Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

20.02.2006 15:55 Zitieren Zitieren

anonym
Pointer-User

20.02.2006 15:55 Zitieren Zitieren

"probs beim sex"

hallo! ich hab sozusagen ein problem, bzw weiß ich nicht was ich machen kann. ich bin schon länger mit meinem freund zusammen und wir wollen sogar ein baby, aber wenn wir dann im bett intim werden und miteinander schlafen wollen 2kommt er nicht rein" sozusagen... was kann ich(oder wir) machen? woran liegt das?
für uns beide sind es die ersten geaschlechtspartner(heißt das so? also hatten jeweils miteinander das erste mal[wenn mans denn jetzt schon so nennen kann])
bitte um ernst gemeinte antworten!
(zur info: er ist knapp 19)

22.02.2006 06:58 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

22.02.2006 06:58 Zitieren Zitieren

wieso antwortet mir denn keiner? mir ist das echt wichtig!

22.02.2006 12:24 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

22.02.2006 12:24 Zitieren Zitieren

versuchts mal mit Babyöl..
das nehm ich auch immer...

23.02.2006 21:33 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

23.02.2006 21:33 Zitieren Zitieren

bitte antwortet mir doch, ich schaue jeden tag mehrmals rein weil ich so auf eine brauchbare antwort hoffe...

24.02.2006 10:59 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

24.02.2006 10:59 Zitieren Zitieren

tja such dir n neuen,

24.02.2006 20:39 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

24.02.2006 20:39 Zitieren Zitieren

Liebe ..., euer Problem kann mehrere Ursachen haben. Vielleicht hast du ein besonders dickes Jungfernhaeutchen, was sich nicht erweitern und einreissen laesst, sodass dein Freund bei seinem Versuch, in dich einzudringen, auf eine mechanische Barriere stoesst.
Darueber koennte eine Untersuchung beim Frauenarzt Aufschluss geben, den ich dir sowieso als erste Massnahme empfehlen wuerde, falls du noch nicht dort gewesen bist. Vielleicht seid ihr beide aber auch zu angespannt, denn je oefter ihr es erfolglos versucht, desto staerker setzt ihr euch unter Druck. Das koennte dann bei dir dazu fuehren, dass deine Scheide nicht genuegend feucht wird, weil du zwar aufgeregt, aber nicht erregt genug bist. Oder dein Freund kann aus dem gleichen Grund seine Erektion nicht lange genug durchhalten, und daher nicht richtig in dich eindringen.
Beim ersten Mal Sex ist immer neben der Erregung auch ein Stueck Angst dabei. Maedchen fuerchten sich vor Schmerzen, Jungen vorm Versagen, und beide Partner fuehlen sich unsicher und unter Leistungsdruck. Wenn einer der beiden schon Erfahrungen hat, kann er oder sie die Fuehrung uebernehmen, dass macht es fuer den Neuling in Sachen Sex leichter. Wenn ihr beide fuer einander nun die ersten Sexpartner seid, ist es zwar schoen, miteinander Neuland zu betreten - aber es ist eben doch unerforschtes Neuland.
Ich wuerde euch raten (wenn der Besuch beim Frauenarzt kein koerperliches Hindernis ergeben hat), die Sache gaaanz langsam anzugehen. Seid erstmal mehrere Wochen einfach nur zaertlich miteinander, streichelt euch, massiert euch, kuesst, erforscht eure Koerper und die Stellen, die besonders angenehme Empfindungen ausloesen, wenn sie beruehrt werden. Geniesst dieses Kuscheln und setzt euch nicht unter Leistungsdruck. Dann koennen sich eure Koerper aneinandergewoehnen, ihr koennt euch besser entspannen und Aengste oder Hemmungen abbauen. Und wenn ihr es dann schliesslich wieder versucht, lasst es auf euch zukommen. Wenn es klappt, ist es schoen, und wenn nicht, ist das kein Zeichen fuer Versagen, sondern dafuer, dass eure Koerper und Seelen noch etwas lmehr Zeit brauchen. Und, bitte, denkt nicht bereits ans Elternwerden! Der Gedanke daran, ein Kind zeugen zu wollen, so jung wie ihr beide noch seid, koennte sehr wohl zu euren Problem beitragen. Auch wenn ihr euch bereits bewusst ein Baby wuenschen moegt - euer Koerper und eure Psyche koennten das als voellig verfrueht erleben und unbewusst verhindern wollen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

13.03.2006 17:24 Zitieren Zitieren

Unregistriert
Gast

13.03.2006 17:24 Zitieren Zitieren

Ich kann dazu nur sagen ich hatte ein ähnliches Problem.
Zu anfang hats mit meinem Freund auch nich so recht klappen wollen, weil es mir einfach wehtat sobald er zu nah kam. Ich war dann auch beim Frauenarzt in der Hoffnung es sei was körperliches und da tat dann die Untersuchung irgendwie schon tierisch weh. Sie gab mir dann den Rat mich einfach auch mal mit mir selbst zu beschäftigen um mich besser kennen zu lernen und zu entspannen, denn die Schmerzen kamen wohl hauptsächlich daher, dass ich einfach zu verkrampft war und mich selbst unter Druck gesetzt hab, obwohl ich es wollte.
Wir waren dann so nach 5 Monaten Beziehung zusammen im Urlaub und schliefen im Zelt ausserhalb des Hauses in dem meine Eltern waren. Und eines Abends fing er zuerst an mich zu massieren, was für mich sehr zur Entspannung beigetragen hat, dann zogen wir uns aus wurden immer intimer und dadurch, dass er die Führung übernahm, weil er ein bisschen mehr Erfahrung hatte als ich, konnte ich mich ganz darauf konzentrieren mich zu Entspannen und es ging.
Vll hilfts dir ja mal ne Erfahrung von jemand anderm zulesen oder vll ist es ja auch gar nich mehr nötig weil sich das schon erledigt hat!
Kannst ja mal wieder was ins Forum schreiben, wenn es neuigkeiten gibt!Wüsste gern wies dir ergangen ist.
VlG
Vivi

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Vorhaut
Unregistriert

25.07.2013 um 16:11
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.397

Pickel
Vera

25.07.2003 um 02:24
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

729

03.09.2013 um 16:54
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

637

27.04.2007 um 12:00
von Judos Direkt zum letzten Beitrag springen

0

866

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung