Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

10.10.2005 13:31 Zitieren Zitieren

Cat
Pointer-User

10.10.2005 13:31 Zitieren Zitieren

Anziehung zum anderen Geschlecht?!

Hallo Frau Anderson,

ich stelle mir zur Zeit öfters die Frage, warum man sich z.B. bei manchen wenigen Personen des anderen Geschlechts freut wenn man sie sieht, bzw. wenn sie mit einem sprechen. Woran liegt es? Ist das einfach nur Sympathie? Oder steckt dann da meist mehr dahinter?

Denn bei mir ist es so, dass ich einen Kollegen habe, den ich ab und an mal sehe und mit dem ich auch schon zwei, drei mal ein wenig Smalltalk während der Arbeitszeit gehalten habe. Eigentlich hat aber immer er mich angesprochen!!! Und irgendwie gibt es so einige Dinge die mich einfach faszinieren. So hatten wir uns einmal kurz unterhalten, und auf einmal fing seine Nase an zu wackeln als er am reden war, und er wurde immer schneller mit dem Sprechen. Das fand ich irgenwie süß. Ebenso seine blauen Augen, da könnte ich die ganze Zeit bei der Unterhaltung reinschauen. Nur geht das meist nicht, da es in der Halle zu laut ist :-/ Und das Problem an der Sache ist auch noch, dass ich nur noch zwei Wochen dort von insgesamt sechs Wochen arbeiten werde. D.h. danach werd ich ihn womöglich auch nicht wieder sehen, da es mich dann auch ins Ausland verschlägt für mehrere Monate. Macht es da Sinn, ihn irgendwie versuchen näher kennenzulernen? Mal davon abgesehen wüsste ich nicht, wie man das bewerkstelligen sollte Stirnrunzeln Denn von den zwei Wochen die ich in der Firma noch bin, hab ich lediglich diese Woche die gleiche Schicht wie er. Also, würd mir eigentlich NUR DIESE EINE Woche bleiben Stirnrunzeln
Was würden Sie einem in einer solchen Situation raten? Versuchen ihn irgendwie kennenzulernen (wobei ich keine Ahnung habe, WIE) Oder es einfach sein lassen, und dementsprechend nie herausfinden, ob man mehr als diese klitze kleine Anziehung für die Person empfindet - da ich mich ja ständig freue ihn mal kurz von weitem auf der Arbeit zu sehen.

Vielen Dank für Ihre Antwort,

Cat

13.10.2005 18:10 Zitieren Zitieren

maggy
Gast

13.10.2005 18:10 Zitieren Zitieren

ich suche schon lange einen freund der nett und hübsch ist aber die gibt es selten

16.10.2005 02:59 Zitieren Zitieren

Cat
Pointer-User

16.10.2005 02:59 Zitieren Zitieren

Wäre eigentlich ein Altersunterschied 23/31 viel?!

17.10.2005 11:24 Zitieren Zitieren

Monika
Gast

17.10.2005 11:24 Zitieren Zitieren

Hi Cat,

es scheint, als wärst du verknallt in den Typen. Altersunterschied find ich voll okay. Das Alter ist ja an und für sich vollkommen egal, finde ich. Wenn die Gefühle stimmen und alles passt, warum nicht. Mein Freund ist zB 24 Jahre älter als ich, und es passt. Wir sind uns so ähnlich, sowas hab ich bei einem gleichaltrigen noch nie erlebt.

Also lass deinen Gefühlen einfach freien Lauf, wirst schon sehen, ob es sein soll oder nicht.

Grüsse, Monika

23.10.2005 18:45 Zitieren Zitieren

Cat
Pointer-User

23.10.2005 18:45 Zitieren Zitieren

Also, irgendwie war die letzte Woche total mysteriös....
Denn, ER hat mich am Donnerstag angesprochen gehabt. Haben ein bissl Smalltalk gehalten - mal wieder übers Wochenende geredet. Und am Freitag ist er sogar zu mir vor Feierabend hingekommen und hat sich von mir verabschiedet, und mir alles Gute für meinen Auslandsaufenthalt gewünscht.
Jetzt frag ich mich die ganze Zeit, machte er das aus Kollegialität, oder besteht viell. ein gewisses Interesse an mir? Zumal, ich meinte dann zu ihm, dass man sich dann wohl nicht mehr sehen würde. Seine Antwort war darauf, dass man sich viell. zufällig mal so um Weihnachten in der Kneipe wo er ziemlich oft ist, und ich auch ab und an mal bin, über den Weg läuft. Nur mal ernsthaft: recht groß ist die Wahrscheinlichkeit doch nicht *seufz* Und dabei würd ich ihn so gerne mal wiedersehen... Allerdings hätte er ja auch auf meinen Spruch eingehen können, und sagen können, ob man nicht in Kontakt bleiben möchte. Von daher denke ich, ist das ganze eh total sinnlos Stirnrunzeln Auch wenn ich trotzdem ganz im Inneren hoffe, ihn irgendwann wiederzusehen Lächeln
Ich weiß einfach nicht, wie ich damit umgehen soll Stirnrunzeln Einerseits will ich ihn auf alle Fälle kennenlernen - aber, der Zug ist wohl abgelaufen, wenn es keinen dummen Zufall in Zukunft geben sollte... Andererseits halt ich das ganze eh für sinnlos. Denn, was sollte er an mir finden?! (ja, das Selbstvertrauen lässt grüßen...)

Kann man es irgendwie an Menschen merken, ob sie Interesse an einem haben, oder nicht?!

Danke für eure Hilfe Lächeln

25.10.2005 21:15 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

25.10.2005 21:15 Zitieren Zitieren

Liebe Cat, mir scheint, dass dein Arbeitskollege genauso schuechtern ist, wie du! Wenn dir solche Dinge auffallen - und dich faszinieren - wie sein Nasenwackeln und seine Art zu sprechen, wenn du dir solche Gedanken ueber ihn machst, bist du auf jeden Fall in ihn verknallt. Und warum sollte er sich wohl die Muehe machen, extra auf dich zuzukommen und dir einen schoenen Aufenthalt im Ausland zu wuenschen? Deinen Versuchsballon, man wuerde sich dann wahrscheinlich ja nicht mehr sehen, hat er sehr wohl aufgefangen, und, ebenso schuechtern wie du, diese Kneipentreffmoeglichkeit zu Weihnachten erwaehnt, anstatt nun einen offeneren Annaeherungsversuch zu wagen und sich mit dir zu verabreden.
Zum Glueck leben wir ja heutzutage nicht mehr im Zeitalter der Postkutsche und das Internet gibt es weltweit. Wie waere es, wenn du dir ein Herz fasst und entweder nochmal auf ihn zugehst oder, falls du nicht mehr dort im Betrieb bist, ihm eine kleine Nachricht zukommen laesst. Frag nach seiner e-mail-Adresse, oder Telefonnummer, damit du ihm "genau sagen kannst, wenn du zu Weihnachten in der Kneipe vorbeischauen wirst". Bestimmt wird er sich freuen und darauf eingehen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

25.10.2005 22:46 Zitieren Zitieren

Cat
Pointer-User

25.10.2005 22:46 Zitieren Zitieren

Hm, aber kann man mit 31 noch so "schüchtern" sein? Ich finde, das passt irgendwie nicht. Denn er geht ja so auch auf mich zu, und fragte fast jedes WE, was ich denn so vor habe...
Und, in der Firma kann ich ihn nicht mehr ansprechen, dort bin ich nicht. Und, das mit dem Anrufen wäre eine Möglichkeit, denn ich denke die Nummer herausgefunden zu haben ... nur bring ich das nicht übers Herz. Das hat aber damit zu tun, dass ich Angst habe, dass er sich womöglich darüber "lustig" machen könnte, und es seinen Kollegen weitererzählen könnte, und es dann in der dortigen Firma klatsch, tratsch gibt. Und das will ich bei der Firma auf gar keinen Fall!!! Stirnrunzeln Alles gar nicht so einfach. Und ich hab einfach keine Ahnung, wie ich ihn quasie wiederfinden soll *seufz*

28.10.2005 02:56 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

28.10.2005 02:56 Zitieren Zitieren

Liebe Cat, Schuechternheit waechst sich nicht in jedem Fall aus, und ein 31-jaehriger kann sehr wohl noch aehnliche Aengste abgewiesen zu werden - oder sich zu blamieren - wie du. Eine Arbeitskollegin, mit der man nicht unmittelbar zusammenarbeit, wiederholt zu fragen, was sie am Wochenende vorhat, zeigt in meinen Augen schon ein deutliches Interesse, ist aber als "allgemeines Thema" auch fuer gehemmte Leute unverfaenglich genug.
Da du ja seine Telefonnummer herausgefunden hast, gibt es fuer dich jetzt nur zwei Moeglichkeiten. Entweder deine Angst, sich laecherlich zu machen, ist dir wichtiger, oder dein Wunsch nach Kontakt zu ihm. Warum sollte dein Kollege ueber diesen Anruf mit anderen im Betrieb klatschen und sich darueber lustig machen? Er mag zwar schuechtern sein, ist aber doch kein unreifer Teenager mehr! Du brauchst ihm doch auch nicht deine grosse Liebe zu erklaeren, sondern kannst ihm einfach sagen, dass du es irgendwie vermisst, nicht mehr nach deinem Wochenende gefragt zu werden...
Ueberleg dir also, ob du ueber deinen Schatten springen und deinen Mut zusammennehmen willst - oder ob du dich noch ewig mit dem "Was waere gewesen, wenn.." herumquaelen willst.
Liebe Gruesse und nur Mut, Dr. Karin Anderson

27.12.2005 12:59 Zitieren Zitieren

Cat
Pointer-User

27.12.2005 12:59 Zitieren Zitieren

Hallo Frau Anderson,

den Herren, von dem ich hier gesprochen habe, habe ich letztens auf einer Party wieder getroffen. Wir hatten uns auch kurz gegrüßt als man sich gesehen hat, und später ist er dann noch auf mich zugekommen, und hat mich nach einem kurzem Gespräch auch noch auf was zu trinken eingeladen. Soweit war der Abend recht nett, denn wir hatten über 3h miteinander gesprochen und am Ende hatte er mich auch noch nach meiner Nummer gefragt. Soweit klingt das ja auch alles recht gut und zuversichtlich....
Nur, ich hatte ihm dann einen Tag später was geschrieben und ihm auch irgendwann gefragt gehabt, ob er Lust hätte, dass man sich viell. irgendwann mal wieder sieht?! Und dass ich eine ehrliche Antwort erwarten würde. Daraufhin kam dann von ihm, dass man das machen könne, aber ohne Hintergedanken. Was für Hintergedanken könnte er meinen? Zählt es als Hintergedanke dass man jemanden kennenlernen möchte? Oder was könnte er damit meinen??? Ich weiß einfach nicht, wie ich das deuten soll. Ich hatte ihm zwar drauf geantwortet "Natürlich OHNE! Was denkst du denn?!" .... und seit dem hab ich noch nichts wieder von ihm gehört gehabt! Stirnrunzeln Und ich warte/hoffe eigentlich die ganze Zeit, dass er sich bald meldet, damit man sich noch wiedersieht da ich ihn bisher eigentlich ziemlich sympathisch finde Großes Lächeln
Was macht man in einer solchen Situation am Besten? Oder meint er mit "ohne Hintergedanken" dass das alles höchstens freundschaftlich zu sehen ist????

Vielen Dank für Ihre Hilfe,

Cat

14.01.2006 01:51 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

14.01.2006 01:51 Zitieren Zitieren

Liebe Cat, mir scheint, dass dein Kollege angesichts deiner Frage nach einer "ehrlichen Antwort" kalte Fuesse bekommen und erstmal einen Rueckzieher gemacht hat. Das heisst nun nicht, dass sich die Sache dadurch erledigt haben muss. Du hast ihm gezeigt, dass du auf ein Signal von ihm hoffst, dass er nicht nur flirten will. Und das ging ihm eindeutig fuers Erste zu weit. Mit deiner Person muss das dabei gar nicht unbedingt etwas zu tun haben. Vielleicht hat er sich gerade erst von einer enttaeuschenden Beziehung erholt. Oder er hat aus anderen Gruenden Angst, so schnell ein weitergehendes Interesse zu zeigen.
Ich wuerde dir empfehlen, die Sache lockerer anzugehen, und nicht gleich zu erwarten, dass er ebenso schnell entflammt ist wie du. Es war doch eigentlich ein ganz vielversprechender Anfang, nun lass ihm auch die Zeit, staerkere Gefuehle fuer dich zu entwickeln. An deiner Stelle wuerde ich jetzt erstmal ein bisschen abwarten, ob er einen Schritt auf dich zu macht. Wenn du tagelang nichts mehr hoerst, kannst du ihm einen unverfaenglichen Gruss schicken.
Draeng nicht auf ein Wiedersehen, sondern frag einfach nur, wie es ihm geht, und erzaehl kurz, was bei dir los ist. Das ist ein "hintergedankenfreier" Versuchsballon, ein Kontaktangebot, was er annehmen kann, wenn er moechte, ohne sich bedraengt zu fuehlen. An seiner Antwort wirst du dann ja merken, ob er weiteres Interesse hat oder nicht. Wenn er dir nett und/oder ausfuehrlich antwortet, besteht Hoffnung, wenn er kurz angebunden und nichtssagend schreibt, stehen deine Chancen schlecht. Und vor allem, lass ihn das naechste Treffen vorschlagen. Dann bist du jedenfalls sicher, dass er innerlich auch so weit ist.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Pickel Am Penis
Sepp Hans

06.12.2007 um 14:08
von Sepp Hans Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.017

Augenbrauen-Wachstum!!
Unregistriert

11.03.2015 um 20:34
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

716

11.10.2013 um 21:24
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

5

671

Alleine Schlafen
Unregistriert

03.06.2013 um 03:59
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

867

12.09.2004 um 12:54
von nina Direkt zum letzten Beitrag springen

1

634

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung