Hochschulkarte

Stadtplanung

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen „Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen“ von Wnme - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons. Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (Foto: „Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen“ von Wnme - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons.)

Stadtplanung, Bachelor

Studienort, Standort
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Anmerkungen zum Studiengang
Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Homepage über das hochschulinterne Auswahlverfahren.

Was ist "Stadtplanung"?

Die Stadtplanung beschäftigt sich mit der Entwicklung einer Stadt sowie mit ihren räumlichen und sozialen Strukturen. Darauf aufbauend erarbeitet sie Planungskonzepte, im Idealfall unter Abwägung aller öffentlichen und privaten Belange mit dem Ziel der Konfliktminimierung. Sie ordnet sowohl die öffentliche als auch die private Bautätigkeit und lenkt die raumbezogene Infrastruktur­entwicklung. Stadtplanung steuert dabei im Rahmen der Bauleitplanung im Wesentlichen die Bodennutzung im Gemeindegebiet.
Im Fach Stadt- und Regionalplanung, das diverse Hochschulen als Studiengang anbieten, werden die Inhalte beider Fächer zusammengefasst, die sich ohnehin überlappen. In der Regionalplanung wird auch die Entwicklung von Landgemeinden bzw. Dörfern betrachtet.

Stadtplanung kann in Deutschland in Studiengängen mit verschiedenen Vertiefungsrichtungen studiert werden. Das Studium schließt mit Bachelor und Master ab. An einigen deutschen Hochschulen, sowie in Österreich und der Schweiz werden Teile der Stadtplanung als Vertiefungsrichtung der Architektur, Geografie oder anders lautender Studiengänge angeboten.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Stadtplanung
Schwerpunkt(e)
Planung; Planungswissenschaften; Projektmanagement; Städtebauliches Entwerfen; Wissenschaftlicher Kontext der Stadtplanung

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • einer Eignungsprüfung

Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach in Verbindung mit
  • dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Anmerkung
Kontakt Studieren ohne schulische HZB
Hausanschrift
Neckarsteige 6-10, 72622 Nürtingen
Telefon
07022 / 201-373
Telefax
07022 / 201-303
Ansprechpartner
Frau Dipl.-Verw.wirtin (FH) Verena Fauser

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
01.10.2018 - 26.01.2019
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Die speziellen Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.hfwu.de.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.11.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung