Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

03.07.2014 22:34 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

03.07.2014 22:34 Zitieren Zitieren

Kämpfen

In meiner Klasse provozieren mich alle. Mein Vater schleifte mich bis vor zwei Jahren noch durch alle möglichen Kampfsportarten. Ich kann diese Dinge ganz hervorragend. Allerdings möchte ich nicht kämpfen, da ich keinen sinn darin sehe.. Ich bin nicht besonders groß, oder stark. Aber als ich meinen Mitschülern von meinem Kampf Talent erzählt habe, wollten sie es alle sehen. Aber ich zeigte es ihnen nicht. Jetzt provozieren sie mich allesamt. Ich weiß nicht was ich machen soll. Letzten stand ich kurz davor mich umzudrehen und dem erstbessten die fresse wegzuschlagen. Hoffe auf gute Ratschläge, sonst Pfeife ich bald auf "Gewalt ist keine Lösung"!!!

29.07.2014 03:04 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

29.07.2014 03:04 Zitieren Zitieren

Hallo,
Ich kann mir vorstellen, in welchem Zwiespalt du steckst. Auf der einen Seite hast du ein Talent zu einer Sportart, die dich anderen bei körperlichen Auseinandersetzungen überlegen macht. Auf der anderen Seite siehst du keinen Sinn in grundloser Aggression.
Deine Klassenkameraden wollen unbedingt eine Demonstration deiner Fähigkeiten sehen. Entweder, weil sie dir deine Behauptung nicht unbesehen abnehmen, da du weder durch Körpergrösse noch durch reine Körperkraft als Kämpfer imponierst. Oder, weil es ihnen Spass macht, dir zuzusetzen, weil du dich in ihren Augen zierst.
Genau wie du, finde ich es keine gute Lösung, sich so lange provozieren zu lassen, bis du wirklich rot siehst, und zuschlägst. Aber deine Mitschüler werden dir sicher nicht einfach den Gefallen tun, und dich zukünftig in Ruhe lassen.
Die Amerikaner haben eine Sprichwort: wenn das Leben dir Zitronen gibt, musst du Limonade daraus machen. Und das ist es, was ich dir vorschlage:
Sprich mit deinem Sportlehrer über dein Problem, und frage ihn, ob er nicht eine Sportstunde deiner Kampfsportart widmen kann. Biete ihm an, deinen Klassenkameraden einen einfachen Griff oder Tritt o.ä. nicht nur zu demonstrieren, sondern sie diese Bewegung auch richtig üben zu lassen.
Mit so einer Übungsstunde kannst du dann nicht nur zeigen, was du kannst, sondern den anderen auch einen Eindruck davon vermitteln, was diese Kampfsportart bedeutet.
Ich bin ziemlich sicher, dass deine Mitschüler danach einen ganz anderen Eindruck von der Sache haben, und damit aufhören, dich weiter zu provozieren.
LG, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

08.03.2005 um 17:10
von mor Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.347

Blase auf Eichel
Unregistriert

03.12.2007 um 15:36
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.052

09.03.2015 um 22:14
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

54

19.414

25.06.2007 um 20:35
von Adrian Direkt zum letzten Beitrag springen

5

770

Tick Tack
Unregistriert

31.12.2006 um 18:24
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.062

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung