Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

23.09.2013 13:17 Zitieren Zitieren

Hanna
Gast

23.09.2013 13:17 Zitieren Zitieren

Infektion Gardnerella

Hallo Frau Dr Anderson, mein Frauenarzt hat festgestellt, dass ich eine Infektionm habe mit Gardnerella vaginalis. Dafür habe ich Tabletten und Zäpfchen bekommen (Antibiotikum). Er hat gesagt, dass es nicht sicher ist, ob die Infektion davon weggeht. Ich soll nach der Anbwendung nochmal wiederkommen. Er hat auch gesagt, dass ich mich beim Sex angesteckt haben müsste, aber mein letztes Mal ist schon über eineinhalb Jahre her. Wieso hat er der Arzt das dann nicht bei der letzten Untersuchung gemerkt? Und wie schlimm ist das alles jetzt wirklich? Danke schön, ich bin doch etwas beunruhigt.

23.09.2013 23:51 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

23.09.2013 23:51 Zitieren Zitieren

Hallo,
Es ist immer etwas schockierend, wenn man plötzlich erfährt, dass man sich beim Sex eine Infektion aufgesammelt hat.
Allerdings ist es kein Wunder, dass dein Frauenarzt die Gardnerella-Infektion nicht schon eher festgestellt hat, denn sie verläuft bei vielen Frauen symptomlos.
Es kommt erst dann zu Beschwerden, wenn die Gardnerella-Bakterien das Gleichgewicht der normalen Scheidenflora so durcheinanderbringen, das ihr pH-Wert von sauer nach basisch umschlägt, und unangenehme Symptome wie Juckreiz und ein fischig riechender Ausfluss auftreten.
Im Allgemeinen ist diese Infektion gut mit Medikamenten behandelbar. Falls das Antibiotikum, das dein Arzt dir verschrieben hat, nicht hinlänglich wirkt, wird er dir nach der Kontrolluntersuchung ein anderes Präparat verschreiben.
Richtig &quotschlimm&quot ist so eine Gardnerella-Infektion nicht, die Symptome können allerdings durchaus lästig (und auch etwas peinlich) sein.
Infektionen wie diese machen die meisten sexuell aktiven Frauen irgendwann einmal im Leben durch. Dein damaliger Partner hat vermutlich nichts von dieser Ansteckung gewusst, und möglicherweise auch keinerlei Symptome gehabt.
LG, Dr. Karin Anderson


 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

03.02.2014 um 23:53
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

95

108.806

09.10.2002 um 13:31
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.446

14.01.2007 um 23:42
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

6

1.490

13.07.2004 um 21:02
von versuch nur zu helfen Direkt zum letzten Beitrag springen

3

863

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung