Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

05.08.2005 13:59 Zitieren Zitieren

Marina
Gast

05.08.2005 13:59 Zitieren Zitieren

fremd gehen

Hallo, ich bin vielleicht schon etwas zu alt (23) um in diesem Forum eine Frage zu posten, aber ich weiß nicht mehr weiter. Ich bin nun seit fast 1 Jahr mit meinem Freund zusammen, und liebe ihn wirklich sehr. Wir leben nun auch schon seit 3 Monaten in einer gemeinsamen Wohnung. Mein Problem ist, dass mein Freund mir schon seit Anbeginn der Beziehung klar macht, dass er keinen Wert auf sexuelle Treue legt, und mir bestimmt irgendwann Fremd gehen wird. Bisher soll er es noch nicht getan haben, aber er erwähnt immer wieder dass er im allgemeinen keine treue Einstellung hat, er mich aber nicht belügen möchte, und dies deshalb so offen äußert. Da er es in 1 Jahr nie gemacht hat, mache ich mir nicht weiter Gedanken, etwas belastet es mich natürlich schon. Viel mehr belastet mich, dass er auch noch zu Tage legt, dass ich mir nicht erwarten könne, dass er beim fremdgehen mit Kondomen verhüte, insofern die Frau nicht anderweitig vorsorgen oder darauf bestehen würde. Ich liebe ihn sehr,und möchte ihn nicht verlassen, doch die Sache belastet mich immer mehr, und ich hinterfrage, ob er mich wirklich lieben kann, wenn er solche Risiken eingeht und dabei ja auch mich gefährdet. Ich kann einfach keinen klaren Kopf mehr fassen, träume auch gelegentlich von einer Trennung (aber immer dass er sich trennt von mir). Ich hoffe dass sie mir irgendwie weiterhelfen können. Mit freundlichen Grüßen Marina

08.08.2005 08:38 Zitieren Zitieren

babsi
Pointer-User

08.08.2005 08:38 Zitieren Zitieren

Fremdgehen ist in jeder Hinsicht total inakzeptabel!!!

Wenn man das tut hintergeht man den Menschen, den man angeblich liebt und verletzt ihn absichtlich.

Auch wenn du deinen Freund noch so sehr liebst, ich kann mir nicht vorstellen, dass es bei ihm auch so ist. Wenn man richtig verliebt ist will man nur den oder die eine und wenn er sagt er will dich nicht belügen widerspricht er doch schon sich selbst, wenn er dich im gleichen Atemzug mit einer anderen hintergehen würde oder, obwohl er weiß dass dir das weh tut (Sowas tut jedem weh!!)

Entweder ist dein freund total unreif oder hat irgendeinen "schaden" - das ist nicht böse gemeint.

Ich würde meinen freund jedenfalls nicht mehr anfassen, wenn er andere weiber f***** würde, anders kann mans nicht ausdrücken, ich würde mich dann richtig für mich ekeln und sowas hat dann nichts mehr mit liebe zu tun. außerdem wäre ich mir dann und das solltest du auch sein, viel zu schade für so ein schwein!!!!

beende die sache lieber jetzt als später, lieber ein ende mit schrecken als umgekehrt. das kann einfach nicht funktionieren! und wer weiß vielleicht verliebt er sich ja dann mal in eine andere oder was noch schlimmer ist er infiziert sich mit aids und steckt dich an. und da hört für mich der spaß auf oder marina??

liebe grüße und viel kraft für eine trennung!! Babsi

08.08.2005 18:50 Zitieren Zitieren

Monika
Gast

08.08.2005 18:50 Zitieren Zitieren

Hi Marina,

ich bin absolut der Meinung von Babsi.

Das ist das ungeheuerlichste, was ich gehört hab. Der kommt sich wohl noch cool vor, da er ja soooo ehrlich ist. Richtig Verliebte kommen nicht mal auf den Gedanken, andere Weiber/Typen anzufassen. Na nie.

So wie der eingestellt ist, scheint es, daß er eher "offene" Beziehungen haben will, wo er mit jeder umadum tun kann. Na viel Spaß, ich denke, DU bist nicht so, somit bist du der falsche Partner für ihn.

Sowas kann nur funktionieren, wenn BEIDE so eingestellt sind, denn ich kann mir nicht vorstellen, daß so eine Beziehung alla "Emanuelle" auf Dauer und mit echten Gefühlen gut gehen kann.

Lass den Typen, bevor du dich nervlich kaputt machst, was und vor allem mit wem er schon wieder was hat. Da machst nur du dich kaputt, und gibst deine wertvollen jungen Jahre einem solchen Typen. Ob du das willst, mußt sowieso nur du entscheiden, daß wird dir keiner hier im Forum sagen können. Aber überleg einfach, was dir wichtig ist, und überleg dir Szenarien, wie sowas in Zukunft laufen könnte, wie du dich dabei fühlen würdest, würde er wirklich sich an anderen Frauen vergnügen. Das tut weh, nicht wahr? Und wie willst du diesen Schmerz auf Dauer los werden? Mit Tabletten? Mit lebenslanger Psychotherapie? .... na echt, schau selbst, wie viel DU verkraften könntest. Es gibt so viele nette ehrliche und treue Burschen auf der Welt, die dir den Himmel zu Füßen legen würde, ehrlich.

Also liebe Grüsse, und ebenfalls viel Kraft, Mut und Einsicht!
Monika

21.08.2005 19:08 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

21.08.2005 19:08 Zitieren Zitieren

Liebe Marina, ich kann mir gut vorstellen, wie sehr dich die Haltung deines Freundes belasten muss. Deine Sorge und dein Kummer sind nur allzu berechtigt! Dein Freund zeigt mit seiner Absage an Treue in eurer Beziehung ein hohes Mass an Unreife. Die schonungslose Offenheit, mit der er dir seine Absichten kundtut, ist nichts weiter als ein Freifahrtschein fuers Fremdgehen ohne Reue. Du sollst dich hinterher nicht beschweren koennen, denn er war ja so "ehrlich" und hat keinen Hehl aus seiner Einstellung gemacht.
Viel schlimmer als diese kleinkindhafte Unausgegorenheit ist aber die grenzenlose Ruecksichtslosigkeit, mit der er gedenkt, sich nicht mit der Frage von Schutz und Verhuetung bei seinen sexuellen Abenteuern belasten zu wollen. Diese Einstellung ist nicht nur abgrundlos egoistisch, sondern geradezu kriminell. Mit voller Ueberzeugung das Risiko einer Ansteckung einzugehen, die er dann ebenso bedenkenlsos an dich weitergeben wuerde, zeugt von einer Charakterlosigkeit, die mich sprachlos macht!
Du zweifelst zu Recht an seiner Liebe. Hinter seinen Aeusserungen verbergen sich Frauenverachtung und Sadismus. Es scheint ihm ja durchaus Freude zu machen, dich mit seinen Ankuendigungen zu entwerten, zu demuetigen und zu quaelen. Ich moechte dir dringend raten, deinen unguten Gefuehlen und deinem klaren Verstand zu folgen und die
Beziehung zu diesem Menschen zu beenden, bevor er deiner Seele und deinen Koerper schweren Schaden zufuegen kann!
Mit besorgten Gruessen, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

19.12.2004 um 00:44
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

944

28.03.2007 um 15:12
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.222

23.10.2004 um 18:21
von annett Direkt zum letzten Beitrag springen

1

628

20.04.2008 um 11:14
von laughingSun Direkt zum letzten Beitrag springen

4

6.300

13.10.2003 um 22:10
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

973

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung