Hochschulkarte

Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim

Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim Von Austauschbar - Eigenes Werk, CC0, Link Duale Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim (Foto: Von Austauschbar - Eigenes Werk, CC0, Link)

Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft, Master of Arts

Abschluss
Master of Arts
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Bachelor-Absolventen/-innen mit mind. 1 Jahr Berufserfahrung
Regelstudienzeit
4 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
weiterbildend
Studienformen
Berufsbegleitend; Berufsintegrierend; Duales Studium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Sozialarbeiter/-innen in der Migrationsgesellschaft stehen vor der Aufgabe, ihre jeweiligen Organisation in diesem Spannungsfeld durch kritische Fachlichkeit zu positionieren und unter Berücksichtigung der beteiligten Akteure passgenaue Unterstützungsleistungen zu entwickeln. Der duale Master-Studiengang Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft qualifiziert für verantwortungsvolle Aufgaben in der migrationsbezogenen fallspezifischen und fallübergreifenden Sozialen Arbeit.

Wichtiger Bestandteil des dualen Master-Studiums ist die enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Die Studierenden sind während des Studiums in einer öffentlichen oder privaten Einrichtung tätig und setzen das erworbene theoretische Wissen im beruflichen Alltag um.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Soziale Arbeit
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Bachelor-Abschluss bzw. Diplom in einem affinen Studiengang // erster Hochschulabschluss mit einer Abschlussnote von mindestens 2,5 oder einer Zugehörigkeit in die ECTS-Klassifikation A oder B // eine mindesten einjährige, fachlich einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Bachelor-Studiums // der angestrebte Studiengang steht in inhaltlichem Bezug zur aktuellen beruflichen Tätigkeit // aktuelles Arbeitsverhältnis, in dem der/die Studierende die Möglichkeit hat, die im Master-Studiengang erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden // der Arbeitgeber unterstützt das Studium durch persönliche und fachliche Betreuung.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studienbeitrag

Studienbeiträge
Anmerkung zum Studienbeitrag
Der Duale Master finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind Vorlesungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie Studierendenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren enthalten. Bei Studienbeginn wird eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 Euro erhoben.

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bei Hochschule erfragen.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für die Master-Studiengänge des DHBW CAS.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

DHBW CAS, Fachbereich Sozialwesen
Hausanschrift
Bildungscampus 13, 74076 Heilbronn
Telefon
07131 / 3898-098
Telefax
07131 / 3898-100
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Paul-Stefan Roß

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung