Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

03.05.2014 14:32 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

03.05.2014 14:32 Zitieren Zitieren

Meine Eltern erlauben mir nicht ein Auslandsjahr zu machen

Hallo,\r\nIch bin 16 Jahre alt und meine Eltern erlauben mir nicht ein Jahr ins Ausland zu gehen, genauer eigentlich nach Südkorea. Es ist einfach mein Traum dort hin zu gehen und die Kultur, Gesellschaft kennen zu lernen und die Sprache zu lernen, es ist einfach völlig anders wie bei uns, einfach total interessant, aber meine Eltern erlauben es nicht. Sie sagen immer, dass ich nur ein Jahr auf der Schule verliere würde und, dass es einfach Sinnlos ist. Ich habe ihnen jetzt auch schon gefühlte 1000 mal erzählt wie sehr ich es mir wünsche. Ich versteh es einfach nicht, ich würde doch eine Sprache lernen, selbstständiger, ehrgeiziger... usw. werden. Außerdem kommt es doch bei Firmen immer gut an, wenn man eine andere Sprache kann.Ok es ist weit weg und ein Jahr kann schon lange sein, aber ich will es doch so sehr!! Können SieIhr mir helfen, wie ich meine Eltern überreden kann?!

06.05.2014 15:17 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

06.05.2014 15:17 Zitieren Zitieren

Hallo,
Ich finde es gut, dass du ein Auslandsschuljahr machen möchtest. Du hast absolut recht, die Vorteile einer solchen Erfahrung sind unschätzbar und wiegen ein mögliches Nachhinken in der Schule alle Male auf!
Ich habe die positiven Veränderungen, die du aufzählst, genau so bei meinem Sohn erlebt, der ein Jahr in den USA verbrachte und später bei meiner amerikanischen Stieftochter, die wiederum ein Jahr in Deutschland war. Ich bin sehr froh, dass beide den Mut aufbrachten, ein solches Abenteuer zu wagen.
Du hast ja offenbar schon alles versucht, um deine Eltern zu überzeugen, leider ohne damit Erfolg zu haben. Ihr Hauptargument scheint dabei die Schule zu sein, daher solltest du dir genau dort Unterstützung holen. Dein Klassen- oder Vertrauenslehrer wäre die geeignete Person, diese Befürchtung deiner Eltern auszuräumen. Selbst, wenn du ein Jahr später Abitur machst, dein Austauschjahr bringt dir langfristig so viel Gewinn, dass dieser Zeitverlust dagegen tatsächlich unerheblich ist. Austauschschüler sind ausserdem durch ihrer grössere Reife hinterher auch oft deutlich motivierter im Unterricht und holen Versäumtes leichter auf.
Was den Punkt der angeblichen Sinnlosigkeit angeht: Austauschorganisationen veranstalten auch Informationsabende, bei denen Eltern und ehemalige Ausstauschschüler über ihre Erfahrungen berichten und Fragen gestellt werden können.
Du könntest dich bei einer Organisation (welche für dich infrage kommt, hängt auch ein bisschen von deinem Zeugnisdurchschnitt ab) informieren, wann so ein Abend stattfindet, und versuchen, deine Eltern dazuzubewegen, wenigstens mit dorthin zu gehen.
Vielleicht kann dir deine Schule auch den Kontakt zu früheren Ausstauschschülern und ihren Eltern vermitteln, auch die könnten deinen Eltern von ihren Eindrücken berichten.
Du solltest nicht locker lassen, selber schon mal Info-Material sammeln und deinen Eltern in einer ruhigen Minute präsentieren. Frag sie dabei auch, was sie eigentlich befürchten. Denn hinter dem Begriff "sinnlos" kann sich vieles verbergen, von Ängsten, du könntest dich ihnen entfremden oder nicht im Ausland nicht sicher sein, bis zu der Furcht vor zu grosser finanzieller Belastung.
Du kannst auch gern deinen Eltern meine Antwort zeigen, hier spreche ich nicht nur als Therapeutin, sondern auch als Mutter zweier ehemaliger Ausstauschschüler, die beide hinterher einen guten Schulabschluss hingelegt haben!).
Ich drücke dir den Daumen (und ein gelegentliches Feedback wäre schön).
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Freund
LooC

29.09.2003 um 01:44
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

718

12.02.2014 um 22:54
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

758

09.06.2007 um 13:53
von redo1 Direkt zum letzten Beitrag springen

0

818

Darf ich das?
PlayaGirl

18.08.2007 um 10:21
von BlueEyes Direkt zum letzten Beitrag springen

3

935

04.02.2015 um 16:46
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

40

87.447

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung