Hochschulkarte

Zeppelin Universität - Hochschule zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik

Zeppelin Universität - Hochschule zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik ZU/Anja Köhler Zeppelin Universität - Hochschule zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik (Foto: ZU/Anja Köhler)

Politikwissenschaften/ Verwaltungswissenschaften, Master of Arts in Politics, Administration & International Relations

Studienort, Standort
Friedrichshafen
Internetseite
Abschluss
Master of Arts in Politics, Administration & International Relations
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventen eines ersten wissenschaftlichen Studienabschlusses insbesondere aus den Bereichen Wirtschafts-, Rechts-, Sozial- oder Politikwissenschaft, aber auch aller anderen Fächer.
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Der Fachbereich Staats- und Gesellschaftswissenschaften der Zeppelin Universität versteht sich als ein Forschungs- und Bildungslabor, dass die Ausbildung der öffentlichen Verwaltung stärker managementgetrieben ausrichtet, statt ausschließlich rechts- oder verwaltungswissenschaftlich.
\

Der Master-Studiengang "Politics, Administration and International Relations" (PAIR) ist vor diesem Hintergrund ein forschungsorientierter Studiengang mit theoretisch fundiertem Praxisbezug in seiner Managementkomponente. Er bietet eine karriereorientierte Spezialisierungsmöglichkeit für Absolventen eines ersten wissenschaftlichen Studienabschlusses insbesondere aus den Bereichen Wirtschafts-, Rechts-, Sozial- oder Politikwissenschaft, steht aber auch Absolventen aller anderen Fachrichtungen offen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Internationale Beziehungen; Politikwissenschaft; Verwaltungswissenschaft
Schwerpunkt(e)
Global Governance; Internationale Beziehungen; Management of Public Services; Political Behavior; Public Policy

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Die Zeppelin Universität sucht in ihrem Bewerbungsverfahren Bewerner aus, die persönlich überzeugt haben. Unabhängig von den Noten. Zulassungsvoraussetzung ist ein erster wissenschaftlicher Hochschulabschluss.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Die Studiengebühren für die fünf

Master-Studiengänge der Zeppelin

Universität können über ein

Student Loan Programm der

Sparkasse Bodensee vorfinanziert

werden. Zudem ist eine Vorfinanzierung auch über einen Bildungsfonds möglich. Die Teilnahme steht

jedem Studierenden offen. Außerdem bietet die Zeppelin Universität verschiedene Stipendien an.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
02.09.2017 - 31.12.2017
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
13.03.2017 - 08.07.2017
bei Hochschule erfragen
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
13.03.2017 - 08.07.2017
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
jederzeit
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
13.03.2017 - 08.07.2017
bei Hochschule erfragen
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
13.03.2017 - 08.07.2017
bei Hochschule erfragen
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
jederzeit
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Bewerbungsschluss bei Hochschule erfragen

Kontakt/Ansprechpartner

Zeppelin Universität\ \ Bewerberberatung
Hausanschrift
Am Seemooser Horn 20, 88045 Friedrichshafen
Telefon
+49 7541 / 6009-2000
Telefax
+49 7541 / 6009-2099
Ansprechpartner weiterführendes Studium

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 27.05.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung