Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

26.04.2005 21:49 Zitieren Zitieren

surfergirl
Gast

26.04.2005 21:49 Zitieren Zitieren

problem-austauschjahr-region wichtig?

hallo frau dr. anderson,
Sie kennen mich sicher noch, ich komme ja nächstes jahr mit rotary nach new york
ich habe wieder einmal einige fragen
eigentlich wollte ich ja eigentlich nach sydney, aber das wollte meine mutter nicht und meine wunschregion in der USA war californien. naja ich glaube NY state ist auch nicht so schlecht, aber ich weiss nicht, ein bisschen kalt...
naja es waren ein paar die 03/04 in der USA waren und die haben alle gesagt ie region ist egal und waren total begeistert
also 1) stimmt es dass es egal ist wohin man kommt?
2) glauben Sie dass der high school von einer town mit
4000 einwohnern (moravia) den kurs "public speaking" gibt?
3) die ehemaligen austauschschüler haben gesagt man soll so wenig wie möglich zum anziehen mitnehmen, alles dort kaufen weil es viel billiger ist und man sich dort sowieso irgendie "anpassen" will
gibt es in kleineren orten auch viele geschäfte oder muss ich viel mitnehmen?
entschuldigung dass ich dauernd irgendwas frage,
ich hoffe es nervt nicht zu sehr!?
lg surfergirl

10.05.2005 03:24 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

10.05.2005 03:24 Zitieren Zitieren

Liebes Surfergirl, mich nervt deine Wissbegierde ganz sicherlich nicht. Schliesslich ist es ja ein grosser Schritt, und es ist immer gut, sich mit moeglichst viel Informationen innerlich darauf vorzubereiten.
Ich glaube, es kommt wirklich mehr auf die Menschen an, mit denen du zusammenkommst, als auf die Region, wo du leben wirst. Die Landschaft im Staat NY ist sehr huebsch, mit Bergen und Seen, viele Leute fahren dorthin in den Urlaub. Ich weiss nicht, wie du es mit der Religion haeltst - du musst auf jeden Fall damit rechnen, dass deine Familie glaeubig ist und moeglicherweise jeden Sonntag in die Kirche geht. Amerikaner sind ausserdem (jedenfalls nach aussen hin) viel prueder als Europaeer, oben ohne am Strand ist undenkbar und niemand kommt auf die Idee, sich in aller Oeffentlichkeit aus- und einen Badeanzug anzuziehen. Mit dieser Schamhaftigkeit kontrastiert allerdings stark die Unbefangenheit, mit der selbst ausgesprochene Schwergewichte mit bauchfreien Tops und Low rise Jeans oder Shorts herumlaufen.
Der Rat, nur leichtes Gepaeck mitzunehmen, ist zutreffend. Es ist wirklich fast alle Bekleidung billiger hier, und der Umtauschkurs von Euro auf Dollar fuer Europaeer sowieso ausgesprochen guenstig. Sollten bei dir vor Ort keine Klamottenlaeden sein, gibt es mit Sicherheit im naechstgroesseren Ort einen Shopping Mall, wo du eine Vielzahl der beliebten Bekleidungslaeden (alles Ketten) findest.
Solltest du rauchen, hast du in den USA schlechte Karten. Rauchen ist fast ueberall in oeffentlichen Gebaeuden verboten, auch in Bars, und mancherorts sogar im Freien. Alkohol ist in zahlreichen Staaten erst ab 21 Jahren erlaubt, und Alkohol am Steuer (OUI = operating under the influence) wird sehr viel haerter bestraft.
Ob es in deiner High School einen Kurs fuer Public Speaking gibt, kann ich natuerlich nicht sagen, denn die Stundenplaene sind von Schule zu Schule wirklich sehr unterschiedlich und die Auswahl haengt unter anderem auch davon ab, wieviele Gelder die Schule zur Verfuegung hat. Ich empfehle dir uebrigens, dich bei dir in Oesterreich beim Verkehrsamt oder Automobilklub danach zu erkundigen, ob Fuehrerscheine aus dem Staat NY bei euch anerkannt werden. Falls ja, ist es moeglicherweise viel billiger (und einfacher) fuer dich, in den USA den Fuehrerschein zu machen. Manche Schulen bieten sogar Fahrunterricht als Unterrichtsfach an.
Ich druecke dir den Daumen, dass du in nette Familien kommst, du wirst dann sicherlich feststellen, dass Amerikaner froehlich und optimistisch sind, sehr hilfsbereit und kontaktfreudig, und, anders als Deutsche oder Oesterreicher, sehr gut ueber sich selbst lachen koennen und so schnell nichts uebelnehmen.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

13.05.2005 12:20 Zitieren Zitieren

surfergirl
Gast

13.05.2005 12:20 Zitieren Zitieren

erst einmal danke für diese antwort!
ich rauche nicht und trinke auch nicht, das ist also kein problem. ich habe noch nie einen sinn im rauchen gesehen.
ich denke das mit dem führerschein geht eher nicht, da man während eines rotary-austausches soviel ich weiss kein motorisiertes fahrzeug lenken darf.
ich werde aber noch einmal nachfragen.
vielen dank noch einmal,
liebe grüße

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

13.08.2005 um 01:54
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

9

728

Lesbisch mit 12?
SUPERW0MAN

02.01.2013 um 00:12
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

886

13.12.2008 um 20:52
von Alfadar Direkt zum letzten Beitrag springen

2

916

16.03.2009 um 13:29
von nohf Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.052

31.03.2008 um 20:00
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.593

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung