Community

Foren-Suche

Login

Forum > Help-Forum

In diesem Forum kannst du nur lesen, nicht mehr neu posten. Hier geht es zum neuen Pointer-Forum, wo du dich über Fragen zu Uni und Studium, Job, Ausbildung und Freizeit austauschen kannst.

10.11.2004 19:25 Zitieren Zitieren

Ingrid
Gast

10.11.2004 19:25 Zitieren Zitieren

Beziehung

Hallo,

ich habe ein Problem, dass mich seit längerer Zeit beschäftigt. Ich bin 20 Jahre alt und habe seit fast 10 Monaten einen Freund, der allerdings ein paar Jahre älter ist wie ich. Eigentlich läuft alles bestens und nach anfänglichen Zweifeln kann ich auch sagen, dass ich ihn liebe. Das Problem ist nur, dass wir noch nicht miteinander geschlafen haben. Da ich davor noch nie mit einem Jungen geschlafen habe und mir auch immer ganz sicher sein wollte, dass ich den mit dem ich schlafe auch liebe, wolte ich einige Zeit warten. Er weiss aber nicht, dass ich noch nie mit jemandem geschlafen habe. Ich denke aber, dass er es vermutet. Ich weiss, dass er schon einige Freundinnen hatte und auch schon mit vielen geschlafen hat. Leider kann ich nicht verstehen, wieso man das macht, aber ich akzeptiere es. Ich habe Angst davor mit ihm zu schlafen und was falsch zu machen und das er mich dann nicht mehr wollen könnte. Er sagt zwar, dass er mich liebt, aber irgendwie blockiere ich in meinem Kopf. Seit ich denken kann, habe ich Komplexe wegen meiner Figur. Ich finde mich zu dick auch wenn er sagt, dass das nicht der fall ist. Ich habe manchmal schon Angst wenn er mich anfasst, weil ich denke, dass er mich zu dick findet. Ich hab mich auch noch nie vor ihm ausgezogen oder ähnliches. Ich weiss gar nicht, warum erüberhaupt mit mir zusammen ist, wenn er eh nicht das bekommt was er wahrscheinlich braucht.
Ich weiss einfach nicht, was ich machen soll und wie ich das hinbekommen soll. Ich würde sehr gerne mit ihm reden, aber ich traue mich einfach nicht. Ausserdem nehme ich nicht die Pille, was ich aber unbedingt tun will wenn es soweit ist. Ich habe einfach nur Angst, weil er so viel Erfahrung hat und ich keine.
Vielleicht könnten sie mir einen Tipp geben.

11.11.2004 16:43 Zitieren Zitieren

kim
Pointer-User

11.11.2004 16:43 Zitieren Zitieren

Hallo IngriD!

hm.
Bevor du mit deinem Freund schläfst, finde ich, solltest du dir darüber im Klaren sein WARUM du das eigentlich machst.
Machst dus einfach nur, um ihm damit einen Gefallen zu tun?
Oder machst du es, weil du es auch willst?

Ich kenn dich ja nicht, aber nach dem zu beurteilen, was du so schreibst, kommt es mir so vor, dass du ein eher schwaches selbstbewusstsein hast.

Sei doch zufrieden, so wie du bist! Bevor du dich und deinen Körper nämlich nicht akzeptiert hast und dich in deiner Haut nicht wohl fühlst, wirst du, wie du ja auch sagst immer Komplexe haben!

Wieso ist dein Freund denn mit dir zusammen? Wenn er sagt, dass er dich nicht zu dick findet und dich liebt, so wie du bist, solltest du ihm schon glauben!!

Erfahrungen muss man ja auch erst mal sammeln, bei dir fängt das halt etwas später an, na und?!

Vielleicht kannst du ihm das ja auch mal sagen, dass du n bisschen Angst hast?!

naja, ich wünsch dir auf jeden fall, dass alles so klappt, wie dus dir vorstellst! Liebe grüße!
KiM

17.11.2004 19:43 Zitieren Zitieren

Dr. Karin AndersonExpoerte
Pointer-Expertin
Benutzerbild

17.11.2004 19:43 Zitieren Zitieren

Liebe Ingrid, ich denke, Kim hat Recht. Du solltest versuchen, deinem Freund zu glauben, wenn er dir versichert, dass er dich so liebt, wie du bist! Warum, um alles in der Welt, sollte er denn sonst seit 10 Monaten mit dir zusammensein? Er ist doch offenbar bereit, darauf zu warten, bis du auch innerlich so weit bist, dich ganz auf ihn einzulassen. Wenn er dich nicht wirklich lieben wuerde, waere er schon laengst abgesprungen und haette sich eine leichtere "Eroberung" gesucht.
Ich weiss, dass man gerade als "Spaetzuenderin" einiges an Zweifeln und Befuerchtungen vor dem beruehmten ersten Mal hat. Auch wenn du schreibst, dass du eigentlich findest, dass man sexuelle Beziehungen nicht leichtfertig gehen sollte, erlebst du deine mangelnde Erfahrung doch als etwas peinlich und hast Angst, dass dein erfahrenerer Freund sich an deiner Unkenntnis stoeren koennte. Obwohl - wie die Statistik zeigt - 20-jaehrige Jungfrauen (und -maenner) ueberhaupt keine Seltenheit sind, meinen junge Leute, dass sie irgendwo ein Stueck zurueckgeblieben oder gar "unnormal" sind, wenn sie nicht schon als Teens sexuelle Erfahrungen gesammelt haben. Das fuehrt dann zu der angstvollen Vorstellung, dass man sich als Anfaenger in Sachen Sex furchtbar blamiert, wenn man nicht beim ersten intimen Beisammensein das Liebesspiel nach allen Regeln der Kunst beherrscht.
Du vermutest ja schon selbst, dass dein Freund sich ueber deine Unerfahrenheit im Klaren ist. Du gibst ihm deutliche Signale, dass du, was koerperliche Beruehrungen angeht, eher zurueckhaltend und scheu bist. Du sagst, dass du, seit du dich erinnern kannst, Komplexe wegen deines Aussehens hast. Das hat, wie Kim auch vermutet, vor allem etwas mit einem schlechten Selbstwertgefuehl zu tun. Die Frage ist, kannst du dir vorstellen, diese negative Gefuehl zu deinem Koerper mit Hilfe der Liebe deines Freundes zu ueberwinden? Oder ist dieses Gefuehl, unattraktiv zu sein, nur die Spitze des Eisbergs von viel tiefer liegenden massiven Problemen?
Ich wuerde dir dringend raten, ueber deinen Schatten zu springen und erstmal ganz offen und ehrlich mit deinem Freund ueber deine Aengste, Zweifel und die Unerfahrenheit in Sachen Sex zu reden. Damit koennt ihr gemeinsam die Vertrauensbasis schaffen, die unbedingt notwendig ist, um eine echte Partnerbeziehung aufzubauen. Wenn du allerdings feststellen solltest, dass du deine Aengste und Selbstwertzweifel nicht allein ueberwinden kannst, solltest du dir psychotherapeutische Hilfe suchen.
Uebrigens - es gibt viele Maenner, die die Unerfahrenheit ihrer Partnerin sogar ganz okay finden. Dann muessen sie naemlich auch nicht befuerchten, dass ihre Freundin von ihnen Casanova-Qualitaeten erwartet!!
Liebe Gruesse, Dr. Karin Anderson

 
 

Aktuell im Forum gelesen

Thema / Erstellt von

Letzter Beitrag

Antw.

Hits

14.07.2006 um 20:05
von christoph Direkt zum letzten Beitrag springen

2

1.408

11.01.2004 um 23:39
von Dr. Karin AndersonExpoerte Direkt zum letzten Beitrag springen

1

1.423

04.05.2008 um 14:04
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

4

1.330

24.06.2006 um 22:24
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

0

1.029

19.01.2010 um 15:34
von Unregistriert Direkt zum letzten Beitrag springen

2

737

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung