Hochschulkarte

Ausstellungsdesign und Szenografie

Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (Foto: Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe)

Ausstellungsdesign und Szenografie, Diplom

Studienort, Standort
Karlsruhe
Abschluss
Diplom
Abschlussgrad
Diplom-Ausstellungsdesigner/-in bzw. Diplom-Szenograf/-in
Regelstudienzeit
9 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Nebenfächer (davon sind ein Theorie- und ein Praxisnebenfach obligatorisch): Kunstwissenschaft/Medienphilosophie, Medienkunst, Kommunikationsdesign, Produkt-Design.

Was ist "Ausstellungsdesign und Szenografie"?

Der Studiengang Ausstellungsdesign fasst künstlerische, kuratorische und architektonische Entscheidungen zusammen. Im Mittelpunkt stehen die Konzeption und Gestaltung von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst sowie Archiv- und Themenausstellungen. Begleitend zur praktischen Entwicklung von Ausstellungsräumen und -architekturen wird zur theoretischen Auseinandersetzung der intensive Dialog mit der kuratorischen Praxis angeboten.

Szenografie versteht sich als die Praxis der Inszenierung von Raum und definiert die Position zwischen den traditionellen Bereichen Bühnenbild und Regie. SzenografInnen agieren im Theater, Film, im virtuellen Raum, oder entwickeln als freie Künstler narrative Räume in Form von Installationen, temporären Architekturen, Choreografien und Performances. Im projektorientierten Studium werden die klassischen und modernen Dispositive des Theaters untersucht. Zentrales Thema ist die Verhandlung der Beziehung zwischen Raum, Inhalt, Betrachter und Zeit.

In Ergänzung zu diesen beiden Studiensegmenten ist die Professur für kuratorische Studien und dramaturgische Praxis als Verknüpfung und Vervollständigung der Teilbereiche in theoretischen wie praktischen Fragestellungen angelegt. Sie umfasst die Ausstellungstheorie, Ausstellungsgeschichte, Theatertheorie, Theatergeschichte ebenso wie die kuratorische und dramaturgische Praxis.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Bühnenbild, Setdesign
Schwerpunkt(e)
Ausstellungskonzepte; Bühnenbild; Experimentelle Raumgestaltung; Neue Medien

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Künstlerische Aufnahmeprüfung / Eignungsprüfung.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Eignungsprüfung
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
16.04.2018 - 21.07.2018
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
01.03.2018 - 16.04.2018
Studienbewerbungen sind nur zum Wintersemester (bis spätestens 16. April, für das Magisterstudium bis 31. Mai des jeweiligen Jahres) möglich; Studienbeginn - nach bestandener Aufnahmeprüfung - nur im jeweiligen Wintersemester möglich.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
01.03.2018 - 16.04.2018
Studienbewerbungen sind nur zum Wintersemester (bis spätestens 16. April, für das Magisterstudium bis 31. Mai des jeweiligen Jahres) möglich; Studienbeginn - nach bestandener Aufnahmeprüfung - nur im jeweiligen Wintersemester möglich.
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
01.03.2018 - 16.04.2018
Studienbewerbungen sind nur zum Wintersemester (bis spätestens 16. April, für das Magisterstudium bis 31. Mai des jeweiligen Jahres) möglich; Studienbeginn - nach bestandener Aufnahmeprüfung - nur im jeweiligen Wintersemester möglich.
Einschreibefrist für die Rückmeldung
11.01.2018 - 31.01.2018
Betrifft nur bereits eingeschriebene Studierende!
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
01.03.2018 - 16.04.2018
Hochschulwechsel: Bewerbungen sind nur zum Wintersemester (bis spätestens 16. April, für das Magisterstudium bis 31. Mai des jeweiligen Jahres) möglich; Studienbeginn/Hochschulwechsel - nach bestandener Aufnahmeprüfung - nur zum jeweiligen Wintersemester möglich.
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Auswahlgespräche und Eignungsprüfungen finden in der Zeit Mai/Juni des jeweiligen Jahres statt.

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Lorenzstraße 15, 76135 Karlsruhe
Telefon
0721 / 8203-2359
Telefax
0721 /
Mitarbeiter
Ansprechpartner
Frau Künstle Franziska M.A.
Telefon
0721 / 8203-2326
Telefax
0721 /

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung