Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

10.07.2005 11:31 Zitieren Zitieren

AnNa
Pointer-User
Benutzerbild

10.07.2005 11:31 Zitieren Zitieren

Beste Freudinnen

hallo
Ich hatte 2 Freudinnen , wir taten alles ge. Doch in den letzten Wochen sie immer weniger etwas mit mir zu tun haben. Sie sagten mir ich sei peinlich, altmodishc gekleidet, werden wegen mir geärgert und verarcht,...
Jetzt reden sie überhaupt nicht mehr mit mir. Ich weiss nicht wie ich unsere Freuydschaft retten soll. Und wie ich dies meinen Eltern sagen soll. Sie sagen ruf doch deinen Freundinnen an, ob sie mirt dir was unternehmen.
Gruß Anna (15)

11.07.2005 14:02 Zitieren Zitieren

jennifer
Gast

11.07.2005 14:02 Zitieren Zitieren

Liebe Anna,
sowas kommt immer wieder mal vor. ich hatte dass auch schon so oft. Aber sind es wirklich freundinnen, wenn sie dich nicht zu schätzen wissen. Mode ist geschmackssache und wenn sie nicht zu dir stehen, dann müssen sie halt auf dich verzichten. die welt besteht nicht nur aus diesen Mädchen. Deine Eltern waren bestimmt auch schon mal in so einer situation. rede mit ihnen. und es gibt auch noch andere mädchen auf deiner schule oder? lass die anderen liegen. ist anfangs sehr schwer, aber glaub mir, hast du erstmal wahre feunde gefunden, lachst du über diese weiber. viel glück

11.07.2005 21:17 Zitieren Zitieren


Gast

11.07.2005 21:17 Zitieren Zitieren

Hallo Anna,
mir ging es in deinem Alter oft genauso.. Und es ist immer doof auf Menschen zu verzichten von denen man glaubte, daß sie Freunde sind..
Ih kann in etwas nachvollziehen wie du dich fühlst und habe mich in dieser Zeit sehr zurückgezogen... Bitte tu das nihct... Versuch unter Leute zu gehen, erkläre deinen Eltern, daß ihr euch nicht mehr so gut versteht und versuche evtl. in deiner Klasse Bekannte zu finden, die mit dir was unternehmen...
Was kann ich dir noch raten... Mhm.. Es ist schwer und ich fühle mit dir, aber auch diese Zeit geht vorbei.. Aber fang nciht an, an dir zu zweifeln. Trage weitherin was du willst und benimm dich wie du dich fühlst...
Und wenn sie nciht zu dir als Freundin stehen können sind es ohnehin schwache Charaktere...

Alles Liebe

26.07.2005 01:05 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

26.07.2005 01:05 Zitieren Zitieren

Liebe Anna, wie du aus Moe und Jennifers Antworten sehen kannst, und wie ich auch von anderen Forumsteilnehmerinnen weiss, sind solche Enttaeuschungen mit scheinbar besten Freundinnen leider gar nicht selten.
Vielleicht liegt die Ursache fuer einen derartig abrupten Rueckzug darin, dass deine beiden Freundinnen jetzt zu einer bestimmten Clique gehoeren moechten, die ihnen wichtiger und interessanter scheint als die bisherigen Freundschaften. Um sich bei dieser Clique beliebt zu machen, lassen sie alte Freunde fallen, die in den Augen der Clique nicht "cool" genug sind. Frueher hatten sie ja offenbar nichts an deinem Aeusseren auszusetzen, aber nun befuerchten sie, von ihren neuen Freunden nicht akzeptiert zu werden, wenn sie sich weiterhin mit ihrer Meinung nach "peinlich altmodisch" gekleideten Leuten wie dir treffen.
So ein Verhalten zeigt zwar, wie unreif und wenig selbstsicher deine beiden Freundinnen im Grunde sind, aber leider nuetzt dir diese Erkenntnis fuer den Erhalt deiner Freundschaft wenig. Wie Moe und Jennifer bin ich auch der Meinung, dass du nicht an dir zweifeln solltest. Kritik an so etwas Oberflaechlichem wie deinem Outfit ist wirklich kein echter Grund, um eine Freundin fallenzulassen. Wenn es naemlich tatsaechlich nur darum ginge, haetten deine beiden ehemaligen Freundinnen dir ja einfach anbieten koennen, dich beim naechsten Einkauf zu begleiten und dir beim Aussuchen zu helfen.
Daher rate ich dir ebenfalls, einen Schlussstrich unter diese Freundschaft zu ziehen, auch wenn es wehtut und sehr kraenkt. Deinen Eltern solltest du ruhig sagen, warum du deine "besten" Freundinnen nicht mehr triffst, sie werden deine Gruende sicherlich verstehen und dich nicht mit weiteren Fragen quaelen.
Versuch nicht krampfhaft, deinen abtruennigen Freundinnen nachzulaufen. Sieh dich nach anderen Freundinnen um, nach Maedchen, die weniger oberflaechlich sind, und dich so schaetzen, wie du bist. Wenn du deine Trauer und Enttaeuschung ueberwunden hast, wirst du vermutlich feststellen, dass du mit deinen ehemaligen Freundinnen gar nicht mehr viel gemeinsam hast, und dass es andere Freunde gibt, die besser zu dir passen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

27.09.2007 um 16:30
von thirteen Direkt zum letzten Beitrag springen

5

4.696

regel bleibt aus
mädchen17

02.03.2007 um 18:24
von mädchen17 Direkt zum letzten Beitrag springen

2

867

02.01.2011 um 00:56
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

5

2.094

03.11.2012 um 16:47
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

5.278

15.01.2003 um 14:11
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

2

707

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung