Community

Foren-Suche

Login

Forum > Forum

Tausche dich hier mit der Pointer-Community über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit aus. Das Pointer-Forum wird moderiert, weshalb die Beiträge zeitverzögert online gehen.

23.08.2012 12:22 Zitieren Zitieren

Jette
Gast

23.08.2012 12:22 Zitieren Zitieren

Panik vor Uni Start

Mein Studium geht bald los (Psychologie in Heidelberg) und ich schiebe zeimlich Panik. Gibt es irgendwas, wie ich mich darauf vorbereiten kann, ich meine was jetzt nichts mit dem fachlichen zu tun hat? Wie lerne ich dort am besten leute kennen? Was ist, wenn mich keiner mag? Und wie schaffe ich das Lernpensum und so? Ich kann oft nachts schlecht schlafen weil iuch mir Sorgen mache.

29.08.2012 02:51 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

29.08.2012 02:51 Zitieren Zitieren

Hallo, Jette,
Ich kann mir gut vorstellen, dass dir ein bisschen mulmig beim Gedanken an den Studienbeginn wird (ich erinnere mich noch gut daran, wie es damals bei mir war).
Für dich fängt ein ganz neuer Lebensabschnitt an, du verlässt dein Elternhaus, ziehst in eine andere Stadt um, und musst dich erst einmal in der Uni und in deiner neuen Umgebung zurechtfinden. Du kennst noch niemanden, und bist ganz allein auf dich gestellt.
Wie jede Schwellensituation ist dieser Schritt ins Erwachsendasein gleichbedeutend mit einer Krise, und jede Krise verursacht typischerweise Ängste und Selbstzweifel.
Diese Gefühle sind ganz normal und zum Glück nur vorübergehend. Du kannst sie aber schon dadurch mildern, indem du dich mit dem Unbekannten konstruktiv auseinandersetzt und versuchst, dich im Vorwege mit deinem neuen Umfeld vertraut zu machen.
Weisst du schon, wo du wohnen wirst (WG? Studentenheim?) Hast du dir das Unigelände angesehen, weisst du, wo deine Kurse stattfinden? Weisst du, wie du dorthin gelangst? Kenntnis der räumlichen Umgebung nimmt schon ein bisschen Unsicherheit, weil du weniger in Gefahr bist, planlos herumzuirren.
Leute kennenzulernen ist für Erstsemester wirklich kein grosses Problem. Du sitzt ja in einem Hörsaal oder Seminarraum neben anderen, die auch neu hier sind, und niemanden kennen.
Mit deinen Kommilitonen ein Gespräch anzufangen, wenn ihr von einer Vorlesung zur nächsten geht, oder in die Mensa, ergibt sich beinahe von allein, denn die anderen sind doch auch unsicher und möchten Kontakt finden.
Wenn du dazu in einer WG oder im Studentenheim wohnst, begegnest du täglich deinen Mitbewohnern, da ergeben sich Anknüpfungspunkte wie von selbst.
Die Befürchtung, dass dich möglicherweise keiner mag, hat ganz sicher nur mit deiner Schwellenangst zu tun - oder du bist du etwa auch zuhause unbeliebt und hast keinerlei Freunde?
Das gleiche gilt für deine Angst, das Lernpensum nicht zu schaffen. Du hast doch schliesslich auch dein Abitur geschafft! Du hast ausserdem die Möglichkeit, dich mit Kommilitonen zu einer Arbeitsgruppe zusammenzutun - bei Praktika ist das ohnehin der Fall - in der Gemeinschaft lernt es sich oft besser (und du lernst dabei auch wieder Leute kennen).
Du wirst sehen, deine Ängste werden sich legen, sobald du dich in deine neue Umgebung ein bisschen eingelebt hast.
Ich drücke dir den Daumen und wünsche dir alles Gute für den Neuanfang!
Dr. Karin Anderson

06.09.2012 17:27 Zitieren Zitieren

Jette
Gast

06.09.2012 17:27 Zitieren Zitieren

Hm, wie Sie das so schreiben macht es zeimlich viel Sinn für mich. so hatte ich das noch nicht gesehen. Ich versuch dann mal mich zu beruhigen. Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen.

09.08.2013 16:27 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

09.08.2013 16:27 Zitieren Zitieren

Hallo, Jette,
Wie geht es dir denn jetzt mit deinem Studium? Ich hoffe, dass du mittlerweile feststellen konntest, dass deine Ängste unbegründet waren, und dass du dich gut eingelebt hast.
LG, Dr Karin Anderson

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Klausur durchgefallen
Unregistriert

06.09.2016 um 16:58
von expertin Direkt zum letzten Beitrag springen

6

6.549

Immer gleich streiten?
Unregistriert

10.07.2008 um 09:46
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.338

29.09.2016 um 15:53
von Tara Direkt zum letzten Beitrag springen

1

5.219

04.02.2009 um 17:45
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

8.653

11.09.2012 um 02:04
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.053

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung