Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

21.08.2005 19:07 Zitieren Zitieren

Melly
Gast

21.08.2005 19:07 Zitieren Zitieren

Eingebildet- WIESO?

Hallo!
Da ja Sommer ist, trag ich gerne kurze Röcke und Tops. Gestern haben wir meine Freundin nach Hause gefahren. Der Vater hatte Geburtstag und viele Leute waren da, also sind wir (meine Eltern und ich) auch da geblieben. DIe Familie von denen ist ziemlich eigenartig. Die oma hat mich von oben bi unten angeschaut als wäre ich eine Hure..Ich sagte Hallo und die dreht sich weg. Es ist jedes Mal so. Wenn ich neue Leute sehe werde ich erst als eingebildet abgestuft und wenn man mich dann kennt: Ach Melly bist ja ganz nett.
In der Schule war da früher auch so. Ich bin sehr still. Da sagen die: Die ist sich wohl zu schön zum sprechen. Ich versteh das nicht. Wieso ist man eingebildet wenn man sich nicht traut zu reden. =(
EIn anderes Mädel aus meiner alten Klasse, ist wortwörtlich arschwackelnd durch die gegend gerannt und hat ihr langes schwarzes haar nach hinten geschmissen. Die war auch eingebildet! Aber so bin ich ganz sicher nicht!!! Bitte helft mir. Ich find das scheiße. Nur wenn man sich etwas schick macht ist man arrogant und eingebildet. Bei diesen Wörtern reht sich mir schon der Magen um, weil das echt wehtut =(

23.08.2005 09:19 Zitieren Zitieren

Monika
Gast

23.08.2005 09:19 Zitieren Zitieren

Hallo Melly,

ich glaub, die sind alle nur neidisch und eifersüchtig auf dich. Wahrscheinlich wirkst du unantastbar, unnahbar und bist eben, wie du sagst, eher im Hintergrund und hast in Gesellschaft von mehreren Leuten anscheinend Angst, was "falsches" zu sagen.
Natürlich wirkt man da etwas abgehoben.
Ich bin auch ein bissl so, hatte immer Angst was falsches zu sagen, nur wenn ich mich gaaaanz wohl fühl in der Gruppe, red ich auch richtig mit.
Versuch es als ein Vorteil zu sehen. Sei stolz (aber jetzt nicht eingebildet ;-)) darauf, daß du so bist. Ich finde solche Menschen irgendwie edel, obwohl natürlich weiß Gott was für Charaktere dahinter stecken können.

Na ja, und weiters, ich weiß ja nicht wie dein Rock aussieht, aber hast du schon probiert dich neutral mal anzusehen, ob der Mini nicht doch zu gewagt ist? Ich mein, ich verstehs ja eh auch nicht, da sind überall im Fernsehn, Zeitungen und Plakaten halbnackte Frauen, und du darfst dann keinen anziehen? Is scho bissl unfair, oder?

Bei mir ist das zB noch so, daß wenn eine Kollegin von mir, is ein Jahr jünger und hat sicherlich dich geilere Figur als ich, sich ein sexy Teil anzieht, sagt kein Mensch was, auch wenn die den halberten Busen raushängen lässt, und ich nicht. Aber wenn ich sowas anziehe (wobei wie gesagt, net einmal so schlimm), dann komm ich auch schon ins Gerede. So Sachen wie: "ist dein Blusenknopf unten absichtlich offen?" und und und ... da sag ich "Ja klar, so spannt die Bluse nicht so bei meinem Baucherl!" ... tzzz, ätzend solche Bemerkungen.

Mein Papa hat mal gemeint, daß die Burschen (weil auch immer alle gesagt haben: "Määnsch, du bist so schön" .. aber zusammen wollte keiner mit mir sein .. war 4 Jahre solo, und das beginnend mit 20) Angst vor mit hätten, weil ich so dominant und charakterlich stark wirke, impulsiv bin und nicht auf den Kopf gefallen.

Vielleicht wirkst du ja auch irgnedwie so? Ich selbst fühle mich manchmal eingebildet, da ich mir einer Sache manchmal sooo sicher bin, weil ich weiß was ich will und meinen Kopf durchsetzten will. Aber ich wehre mich sehr dagegen, eingebildet zu werden.

Mach dich ruhig weiter schön schick, sei so, wie du dich wohlfühlst, denn so kommt man am besten rüber. Wahrscheinlich schon zu gut, daß man eben eingebildet wirkt. Aber vielleicht sind die ja nur neidisch. Und vielleicht bist du so ein Typ wie ich, der nur bissl was gewagteres anziehen braucht, und schon wird geredet. Dann hast du eben eine steilere Ausstrahlung, drum kommts mehr rüber.

Na ich weiß nicht, steh einfach drüber.
Grüsse, Monika

24.08.2005 13:41 Zitieren Zitieren


Gast

24.08.2005 13:41 Zitieren Zitieren

Hallo Melly..
ich kenne dein Problem zu gut...
und bin auch der selben Meinung wie Monika...
auf jeden Fall solltest du so bleiben wie du bist und stolz dararuf sein!!! du bist einzigartig wie jeder andere Mensch...und auf keinen Fall solltest du dich wegen anderen Menschen verändern... gerad wenn es solch eine Situation wie bei dir ist...
manch einem ist es gar nicht bewussst wie er/sie auf andere Menschen wirkt nach außen... so geht es mir auch oft... gerade wenn ich mit meinen Freunden unterwegs bin, fällt es ihnen auf... Z.B. wenn ich in der Disco bin gucke ich beim Tanzen nun nicht die ganze Zeit freundlich... ist ja klar...und klar gucke ich mir auch die anderen Leute in der Disco an und die eine Freundin meinte mal zu mir,. ich soll nicht so abwertend gucken...ich wollte gar nicht so gucken!! das kam aber so rüber, ohne dass ich es wollte...
vielleicht solltest du versuchen bei neuen Leuten ihnen gleich mit einem Mächeln gegenüber aufzutreten, wenn dir denn danach ist...
wenn man wen anlächelt kommt meist auch was nettes zurück...
naja....nur so ein kleiner Tip von mir Lächeln
bleib wie du bist und achte darauf meist freundlich anderen gegenüberzutreten und nicht mit "versteinerter" Miene Lächeln

LG Sandra

12.09.2005 00:01 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

12.09.2005 00:01 Zitieren Zitieren

Liebe Melly, leider werden Leute, die zurueckhaltend und schuechtern sind, von anderen, die sie nicht kennen, oft fuer arrogant und eingebildet gehalten. Wenn man eher befangen und etwas schuechtern gegenueber "neuen" Leuten ist, neigt man oft unbewusst dazu, den Blickkontakt mit anderen zu meiden und aus Gehemmheit, ein, wie Sandra sagt, "versteinertes Gesicht" zu machen.
Wer ein bisschen Einfuehlungsvermoegen und eine halbwegs gute Menschenkenntnis hat, kann diese scheinbare Arroganz natuerlich richtig einschaetzen. Leider sind die Leute um uns herum oft keine besonders guten Beobachter und gehen, ohne viel nachzudenken, von ihrem ersten Eindruck aus. Und dann spielt natuerlich auch die eigene Fantasie noch eine grosse Rolle. Wer selbst unsicher ist und kein gutes Selbstwertgefuehl hat, ist naemlich viel eher bereit zu glauben, dass andere arrogant und eingebildet sind. Und fuehlt sich jemand dir auch noch dadurch unterlegen, dass du huebscher bist oder modischer gekleidet, kommen noch, wie Monika und Sandra zu Recht sagen, Neid und Eifersucht dazu.
Du solltest natuerlich schon versuchen, darauf zu achten, dass du in einer fremden Umgebung nicht aus Befangenheit vermeidest, andere Leute anzuschauen (das wirkt immer unsympathisch) und auch ruhig einmal mehr laecheln als noetig. Aber ich bin, wie die anderen, der Meinung, dass du nicht versuchen solltest, deinen Stil zu aendern, wenn er nicht wirklich gegen jede Aesthetik verstoesst (etwa sehr kurze Shorts bei sehr dicken Beinen oder bauchnabelfrei bei Schwabbelfalten).
Wenn du mal ganz nuechtern ueber die Geschichte mit der Oma auf der Party nachdenkst - warum nimmst du dir die Reaktion einer dir ganz unbekannten alten Frau so zu Herzen, die aus einer frueheren Generation stammt und ganz andere Wertvorstellungen hat? Und mit der du dazu noch vermutlich nie wieder etwas zu tun haben wirst? Deine Freunde und deine Eltern haben offenbar nichts gegen deine Kleidung einzuwenden gehabt! Das sind doch die Leute, deren gute Meinung wichtig fuer dich ist!
Selbst wenn du dich in Sack und Asche huellst - wenn du huebsch bist, wirst du immer jemanden finden, der dich beneidet und dann moeglicherweise giftige Bemerkungen macht. Und selbst wenn du dich noch so sehr bemuehst - du kannst es nicht jedem Recht machen und nicht bei jedem beliebt sein.
Deine Schuechternheit wirst du sicherlich mit der Zeit ueberwinden, und dann auch unbefanger auftreten koennen. Je besser sich dein eigenes Selbstbewusstsein entwickelt, desto eher wirst du einschaetzen koennen, wessen Kritik du beherzigen solltest, weil sie berechtigt ist, und wer ganz einfach nur Neid und Eifersucht zeigt.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

16.04.2014 um 16:21
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

353

langeweile
Gammel

02.07.2007 um 17:09
von dreamsternchen Direkt zum letzten Beitrag springen

1

990

keinen Freund:(:(
Unregistriert

09.02.2011 um 23:53
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

984

03.10.2013 um 12:07
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.204

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung