09 Zitieren Zitieren

hallo du,
...es könnte auch sein, dass du IMMER NOCH schwanger bist! manchmal übersteht so ein starkes kleines "kämpferlein" Lächeln einen medikamentösen Abbruch.
am besten du lässt dich von deinerm gyn. noch mal untersuchen!

ich wünsch dir alles gute

06.12.2013 23:54 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



06.12.2013 23:54 Zitieren Zitieren

Hallo,
Dein Schwangerschaftsabbruch war ja bereits beinahe 9 Wochen her, als dein Testergebnis wieder positiv ausfiel.
Nach so langer Zeit ist normalerweise kein beta-HCG (Schwangerschaftshormon) von der abgebrochenen Schwangerschaft mehr im Urin vorhanden.
Am wahrscheinlichsten ist daher eine erneute Schwangerschaft. Unter Umständen könnte allerdings auch noch Restgewebe der alten Schwangerschaft in deiner Gebärmutter vorhanden sein.
Du solltest daher unbedingt zum Arzt gehen und dich mittels Ultraschall und einer Blutbestimmung des beta-HCG-Spiegels untersuchen lassen.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

bräuchte bitte rat
Unregistriert

15.12.2006 um 00:14
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.057

Penis geruch
Anonymer Gast

10.01.2010 um 15:14
von Malte_C Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.116

20.02.2003 um 13:36
von Ina Direkt zum letzten Beitrag springen

1

930

11.08.2014 um 09:40
von DerTobias Direkt zum letzten Beitrag springen

1

417

01.10.2009 um 17:33
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

9

1.532

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung