Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

25.07.2014 20:03 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

25.07.2014 20:03 Zitieren Zitieren

Klassenkollegen mögen mich nur wegen meines Geldes

Ich bin 16,Junge und meine Eltern sind reich. ich habe das Gefühl, dass meine Klassenkollegen mich nur deshalb mögen. Ich meine ich bin sehr spendabel. aber meine richtigen Freunde verhalten sich normal. Meine Klassenkollegen hingegen sind alle so überfreundlich zu mir wie sonst zu keinem.

29.07.2014 17:27 Zitieren Zitieren

24680
Pointer-User
Benutzerbild

29.07.2014 17:27 Zitieren Zitieren

Ja das ist immer schwer zu entscheiden was echtefalsche Freunde sind.
Man kann aber z.B. gut herausfinden ob derjenige für dich auch was machen würde.
Denn wenn es immer nur von einer Seite kommt, ist es ein Zeichen dafür, dass es keine gute Freunde sind.

Grüße 24680 Egal welches Thema auch bedrückt, jeder kann sich bei mir gerne privat Melden nur nicht schüchtern sein. 1000 Beiträge sind erreicht !!(Stand 30.07.2014)

29.07.2014 21:11 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

29.07.2014 21:11 Zitieren Zitieren

Verstehe das nicht ganz. Soll ich sie jetzt um Geld bitten oder wie?

30.07.2014 17:34 Zitieren Zitieren

24680
Pointer-User
Benutzerbild

30.07.2014 17:34 Zitieren Zitieren

Nein so meinte ich das nicht.
Würde sie dir z.B. einen Gefallen tun wenn du ihre Hilfe bräuchtest.

Grüße 24680 Egal welches Thema auch bedrückt, jeder kann sich bei mir gerne privat Melden nur nicht schüchtern sein. 1000 Beiträge sind erreicht !!(Stand 30.07.2014)

31.07.2014 10:19 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

31.07.2014 10:19 Zitieren Zitieren

Du bist echt komisch. Nein, natürlich nicht. Ich glaube nicht, dass er von Geld gesprochen hat. Kann es sein, dass Du selbst immer nur an Geld denkst?

31.07.2014 14:35 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

31.07.2014 14:35 Zitieren Zitieren

Korrekt. Geld regiert die Welt. Das wurde mir in die Wiege gelegt :-) . Wenn ich Hilfe brauche habe ich meinen meinen Chauffeur"Mädchen für alles". Ich musste noch nie um etwas fragen. Es wurde einfach erledigt. Von da her wäre es komisch wenn ich jetzt einen meiner Klassenkollegen um Hilfe, oder einen Gefallen bitte. Außerdem weiß ich nicht wie ich das mache.

29.08.2014 21:05 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

29.08.2014 21:05 Zitieren Zitieren

Hallo,
Um für etwas anderes als dein wohlhabendes Elternhaus und deine Spendierfreudigkeit geachtet zu werden, musst du deinen Klassenkameraden die Möglichkeit geben, dich von einer anderen Seite kennenzulernen.
Du sagst ja, dass du Freunde ausserhalb der Klasse hast, die sich dir gegenüber normal verhalten, sie kennen dich vermutlich besser, und sehen in dir nicht nur den Big Spender.
Könnte es sein, dass du ihnen gegenüber auch unbefangener und lockerer bist? Und deinen Mitschülern gegenüber mehr zurückhaltend?
Mein Rat wäre, dich von einer sehr kameradschaftlichen Seite zu zeigen, Interesse an deinen Klassenkameraden zu nehmen, und bei schulischen Aktivitäten oder Projekten mitzumachen, wo ihr in kleineren Gruppen seid, und es einfacher ist, sich besser kennenzulernen.
Ein gutes Beispiel dafür, wie man Menschen durch Freundlichkeit und Anteilnahme für sich gewinnen kann, nicht nur weil man Geld und Einfluss hat, ist gerade hier bei uns in Maine passiert.
Der Aufsichtsrat einer Warenhauskette hatten den Mitinhaber und Geschäftsführer zwangsweise entlassen. Sie hatten dabei aber die Rechnung ohne ihre Angestellten und Arbeiter gemacht, die mit diesem Rausschmiss ihres Chefs überhaupt nicht einverstanden waren.
Der Chef war nämlich äusserst beliebt, weil er nicht nur jeden seiner (vielen) Mitarbeiter beim Namen kannte, und täglich in irgendeiner Filiale vorbeikam, und mit den Leuten redete, sondern auch, weil er gegen den Widerstand der Miteigentümer durchgesetzt hatte, dass Angestellte auch dann weiter bezahlt wurden, als einige Läden vorübergehend geschlossen werden mussten (das ist hier in den USA sehr ungewöhnlich!).
Die Mitarbeiter beschlossen zu streiken, um durchzusetzen, dass ihr ehemaliger Chef die Ladenkette von den Miteigentümern zurückkaufen konnte. Die Kunden erklärten sich mit ihnen solidarisch und boykottierten die Geschäfte so lange, bis sie tatsächlich ihr Ziel erreichten, und der Rückkauf über die Bühne ging (trotz erbittertem Widerstand der Gegenseite).
Dies ist umso bemerkenswerter, als die streikenden Angestellten wirklich ihren Job und ihre Existenz dabei riskierten, denn anders als in Deutschland können Mitarbeiter in den USA praktisch jederzeit gefeuert werden.
LG, Dr. Karin Anderson

05.09.2014 13:06 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

05.09.2014 13:06 Zitieren Zitieren

Ich muss leider sagen, es klingt so, als wäre dein sozialverhalten echt nur dürftig ausgeprägt. du musst unbedingt lernen, normal mit gleichaltrigen umzugehen, sonst wird das nie anders, dass du denkst, allen ginge es nur um dein geld. und da stimme ich der ärztin zu, wäre es vielleicht gut, wenn die garnicht wissen, dass du aus einem reichen elternhaus kommst. wie stehst du denn dazu, dich in deiner freizeit mal einer neue gruppe anzuschließen? vielleicht ein sportverein oder auch gesellschaftliches engagement? versuch doch mal bei amnesty, greenpeace oder so mitzumachen oder fussball zu spielen oder breakdance und scaten oder so.

22.09.2014 21:36 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

22.09.2014 21:36 Zitieren Zitieren

ich hab´s nicht so mit Sport. Ich spiele manchmal mit ein paar freunden Polo. Aber das wars im G&G. Und das meine Eltern Geld haben ist nicht zu übersehen.

02.10.2014 11:48 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

02.10.2014 11:48 Zitieren Zitieren

vielleicht solltest du das überdenken.

 
 
>

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

26.06.2011 um 19:37
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

562

04.12.2006 um 03:33
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.015

01.03.2008 um 09:24
von O.Gee Direkt zum letzten Beitrag springen

8

1.483

08.07.2003 um 03:24
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

610

Mädchen ansprechen
Unregistriert

01.05.2009 um 12:37
von ---Helena--- Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.008

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung