Hochschulkarte

International Marketing and Communication

Hochschule Heilbronn - Reinhold-Würth-Hochschule Hochschule Heilbronn Hochschule Heilbronn - Reinhold-Würth-Hochschule (Foto: Hochschule Heilbronn)

International Marketing and Communication, Master

Studienort, Standort
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Absolventen mit erfolgreich abgeschlossenem Erststudium mit überwiegenden betriebswirtschaftlichen Inhalten, idealerweise mit marketing- oder medienorientiertem Schwerpunkt.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Bewerber mit Abschlüssen von 180 ECTS müssen weitere 30 ECTS im Rahmen eines 4. Studiensemesters erwerben.

Was ist "International Marketing and Communication"?

In der globalisierten Wirtschaft von heute setzen Unternehmen immer mehr auf Hochschulabsolventen, die das Rüstzeug für internationales Management bereits mitbringen. Die zukünftigen "Global Player" unter den Studierenden sollten daher nicht nur Fremdsprachen beherrschen, sondern auch die Zusammenhänge internationalen Wirtschaftens verstehen sowie interkulturell agieren und kommunizieren können.

Mit dem Ziel, Studierende derart auf Führungspositionen in den Bereichen Marketing und Vertrieb in international agierenden Unternehmen vorzubereiten, wurde der Masterstudiengang "International Marketing and Communication" der Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn am Campus Künzelsau konzipiert.

Inhaltlich wird dabei strikt auf das Wesentliche fokussiert: Internationales Marketing und internationale Kommunikation:

- Internationales Marketing: Die im Inland gültigen Grundregeln für erfolgreiches Marketing müssen auf internationalem Parkett in wesentlichen Punkten verändert und um neue Aspekte ergänzt werden. Unabhängig davon, ob Großunternehmen oder Mittelständler: Wer bei weltweit agierenden Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, wie Siemens, Stihl, Lufthansa oder Würth im internationalen Marketing und Vertrieb bestehen will, muss die ökonomischen, organisatorischen, rechtlichen und kulturellen Besonderheiten des grenzüberschreitenden Marketing und Vertriebs verstehen und anwenden können.
- Internationale Kommunikation: Medienunternehmen haben im internationalen Management eine doppelte Bedeutung: Einerseits sind auch Media-Dienstleister, wie Bertelsmann, Hubert Burda Media, Deutsche Telekom oder SAP längst Global Player mit internationalem Marketing. Andererseits legen sie mit ihren grenzüberschreitenden Kommunikationsprodukten (Audiovisuelle Medien, Datendienste etc.) die Grundlagen für das internationale Management, indem sie branchenübergreifend die Konzernzentralen der Global Player mit ihren Kunden, Niederlassungen und Geschäftspartnern im Ausland verbinden. Fundierte Kenntnisse solcher "Global Business Communication" komplettieren daher das notwendige Wissen eines zukünftigen "International Marketing and Sales Manager".

Die aus diesen Anforderungsprofilen resultierende Fächerkombination ist eine ausgewogene Mischung aus spezifischen Fragestellungen des "International Marketing & Sales" und "Business Communication", ergänzt um wesentliche, komplementäre Themenfelder aus den Bereichen Recht, Organisation und Unternehmensführung:

- International Marketing Management
- International Sales Management
- Marketing Research and Information Management
- Economic and Legal Framework
- International Media Management
- International Communication
- Communication Technologies

So aufgebaut ist der Masterstudiengang "International Marketing and Communication" nicht nur die ideale Ergänzung des Bachelorstudiengangs "Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement", sondern auch für andere Zielgruppen bestens geeignet. Er bietet für Diplom- und Bachelorabsolventen anderer Hochschulen eine optimale Möglichkeit, den eigenen Wissensstand auf eine breitere, internationaler ausgerichtete Basis zu stellen und der zunehmenden Internationalisierung zukünftiger Arbeitgeber Rechnung zu tragen. Darüber hinaus stehen durch die - häufig englische - Unterrichtssprache die Türen auch für Studierende aus dem Ausland offen.

Durch die Kombination international relevanter Ausbildungsinhalte und die klare Fokussierung auf die Themenfelder "International Marketing & Sales" und "Business Communication" werden die Perspektiven der Absolventen am Arbeitsmarkt deutlich verbessert: Derart vorbereitet steht Ihnen ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten in marktorientierten, internationalen Führungspositionen offen.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Internationale Betriebswirtschaftslehre; Marketing, Vertrieb; Medienwirtschaft, Medienmanagement
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Siehe Internetseite zur Zulassung
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Internationalität

Internationaler Doppelabschluss möglich
Ja
Partnerhochschule, Staat
Karlstad University, Königreich Schweden
Abschlussgrad
Master of Science in Business and Economics

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
24.09.2018 - 18.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
abweichende Termine für Masterstudiengänge, s. Internet
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
gemäß Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
14.01.2019 - 13.02.2019
für das Sommersemester 2019
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
gemäß Zulassungsbescheid
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Heilbronn\ \ Campus Künzelsau - Reinhold-Würth-Hochschule
Hausanschrift
Daimlerstraße 35, 74653 Künzelsau
Telefon
07940 / 1306-241
Telefax
07940 / 1306-201
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Daniela Dijkstra (Dipl.-Betriebswirtin (FH))

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung