Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

19.07.2005 14:18 Zitieren Zitieren

susi
Pointer-User

19.07.2005 14:18 Zitieren Zitieren

Arbeitskollege...

Hallo!
Also, ich arbeite seit fast 2 Jahren in einer Firma, wo auch ein ganz süßer Junge arbeitet. Anfangs haben wir uns jeden Tag gesehen und miteinander gesprochen, er blieb auch nach seiner Arbeitszeit immer länger, nur um mit mir zu plaudern. Nach einem halben Jahr ca. steckte er mir dann seine Telefonnummer zu und ich war überglücklich. Ich meldete mich bei ihm und er schrieb auch zurück. Das ging dann eine Weile so, dass wir uns gegenseitig SMS schrieben, was wir gerade so machen und in der Firma redeten und lachten wir viel gemeinsam. Dann machte unsere Firma mal einen Wochenendausflug bei den wir beide dabei waren. Am ersten Abend setzte er sich zu mir und erzählte mir ziemlich viel über sich. Wir gingen dann auch gemeinsam auf sein Zimmer um ein bisschen fernzusehen. Wir saßen nebeneinander auf der Couch und blickten uns tief in die Augen. Ich wußte, dass wir uns jetzt küssen sollten, doch ich traute mich nicht, obwohl ichs doch so sehr wollte. Naja, dabei blieb es an diesem Abend.
Am nächsten Tag wollten wir gemeinsam Skifahren gehen und eine Kollegin, die wir bis dahin nicht kannten kam auch mit. Das komische war, plötzlich war die Kollegin viel interessanter als ich. Er sprach nur noch mit ihr und auf mich wurde völlig vergessen. Er erzählte dann einer Kollegin von mir, dass sie bei ihm sogar übernachtet hat. Ob da mehr gelaufen ist, das weiß ich nicht. Jedenfalls meldete ich mich nach diesem WE nicht mehr bei ihm und er auch nicht mehr bei mir. Irgendwann hab ich ihn dann mal anonym übers Netz angeschrieben und so kamen wir nach einiger Zeit wieder ins Gespräch. Er fand auch bald raus, wer ich war und freute sich darüber. Wir chatteten also wieder jeden Tag miteinander und schrieben uns SMS. Wir trafen uns ab und zu auch privat miteinander. Es war wunderbar. Und irgendwann schrieb er mir mal, ob wir nicht eine Beziehung eingehen möchten und dass er mich hübsch findet und machte mir eben Komplimente. Ich war nicht abgeneigt und sagte ihm auch, dass ich gerne eine Beziehung mit ihm eingehen würde. Aber irgendwie wurde nichts daraus und ich weiß bis heute nicht warum. Er ist ein sehr eigenartiger Mensch, immer wenn ich einen Schritt auf ihn zumache (ein Kompliment mache, oder über Beziehung spreche), dann meldet er sich ein paar Tage nicht und wenn er sich dann wieder meldet, spricht er über ganz andere Themen.
Mittlerweile sehen wir uns kaum mehr und er meldet sich kaum mehr bei mir. Ab und zu kommt eine SMS, wo er mir schreibt, was er gerade macht oder irgendetwas belangloses. Ich schreibe auch zurück, aber dann kommt 1 Monat nichts mehr. Ich muss dazusagen, so richtige Freunde waren wir nie, denn wir trafen uns nicht wirklich oft und wenn dann nur zu unserem gemeinsamen Hobby, Kart fahren. Aber trinken oder so waren wir nie etwas, obwohl er immer davon sprach, er hat es nie eingehalten. Ich weiß nicht was ich von dem ganzen halten soll. Ich glaube auch nicht, dass er noch Interesse an mir hat, weil ich in einem Monat 1 Mal etwas von ihm höre und das wars. Warum meldet er sich überhaupt noch bei mir, wenn er nichts mehr will? Oder wenn er doch noch etwas möchte, warum unternimmt er dann nie etwas mit mir?

Es tut mir leid, dass es so lang geworden ist, aber ich habe versucht einen groben Überblick zu schaffen.

Herzlichen Dank!
LG
Susi

19.07.2005 20:32 Zitieren Zitieren

Antje
Gast

19.07.2005 20:32 Zitieren Zitieren

Hallo du, also ich denke mal dieser Arbeitskollege wird schon an dir interessiert gewesen sein, ob er es jetzt noch nicht weiß ich nicht. Aber vielleicht war es ihm nach ner Weile einfach zu langatmig, da ja nicht wirklich was passiert ist. Vielleicht hat er sich erhofft, dass du auch mal einen Schritt machst und ihn einfach küsst. Weil dem Eindruck nach hat er sich schon viel Mühe gegeben und so, aber da du eventuell nicht auch mal auf ihn zu gegangen bist(zum Beispiel als ihr euch in die Augen geschaut habt und nicht geküsst habt), hatte er vielleicht das Gefühl, du willst nicht mehr als Freundschaft. Nur das mit der Beziehung ist komisch, also hmm das stellt das alles noch mal auf den Kopf. Vielleicht solltest du einfach mal ganz direkt ihn per SMS fragen ob ihr nicht mal was noch mal machen wollt und dann sprichst du mit ihm darüber?!
Also sprechen solltest du jedenfalls auf alle Fälle mal mit ihm irgendwie um mal für klare Verhältnisse zu sorgen...
Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, bis dann blinzeln

Antje...

20.07.2005 09:09 Zitieren Zitieren

Monika
Gast

20.07.2005 09:09 Zitieren Zitieren

Hi Susi,
die Welt kann ja manchmal schon komisch sein. Vor allem Männer, dessen Handlungen man nicht versteht. Aber Antje hat ja vielleicht recht. So wie du sagtest, daß er mit dieser anderen Arbeitskollegin gleich im Zimmer über die ganze Nacht landetet, und das gleich nach einem Tag, an dem man sich kennen gelertn hat, dann klingt das schon bissi so, als würden bei ihm die Sachen ein bissl schneller gehen. Zumindest ein Kuss wäre ja nicht schlecht gewesen, aber da ist man dann sicherlich schon dazu verleitet, mehr zu machen.
Aber an dir hat bzw. hatte er sicherlich mehr Interesse, bzw. ein anderes Interesse - nämlich eine längere Beziehung einzugehen - als an deiner Kollegin.
Und das ist doch immerhin schön zu wissen, daß man nicht als One-Night-Stand-Tussi eingestuft wird.

Es ist sicher nicht leicht, mit einem Burschen über seine Gefühle zu reden, mit dem man noch nicht sooooo intim und vertraut ist.

Wenn er aber doch noch schreibt, dann denkt er immerhin an dich. Versuch es doch einfach noch mal, wenn du das richtige Feeling noch dazu hast.

Mehr als NEIN sagen kann er ja eh nicht. Man macht sich immer viel zu viele Sorgen. Denk einfach an keine Nachfolgen, was passieren könnte .... mach es einfach, so, wie wenn es vollkommen egal wäre, eionfach ungezwungen.
Das kommt eh meistens besser an.

Also viel Glück noch, liebe Grüsse,
Monika

20.07.2005 14:10 Zitieren Zitieren

susi
Pointer-User

20.07.2005 14:10 Zitieren Zitieren

Hallo!

Ich danke euch beiden für die tollen Antworten! Mein Problem ist nur folgendes: Ich war nicht ganz untätig, auch früher nicht. Ich wollte ihn ja näher kennenlernen und für langatmige Dinge bin ich normalerweise auch nicht, deshalb gingen die Fragen, ob wir uns denn mal treffen, meistens von mir aus, soweit ich mich erinnern kann, fragte er mich grad mal 2 Mal nach einem Treffen! Naja und auf meine Fragen kam immer er weiß nicht ob er Zeit hat, das muss a
lles spontan kommen, er hat soviel Streß und ein Haufen anderer Ausreden. Und das ist genau der Punkt den ich nicht versteh, er macht mir Hoffnung, redet über Beziehung, tut sehr interessiert, aber treffen mag er sich mit mir nicht und kommt von meiner Seite etwas, zieht er sich zurück und scheint für eine gewisse Zeit sogar desinteressiert und ignoriert mich einfach. Ich wollte ja gerne mit ihm auch über meine Gefühle sprechen, aber ich komm einfach nicht zu einem Treffen mit ihm, außer er schlägt es vor, denn ich hab ja Zeit und will mich mit ihm treffen. Ach, der Mensch ist so kompliziert, aber irgendwie kann ich die Finger einfach nicht von ihm lassen.... Bitte helft mir!

21.07.2005 13:14 Zitieren Zitieren

Monika
Gast

21.07.2005 13:14 Zitieren Zitieren

Hallo Susi,

na blöd. Irgendwie schaut es nur so aus, als wolle er seinen Jagdinstink ein bissl ausleben, oder dich "warm" halten. Vielleicht ist er ja nur zu schüchtern, bei dir zumindest, da es ja was Ernsteres ist, und nicht bloß Eintagsfliege?!

Vielleicht sollte man ihn irgendwie auf die Probe stellen. Keine Ahnung wie, aber damit er sich einfach auch seiner Handlungen und Gefühle klar wird.

Melde du dich bei ihm einfach nicht mehr. Tu so, als wäre ER mal uninteressant. Nicht nachlaufen, denn das schreckt dann eh die meisten ab. Vielleicht war ja gerade das das Problem.

Ich weiß auch nicht mehr, ich war nämlich auch mal in so einer Situation, bin glaub ich zwei Jahre an einem Typen gehangen, mit dem ich auch an einem Abend bissl geschmust habe. Aber dann war Totenstille. Seine Freunde erzählten mir immer, er redet so viel über mich. Aber er hat irgendein Problemchen, warum mit uns nix is, das ihm peinlich ist .. udn lauter so blöde Ausreden. Ich hab ihn einfach vergessen ... mensch, es gibt ja noch so viele andere liebe Burschen, is halt auch nur Gewohnheit, ob man denn nun dem Typen oder einem anderen nachläuft.

Mal schaun, was Frau Anderson dazu sagt :-)

Grüsse,
Monika

22.07.2005 10:04 Zitieren Zitieren

Antje
Gast

22.07.2005 10:04 Zitieren Zitieren

Ja, das war bei mir auch mal vor nicht alt zu langer Zeit, dass ich in einen Typen so richtig vernarrt war und ihn dabei noch nicht mal persöhnlich kannte und mich leider zu sehr reingesteigert hab. Das war richtig schlimm eigentlich, so verpasst man ja die ganzen anderen Hübschen, die nur so auf der Straße lungern blinzeln Also Augen auf, vielleicht ist es wirklich besser, da er ja auch noch so komisch ist, dass du dich Schritt für Schritt von ihm losreißt. Leider geht das ja nicht über Nacht, aber das wird schon irgendwie blinzeln

Antje

25.07.2005 13:28 Zitieren Zitieren

susi
Pointer-User

25.07.2005 13:28 Zitieren Zitieren

Hallo! Ich danke euch mal wieder für die aufbauenden Antworten :-)

Jetzt ist es so weit, ich weiß seit letzter Woche endlich woran ich bin bei ihm. Wir hatten wiedermal gechattet und kurz bevor er ging meinte er, er hätte den total Streß mit Frauen. Ich schrieb so scherzhalber, ob sie leicht nicht so will wie er und nach seiner Antwort wußte ich dann, dass er eine Freundin hat. Er schrieb auch, dass er lieber wieder alleine wär, also dürfte es wohl net so gut klappen. Ich war trotz allem am Boden und schrieb ihm halt, dass ich bis jetzt eigentlich dachte, er sei noch solo und das ich eigentlich schon etwas gewollt hätte von ihm. Er schrieb, dass er am Anfang schon dachte, dass es mit uns etwas werden könnte, aber er hatte Angst, dass er da etwas anfangen würde, was nicht passt und er wollte das nicht ausnutzen. Er meinte auch, wir sind viel zu verschiedene Menschen. Er findet mich eh total nett und wir könnten freundschaftlich auch etwas unternehmen nur er glaubt, dass das mit uns nicht passt. Hmm... ich hab dann halt auch gemeint, dass ich ihn gerne auf freundschaftlicher Basis näher kennen lernen möchte und er hat ein Treffen am WE vorgeschlagen. Ich war begeistert und willigte ein. Tja, es kam wie immer, ich hörte das WE nichts mehr von ihm. Ich wollte mich aber auch nicht melden, weil ich mir sicher bin, wenn ich ihn gefragt hätte, wär nur wieder eine billige Ausrede gekommen und das wollte ich mir ersparen. Ich denke, es ist wohl besser ihn irgendwie zu vergessen, denn ich glaube nicht, dass er jemals Zeit für mich finden wird, oder was meint ihr zu dieser "Abfuhr"?

Wär über eure Ansichten sehr dankbar!
LG

25.07.2005 17:36 Zitieren Zitieren

Antje
Gast

25.07.2005 17:36 Zitieren Zitieren

Also ich finde das erstmal ziemlich komisch, dass er nun irgendwie eine Freundin hat und soweiter. Nun ja und das mit dem We-Treffen, also erstmal finde ich es gut, dass du dich nicht gemeldet hast, weil ein wenig Stolz muss man ja haben und so. Außerdem hat er ja das Treffen vorgeschlagen, wenn ich das richtig verstanden habe und da kannst du ihm ja nicht nachrennen, wenn die Idee eigentlich von ihm kam. Und das er sich nicht gemeldet hat, zeigt ja irgendwie dass er wohl doch nicht so viel wert drauf gelegt hat. Nun vielleicht könnt ihr ja irgendwann Freunde sein, doch ich glaube jetzt in diesem Augenblick geht das vielleicht noch nicht wirklich, weil du dir ja auf ganz anderer Schiene Hoffnung gemacht hast und für Freundschaft das vielleicht noch alles zu frisch ist. Vielleicht könnt ihr ja vorerst ganz neutral wie flüchtige Bekannte miteinander umgehen, sodass du auch erstmal wieder deine Äugleins für andere offen halten kannst...Und dann irgendwann nach einem Monat oder so, sofern er sich bis dahin nicht gemeldet hat, kannste ihm ja mal ganz lässig so schreiben: Ja hey du, wie gehts dir eigentlich so...Naja ich wünsche dir auf alle Fälle viel Glück bei dem was du machst...blinzeln

Antje

29.07.2005 15:25 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

29.07.2005 15:25 Zitieren Zitieren

Liebe Susi, du hast gesagt: "Immer wenn ich einen Schritt auf ihn zumache, meldet er sich ein paar Tage nicht..." Diese Beobachtung sagt leider alles. Es nuetzt nichts, wenn dein netter Arbeitskollege nur dann Interesse zeigt, wenn es von fern geschieht, per Telefon oder Internet.
Jedesmal, wenn es zu einer milden Form der Annaeherung zwischen euch gekommen ist, hat dieser Junge einen Rueckzieher gemacht. Wie du traurigerweise erfahren musstest, nuetzt es naemlich gar nichts, wenn er "talks the talk", und dann nicht auch "walks the walk", wie die Amerikaner sagen.
Du beschreibst ja, dass es zu einer sehr langsamen, aber scheinbar hoffnungsreichen Kontaktaufnahme am Arbeitsplatz kam, bis ihr euch dann schliesslich einen Abend privat getroffen habt. Danach fing er mit der "Echternacher Springprozession" an: immer einen (oder einen halben) Schritt vor, und zwei zurueck!
Da hilft es gar nichts, wenn du dir Gedanken machst, ob du vielleicht nicht entgegenkommend genug warst, oder irgendetwas falsch gemacht hast. Das Verhalten deines Kollegen ist typisch fuer jemanden, der grosse Angst vor Naehe hat. Er kann sich zwar bis zu einem gewissen Grad auf eine Annaeherung einlassen, aber wenn seine niedrige Angstschwelle ueberschritten wird, zieht er sich abrupt zurueck.
Menschen mit Beziehungsaengsten sind oft begeisterte Internetchatter, weil das ja so schoen anonym und der andere weit weg ist. Da koennen Fantasien und Wuensche nach Kontakt ohne Angst ausgelebt werden - solange bis es zum ersten persoenlichen Treffen kommt!
Ich wuerde dir empfehlen, dich von jeder Hoffnung zu verabschieden, dass er doch noch irgendwann Gefuehle fuer dich entwickeln koennte, die staerker als seine Aengste sind.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

18.11.2014 um 17:34
von Nocki Direkt zum letzten Beitrag springen

38

7.732

13.01.2011 um 15:15
von Gernot Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.618

schul artzt
Unregistriert

21.01.2015 um 14:28
von Wadehadedudeda Direkt zum letzten Beitrag springen

4

772

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung