Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

18.11.2005 11:10 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


18.11.2005 11:10 Zitieren Zitieren

Frauenarzt

Also ich habe ein ziemlich großes Problem! Ich weiß nicht wieich anfangen soll, ich habe seid 2 monaten einen Freund und er hat mich entjungfert. Meine Mutter war von Anfang an gegen ihn weil er türkischer Herkunft ist. Russische Eltern sind wirklich sehr streng das weiß ich auch von meinen andren russischen freunden. Jedenfalls wenn meine mutter rausfindet dass ich keine Jungfrau bin dann weiß ich nicht was mit mir passiert! Bei Schlagen wird es wohl nicht bleiben! Ich will ehrlich meine mutter nicht schlecht machen, weiß auch dass sie nur dass betse will...aber dann das: Sie vertraut mir ja nicht wirklich seid dem ich mit meinem freund zusammen bin deswegen hat sie mir gedroht zum frauenarzt zu gehen! als ich noch jungfrau war habe ich auch immer groß gelacht und gesagt JA MAMA IS GUT... und nun is es halt it meinem freund passiert...jetzt bin ich ratlos suche nach hilfe die ich nicht finde und in 3 tagen is der termin bei dem frauenarzt MIT MEINER MUTTER! ich habe solche angst...sie wird es niemals verstehen können, dass ich mit meinen 15 jahren schon sex hatte...
Bitte hilft mir!

23.11.2005 13:23 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User


23.11.2005 13:23 Zitieren Zitieren

UIch finde das Verhalten deiner Mutter nicht gut... Sie solte offener mit diesem Thema umgehen, ist es vielelicht möglich, daß ihr mal zusammen zu einer Beratungsstelle geht?
Zum andern hat ein Arzt Schweigeflicht ab dem 14. Lebensjahr, d.h. dein Frauenarzt wir dcih zum einen nicht vor deiner Mutter untersuchen und ihr zum andern auch keine Auskunft geben- nur wenn du es möchtest... Auch ist ein fehlendes Jungfernhäutchen (Hymnen) kein Zeichen für den ersten Sex... Es kann auch beim Sport, bei Unfällen wie auch immer gerissen sein...

Was genau hat deine Mutter gegen den Jungen? Hast du ihn ihr schon vorgestellt? Vielleicht hilft es, wenn sich die Eltern des Jungen und deine eltern mal kennenlernen... Warum möchte deine Mutter, daß du Jungfrau bist?

Viel Erfolg+liebe Grüße

24.11.2005 00:59 Zitieren Zitieren

Facebook-User
Facebook-User



24.11.2005 00:59 Zitieren Zitieren

Liebe Alexandra, Moe hat Recht, auch fuer minderjaehrigen Patientinnen muss ein Arzt Schweigepflicht beachten. Ueblicherweise ist niemand anderer als der Arzt und eventuell seine Helferin bei der koerperlichen Untersuchung anwesend. Nur auf deinen ausdruecklichen Wunsch darf der Arzt ueber dein Untersuchungsergebnis mit deinen Angehoerigen sprechen. Und es stimmt auch, was Moe sagt, das Jungfernhaeutchen kann auch z.B. durch ungeschickten Tampongebrauch reissen.
Sehr wichtig ist vor allem, dass du dich vor einer unerwuenschten Schwangerschaft und Ansteckung durch sexuell uebertragbare Krankheiten schuetzt. Also lass dir die Pille verschreiben und achte darauf, dass dein Freund ein Kondom benutzt. Die Pille kann dir ein Frauenarzt uebrigens auch bei Regelbeschwerden oder Akne verordnen, wenn deine Mutter nichts davon wissen soll.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

02.12.2004 um 19:28
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

15.881

14.06.2013 um 03:57
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

750

27.12.2003 um 16:10
von ana Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.113

Penislänge
Unregistriert

18.06.2014 um 21:17
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

316

26.06.2012 um 04:40
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

6.340

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung