Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

26.07.2006 11:57 Zitieren Zitieren

Jenny_HH90
Pointer-User

26.07.2006 11:57 Zitieren Zitieren

Filmsoundtracks - gut oder schlecht?

Also ich würde gerne mal wissen, ob es euch auch so geht, dass Filmmusik grundsätzlich nur mit dem Film zusammen funktioniert, aber nie auf CD? Ich habe so einige Soundtracks zu hause stehen, aber keiner hat mich bisher vom Hocker gehauen, wie ich es erwartet hatte. Würde gerne mal eure Erfahrungen dazu hören.....
Mir ging es zuletzt mit dem Film "The Trip" so. Ganz neues Kinoerlebnis, mit viergeteiltem Bildschirm und so, mit großartiger Musik, aber ohne Bilder funktioniert die eben überaupt nicht, oder bin ich nur zu verwöhnt =) ....Grüße

13.07.2007 11:16 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

13.07.2007 11:16 Zitieren Zitieren

es gibt schon großartige O.S.T.s die ohne film funktionieren. bestes beispiel "jugdement night", ein sowas von einem genialen soundtrack, der ja sogar ein neues genre erschaffen hat: den crossover von metal und hiphop. der film dazu ist sowas von sauschlecht.
andere geniale soundtracks: trainspotting, reservoir dogs, pulp fiction, jackie brown. ok tarantino macht sich halt auch viel mühe und steckt viel liebe in die soundtracks ;-)

15.07.2007 03:10 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

15.07.2007 03:10 Zitieren Zitieren

Peter Gabriel hat einige wirklich hervorragende Filmsoundtracks kreiert. An vorderster Front: Der OST zum Martin Scorsese Film Die Letzte Versuchung Christi. Das Album gehört zum Besten aus dem gesamten Lebenswerk Gabriels überhaupt. Ein reines Instrumentalalbum, eingespielt von folkloristischen Musikern aus der ganzen Welt. Damit begann der Siegeszug der sogenannten "World Music"

30.07.2007 16:52 Zitieren Zitieren

Meridian
Gast

30.07.2007 16:52 Zitieren Zitieren

Ich finde auch die Soundtracks von asiatischen Filmen haben oft was. Takeshi Kitano hat z.B. immer geile OSTs.

19.10.2007 11:22 Zitieren Zitieren

u_r_T
Gast

19.10.2007 11:22 Zitieren Zitieren

Pulp Fiction ist wirklich der klassiker unter den OSTs. aber cool ist auch der soundtrack zu "frida".

05.12.2007 18:50 Zitieren Zitieren

pauline
Gast

05.12.2007 18:50 Zitieren Zitieren

Höre Dir mal den Soundtrack zu dem Film "Das Parfüm" an. Die "funktioniert" auch ohne Film super.

06.12.2007 09:37 Zitieren Zitieren

tom
Pointer-User

06.12.2007 09:37 Zitieren Zitieren

ich fand damals den zu "Eiskalte Engel" nicht schlecht, aber ich wurd auch schon total oft enttäuscht...

09.12.2007 12:40 Zitieren Zitieren

KingAlbert
Gast

09.12.2007 12:40 Zitieren Zitieren

Die Soundtracks von Tarantino lohnen sich eigentlich immer.

11.12.2007 09:39 Zitieren Zitieren

gerrit
Gast

11.12.2007 09:39 Zitieren Zitieren

jepp. weise gesprochen...ansonsten ists doch eigentlich eh besser, sich speziell was von einem Sänger/in zu holen, bei denen man weiß, dass man sie mag - oft kauft man einen Soundtrack auchnur wegen ein zwei songs...

13.12.2007 20:37 Zitieren Zitieren

pauline
Gast

13.12.2007 20:37 Zitieren Zitieren

Welche Filmmusik auch noch gut ist, ist die von "Black Hawk Down". etwas exotisch und düster. Film ist zwar nicht so mein Fall aber die Musik von Hans Zimmer ist toll.

 
 
>

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

30.04.2003 um 02:38
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

2.232

16.09.2009 um 11:28
von julie92 Direkt zum letzten Beitrag springen

5

858

14.06.2014 um 10:26
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

362

27.05.2008 um 13:29
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

4.442

10.01.2015 um 17:49
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

9

25.148

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung