Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

13.11.2005 22:27 Zitieren Zitieren

immer nur auswechsel!
Gast

13.11.2005 22:27 Zitieren Zitieren

janine

Hallo,

ich bin total frustiert! ich bin 17, spiele seit über nem jahr in einem fussballverein, und bin seitdem immer nur auswechselspieler, es war mein erstes mal richtig fussball spielen. doch in letzter zeit sind viele neue dazugekommen, die auch noch nie zuvor gespielt haben und die sind jetzt im stammkader, obwohl einige davon auch nicht viel besser sind als ich. ich bin keine schlechte spielerin, das sagen meine mannschaftskameraden auch.. dann hatten wir heute wie immer ein spiel,
ich durfte nur 15 min spielen! es war so eine demütigung für mich, weil wir 1. statistisch die schlechteste mannschaft sind
2. eine neue, die 35jahre alt ist, durfte zuerst eingewechselt werden, vor mir, obwohl ich definitiv besser spiele..
3. der trainer hat mich vor der ganzen mannschaft bloßgestellt, weil er mich gefragt hat, ob ich "fernsehe" worauf ich antwortete "natürlich" und dann hat er gesagt "aber nicht nur cowboy filme sondern auch fussball"... so eine bloßstellung habe ich noch nie dort erlebt! das schlimme daran ist für mich, dass ich fussball über alles liebe, es sehr gern im fernsehen anschaue und dass er das vor den ganzen anderen gesagt hat! dann hat er noch gemeint, ich solle mir die anderen 3 mädchen anschauen, "wie sie sich bewegen", da ich ja "!VIELLEICHT!" ihre position spielen werde..

ich weiss echt nicht, was ich tun soll.. wechseln? ja, aber ich mag die mädchen in unserer mannschaft und weiss nicht, wohin ich wechseln soll. das schlimmste ist, dass fast alle neuen spielerinnen vor mir spielen und meistens auch stamm sind!!! ich bin so traurig darüber.. weil fussball meine leidenschaft ist!

LG

14.11.2005 10:46 Zitieren Zitieren


Gast

14.11.2005 10:46 Zitieren Zitieren

Gibt es vielleicht so etwas wie eine Spielführerin oder ähnliches? Die könnte dann mal mit dem Trainer über sein ungerechtes Verhalten reden. Ein Verein hat ja auch immer einen Aufbau und für die Jugend gibt es ja oft noch speziele Betreuer, auch das wäre evtl. ein Ansprechpartner für dich.. Wechseln würde ich an deiner Stelle auf keinen Fall, denn damit würdest du das ungerechte Verhalten des Trainers nur unterstützen.

Viel Erfolg und nicht locker lassen ;P

14.11.2005 14:29 Zitieren Zitieren

janine
Gast

14.11.2005 14:29 Zitieren Zitieren

sorry hab thema und user verwechselt :P

20.11.2005 21:57 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

20.11.2005 21:57 Zitieren Zitieren

Liebe Janine, ich kann verstehen, dass du enttaeuscht und gekraenkt bist. Wie Moe bin ich der Meinung, dass du nicht bereits aufgeben und die Mannschaft wechseln solltest.
Vielleicht kannst du es ja schaffen, dir mehr Unterstuetzung vom Trainer zu holen. Ich wuerde dir empfehlen, trotz deines Aergers ueber ihn und seine albernen Witze deinen Frust herunterzuschlucken und auf ihn zuzugehen.
Bitte ihn in einer ruhigen Minute, dir zu sagen, wie er dein Spiel einschaetzt und wo er deine Staerken und Schwaechen sieht. Frag ihn um seine Expertenmeinung, wie du an deinen Schwachpunkten arbeiten und dich verbessern kannst. Bleib dabei ganz sachlich, lass dir nicht anmerken, wie gekraenkt du bist und kritisiere auf keinen Fall seine Entscheidung, die anderen Spielerinnen eher einzuwechseln. Sag nicht, dass du dich ungerecht behandelt fuehlst oder findest, dass er andere bevorzugt. Du moechtest ja, dass er dich in Zukunft mehr beruecksichtigt und foerdert, also versuch, ihn fuer dich gewinnen, indem du an seine Trainerqualifikation appellierst.
Seine Entscheidung, ein wesentlich aelteres, neues Teammitglied eher einzuwechseln als dich, koennte vielleicht auch damit zu tun haben, dass er die 35-jaehrige als Erwachsene ansieht und dich als Jugendliche. Daher ist es wichtig, dass du dich ihm gegenueber "erwachsen" verhaeltst, also nicht sichtbar sauer oder trotzig reagierst. Wenn er wieder einen dummen Witz auf deine Kosten machen sollte, versuch, ihm den Wind aus den Segeln zu nehmen, zeig nicht, dass du getroffen bist, sondern lach mit! Wenn du schlagfertig sein kannst, setz eins drauf oder kehr die Sache ins Groteske um (..."immer nur Maennerwaden sind doch langweilig, Kuehe haben viel anmutigere Beine..."blinzeln Dann hast du die Lacher auf deiner Seite und der Punkt geht an dich.
Nur, wenn du trotzdem feststellen solltest, dass dein Trainer dich wirklich nicht leiden kann und kontinuierlich benachteiligt, ist es an der Zeit, Konsequenzen zu ziehen, dich selbst aus dem Spiel zu nehmen und die Mannschaft zu wechseln.
Liebe Gruesse und viel Erfolg, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

24.06.2003 um 01:10
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

805

22.05.2005 um 19:11
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

712

Bin ich zu dünn???? Seiten 1, 2 ... 8
Unregistriert

08.05.2013 um 14:21
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

88

13.601

frauenartzt
--mimi--

24.07.2007 um 14:55
von bubsie Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.742

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung