Hochschulkarte

Pädagogische Hochschule Freiburg

Pädagogische Hochschule Freiburg Pädagogische Hochschule Freiburg Pädagogische Hochschule Freiburg (Foto: Pädagogische Hochschule Freiburg)

Unterrichts- und Schulentwicklung, Master

Studienort, Standort
Freiburg
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Lehrerinnen und Lehrer, die \ ihre Kompetenz aus fachlichem und beruflichem Interesse erweitern wollen. als Fachberater/innen in Schulen im Bereich Unterrichts- und Schulentwicklung tätig sind oder werden möchten. als Verantwortliche im Rahmen eines kollegialen Teams agieren wollen, um Schulen als ganztägige Einrichtung oder als Gemeinschaftsschule zu entwickeln. als Dozent/innen für Unterrichts- und Schulentwicklung in der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften tätig sein wollen. als Verantwortliche im Rahmen eines kollegialen Teams ihrer Schule agieren wollen; um Unterricht weiterzuentwickeln und die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern zu fördern. sich wissenschaftlich weiterqualifizieren wollen (z. B. Promotion anstreben).
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Pädagogik, Erziehungswissenschaft; Schulpädagogik
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
- abgeschlossenes Hochschulstudium mit 1. und 2. Staatsexamen (jeweils mit mindestens der Note 2,5 abgeschlossen)

- mind. 2 Jahre Berufserfahrung nach dem 2. Staatsexamen

- einschlägige Vorerfahrungen, nachgewiesen z. B. durch den Besuch von Fortbildungsmaßnahmen im Bereich der Unterrichts- und Schulentwicklung, Empfehlung und Begutachtung seitens der Schulleitung bzw. der Schulaufsicht,

- Bereitschaft, englische Texte zu bearbeiten und sich mit empirischen Forschungsmethoden auseinanderzusetzen.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
09.10.2017 - 09.02.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.06.2017 - 15.07.2017
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gem. Zul.-Bescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
01.06.2017 - 13.08.2017
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gem. Zul.-Bescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Die Eignungsprüfungen für die Zulassung zu grundständigen Studiengängen für Bewerber ohne Hochschulreife findet einmal jährlich statt. Bewerbungsschluss ist jeweils bis zum 01. Februar an einer PH in Baden-Württemberg. Die Eignungsfeststellungsprüfung Sport findet einmal jährlich statt. Die Antragsfrist ist jeweils bis zum 01. Mai. Die Antragsfriste für die Eignungsprüfungen Kunst ist zum Wintersemester bis 01. Mai und zum Sommersemester bis 01. Oktober. Die Antragsfrist für die Eignungsprüfung Musik ist zum Wintersemester bis 01. Mai und zum Sommersemester bis 01. November.

Kontakt/Ansprechpartner

Institut für Erziehungswissenschaft Bildungsforschung und Schulentwicklung
Hausanschrift
Kunzenweg 21, 79117 Freiburg
Telefon
0761 / 682-424
Telefax
0761 / 682-484
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
siehe Internet

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung