Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

26.02.2005 21:52 Zitieren Zitieren

dina
Gast

26.02.2005 21:52 Zitieren Zitieren

gesundes abnehmen

hallo liebe expertin und auch alle anderen!

ich werde bald 16 und bemühe mich seit letztem jahr um eine gesunde ernährung, indem ich 2-4 liter am tag trinke und hauptsächlich vollkornprodukte, obst und gemüse esse. ich bin, denke ich, normelgewichtig (162cm, 51 kg) und würde aber gern noch etwas abnehmen und vor allem fett abbauen um im sommer gut im bikini auszusehen blinzeln.
ich habe eingesehen, dass null-diäten wirklich nicht gut für mich sind und letztens einen bericht darüber gesehen, wie eine frau mit personal-trainer und gesunder ernährung in wenigen monaten eine top-figur bekommen hat. ist das bei mir auch möglich? einen trainer werde ich mir wohl kaum leisten können, aber sollte ich ins fitness studio gehen oder sind übungen zuhause genauso gut? hat jemand vielleicht tips, was ich noch besser machen könnte? und wieviel kann man dann in 2 oder 3 monaten schaffen?

vielen dank und alles liebe! Dina

28.02.2005 11:26 Zitieren Zitieren

sarah
Pointer-User

28.02.2005 11:26 Zitieren Zitieren

Also erstmal möchte ich dir sagen, dass dein Körpergewicht bei deiner Körpergrösse völlig normal ist. Wer nur wenig isst, sich aber nicht bewegt der wird allerdings auch nicht wirklich abnehmen. Wenn der Körper sich dran gewöhnt immer nur wenig zu bekommen, verwertet er das Wenige einfach mehr und man nimmt davon genauso zu. Ganz wichtig ist also Bewegung. Überleg doch einfach mal, was dir so Spaß macht und sieh das Ganze nicht so verkrampft. Fitnesstudios sind oft teuer und es ist gar nicht jedermanns Sache allein an den Geräten vor sich hin zu trainieren. Guck doch mal was der nächste Sportverein so an Teamsportarten (oder auch an Aerobic- oder Bodyforming-Kursen) anbietet oder verabrede dich mit einer Freundin zum joggen oder inlineskaten. Dann kann man sich gegenseitg motivieren und hat nebenbei auch noch mehr Spass. Ganz allgemein gilt aber: Das was du tust sollte dir Spaß machen und man darf sich zwischendurch auch mal was gönnen. Wer immer nur verbissen nach einem Idealkörper strebt der vielleicht ganz unrealistisch ist, wird auf Dauer nämlich auch nicht glücklich. Ansonsten wünsch ich Dir natürlich viel Glück beim Abnehmen und gönn dir nen schönen Bikini wenns geklappt hat(und sonst natürlich auch).

04.03.2005 19:05 Zitieren Zitieren

chiara
Gast

04.03.2005 19:05 Zitieren Zitieren

du musst auch konsequent alles durchziehen, egal was du machst! sei diszipliniert und mache es kontinuierlich...mach sport! ich zu beispiel spiele fussball im verein... oder geh schwimmen...das ist immer gut blinzeln viel glück dabeiblinzeln

10.03.2005 18:02 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

10.03.2005 18:02 Zitieren Zitieren

Liebe Dina, wie Sarah richtig sagt, bist du mit deinem BMI voellig normalgewichtig fuer dein Alter. Es ist gut, dass du dich gesund ernaehrst, aber abnehmen solltest du ganz sicherlich nicht.
Etwas anderes ist es mit deinem Wunsch, eine huebschere Figur durch straffere Muskeln zu bekommen. Dabei ist es tatsaechlich so, wie Chiara und Sarah schon sagen, such dir eine sportliche Betaetigung aus, von der du glaubst, dass sie dir am meisten Spass machen wuerde, egal, ob Fitnesstraining, Ausdauersport wie Schwimmen, Joggen oder Radfahren, Mannschaftssport, Tennis oder was auch immer. Am wichtigsten ist es, dass du den Sport, den du gewaehlt hast, ganz regelmaessig betreibst. Und uebertreibe nicht, steigere dich langsam, nicht die totale Erschoepfung zaehlt, sondern die Regelmaessigkeit. Die erreichst du am ehesten, wenn dir dein Sport Spass macht, und nicht, wenn du voellig kaputt danach bist, und dann keine Lust mehr hast.
Die Idee, dich mit einer Frfeundin oder Freunden zu verabreden, um gemeinsam zum Schwimmen, Fitness, oder was es auch ist, zu gehen, ist sehr gut, weil es so viel vergnueglicher ist, und du eher den inneren Schweinehund ueberwindest, wenn du weist, dass die anderen auf dich zaehlen. Nimm dir auf jeden Fall ganz fest einen bestimmten Tag in der Woche (oder mehrere, wenn du das schaffst) zum Training vor, denn dann richtest du dich innerlich darauf ein, und musst nicht jedesmal lange ueberlegen, ob du auch Zeit und Lust hast.
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

Was ist das? O.O
Unregistriert

17.08.2008 um 21:55
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

3

1.149

23.02.2010 um 01:29
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

3.825

26.01.2010 um 23:00
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.475

Mathe
Marleen )

27.08.2007 um 17:04
von kluqScheiZa Direkt zum letzten Beitrag springen

5

1.388

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung