Hochschulkarte

Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach

Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach „Lörrach - Duale Hochschule BW4“ von Taxiarchos228 - Eigenes Werk. Lizenziert unter FAL über Wikimedia Commons. Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach (Foto: „Lörrach - Duale Hochschule BW4“ von Taxiarchos228 - Eigenes Werk. Lizenziert unter FAL über Wikimedia Commons.)

Physiotherapie, Bachelor of Science

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor of Science
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
Akkreditierung
Nein
Studienformen
Duales Studium; Vollzeitstudium; Ausbildungsintegrierend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Die Regelstudienzeit des Studiums an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach umfasst insgesamt sechs Semester. Dem Studium an der DHBW wird eine einjährige Berufsfachschulausbildung an der Physiotherapieschule Bad Säckingen vorgeschaltet. Diese Ausbildung ist eng mit dem Lehrplan des Bachelor-Studiengangs abgestimmt. Die Verantwortung für die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben liegt für die gesamte Dauer der Fachschulausbildung bei der Physiotherapieschule Bad Säckingen. Sie organisiert die theoretische und praktische Ausbildung. Die Verantwortung für das gesamte Studium liegt bei der DHBW. Die von der Physiotherapieschule erbrachten Module müssen von der DHBW anerkannt sein.
\

Die Absolventen legen das Staatsexamen zum Physiotherapeuten nach drei Jahren (bzw. nach dem 4. Hochschulsemester) ab. Die Verleihung des Bachelor-Abschlusses erfolgt nach erfolgreicher Prüfung nach dem abgeschlossenen 6. Semester. Die Immatrikulation an der DHBW erfolgt nach Abschluss des ersten Ausbildungsjahres. Vergleichbar mit der heutigen Praxis der dualen Ausbildung findet die Ausbildung nach dem ersten Jahr an der Berufsfachschule, also ab dem 1. Studiensemester, alternierend alle 10 Wochen im Wechsel zwischen Hochschule und Ausbildungsunternehmen statt.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Schwerpunkt(e)

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
1. Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder

Fachgebundene Hochschulreife (dem gewählten Studiengang entsprechend) oder Fachhochschulreife (Zulassung zum Studium möglich, sofern im Einzelfall der Nachweis über die besondere Eignung für das Studium an der DHBW erbracht wurde) oder Qualifizierte Berufstätige ohne Hochschulzugangsberechtigung (Zulassung zum Studium an der DHBW unter bestimmten Voraussetzungen möglich) oder Vergleichbare im Ausland erworbene Studienberechtigungen.

2. Studien- und Ausbildungsvertrag
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Bei Hochschule erfragen.
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für die Master-Studiengänge des DHBW CAS.
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 12.10.2017

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Veranstaltungen der Hochschule

Veranstaltung

Von

Bis

Mi, 10.01.2018
09:00

Mi, 10.01.2018
10:00

Mi, 10.01.2018
10:00

Mi, 10.01.2018
11:00

Mo, 29.01.2018
16:30

Mo, 29.01.2018
18:00

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung