Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

30.01.2005 07:01 Zitieren Zitieren

Anja
Pointer-User

30.01.2005 07:01 Zitieren Zitieren

Atemnot

Hey,

ich habe ziemlich starke atemprobleme. ich lebe mit 3 hunden im haus und habe leider aber eine hundehaarallergie. ich kann hier im moment aber auch nicht weg, weil ich ne ausbildung mache und die nicht deswegen abbrechen kann. meine tante hat mir angeboten solange bei ihr zu wohnen, damit nicht fuer eine wohung zahlen muss. leider hat die aber die hunde. ich habe halt nasenspray und antiallergika bekommen, aber die helfen ueberhaupt nicht. ich kann einfach nicht durch die nase einatmen. in die lungen gehts meistens, aber halt auch nciht immer. ausserdem bin ich nach minimaler koerperlicher anstrengung immer total ausser atem und habe das gefuehl ich wuerde ersticken. ich bekomme dauerhaft keine luft, habe staendig nasenbluten, schlimme kopfschmerzen und mir ist schwindelig. ich glaube nicht, dass es asthma ist, weil meine lungen eigentlich nicht betroffen sind, nur meine nasen. durch den mund kann ich nicht atmen, geht einfach nicht. konnte ich noch nie. da bekomme ich einfach nicht genug luft. koennten es vielleicht nasenpolypen sein? meine nase ist von innen total zugeschwollen. vielleicht weiss ja jemand rat. ich muss aber glaube ich eh mal zum arzt deswegen. immer hin habe ich staendig das gefuehl, ich wuerde ersticken.

LG,

Anja

04.02.2005 23:42 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

04.02.2005 23:42 Zitieren Zitieren

Liebe Anja, bitte geh umgehend zum Arzt. Zwar koennen deine Symptome ein schlimmer Fall von Allergie auf die Hundehaare sein, aber die Kopfschmerzen und das Nasenbluten koennten auch auf eine andere Erkrankung hinweisen. Werden deine Beschwerden besser, wenn du das Haus deiner Tante verlaesst, oder sind sie draussen genau stark?
Bitte warte nicht noch laenger, sondern lass dich so schnell wie moeglich untersuchen!
Mit besorgten Gruessen, Dr. Karin Anderson

06.02.2005 01:30 Zitieren Zitieren

Anja
Pointer-User

06.02.2005 01:30 Zitieren Zitieren

Danke fuer die antwort! ich bin jetzt leicht verunsichert, weil die beschwerden ueberall auftreten, nicht nur zuhause. kopfschmerzen habe ich ueberall und manchmal fangen die auch erst wenn ich aus dem haus bin an. nasenbluten bekomme ich auch ueberall und mindestens jeden bis jeden zweiten tag. was fuer andere krankheiten kann ich denn haben. ich wollte eigentlich demnaechst fuer 3 monate in die usa fahren, koennten meine beschwerden meinen aufenthalt gefaehreden?

LG, Anja

06.02.2005 16:53 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

06.02.2005 16:53 Zitieren Zitieren

Liebe Anja, bevor du in die USA fliegst, solltest du dich wirklich gruendlich durchchecken lassen. Fuer Kopfschmerzen gibt es viele moegliche Ursachen, Stress, bestimmte Nahrungsmittel, familiaere Veranlagung, Bluthochdruck usw. Dein haeufiges Nasenbluten kann ebenfalls verschiedene Ursachen haben. Das alles braucht ueberhaupt nichts Gefaehrliches sein, und wenn du dich jetzt in Behandlung begibst, wirst du sicherlich auch in die USA gehen koennen. Aber mit diesen dich doch sehr beeintraechtigenden Beschwerden solltest du keinesfalls laenger herumlaufen. Wenn du jeden Tag Nasenbluten hast, leidest du vermutlich auch bereits unter Eisenmangel. Also, raetsele nicht laenger herum, sondern geh zum Arzt!
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

04.01.2007 um 14:57
von Coolgirl Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.232

05.11.2007 um 14:11
von derheld Direkt zum letzten Beitrag springen

0

844

Sorge um besten Freund
Unregistriert

03.01.2014 um 21:46
von fcbfan Direkt zum letzten Beitrag springen

2

498

07.09.2009 um 11:00
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

3

826

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung