Hochschulkarte

Auditing and Taxation

Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht  Ulrike Kumm Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht (Foto: Ulrike Kumm)

Auditing and Taxation, Master

Studienort, Standort
Pforzheim
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Wirtschaftswissenschaftler/innen, die ihre steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Kompetenzen vertiefen und sich auf das Wirtschaftsprüfungsexamen vorbereiten wollen.
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Mastertyp nach Kultusministerkonferenz
konsekutiv
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Sprachen
Englisch
Anmerkungen zum Studiengang
Die Business School sowie die Studiengänge des Wirtschaftsingenieurwesens der Hochschule Pforzheim erfüllen höchste internationale Anforderungen. Dies bescheinigt die weltweit führende Akkreditierungsinstitution die Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB International).
\

Dies gilt als eine der bedeutendsten Auszeichnungen und ist weltweit eine herausragende Bestätigung für die Qualität der wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulausbildung.

Was ist "Auditing and Taxation"?

Der drei- bzw. viersemestrige konsekutive Masterstudiengang "Auditing & Taxation" ist ab dem Sommersemester 2017 erstmalig als sogenannter TAX-Master konzipiert. Das Studium richtet sich einerseits an Bachelor- und Diplomstudenten, die das Berufsziel des Steuerberaters und/oder Wirtschaftsprüfers verfolgen und direkt an das grundständige Studium ein Masterstudium anschließen wollen. Andererseits aber auch an solche Absolventen, die bereits eine 18-monatige Tätigkeit im Bereich der Steuerberatung nachweisen können (z.B. Bachelor mit wirtschaftswissenschaftichem Hintergrund, Wirtschaftsjuristen, Wirtschaftsingenieure). Die Studenten können unterschiedliche Wahlpflichtmodule wählen und so ihren Studienschwerpunkt selbst bestimmen. Dabei wird die Anrechung von einzelnen Prüfungsleistungen auf das Wirtschaftprüferexamen i.S.d. § 13b WPO kontinuierlich beantragt. Aufbauend auf einem Hochschulabschluss erhalten Sie eine akademische und professionelle Ausbildung. Das Studienprogramm umfasst in jedem Fall Lerninhalte aus dem Steuerrecht, der Rechnungslegung, dem Prüfungswesen und der Unternehmensbewertung. Diese können alternativ ergänzt werden um Lerninhalte aus der angewandten BWL und VWL (i.S.v. § 13b WPO), dem Wirtschaftsrecht (i.S.v. § 13b WPO) oder einer Mischung der beiden Bereiche (ohne Anrechnung).

Quelle: Hochschule Pforzheim vom 16.10.2018

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Steuerrecht
Schwerpunkt(e)
Angewandte Betriebswirtschaftslehre; Angewandte Volkswirtschaftslehre; Berufsrecht; Steuerrecht; Unternehmensbewertung; Wirtschaftliches Prüfungswesen; Wirtschaftsrecht

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Örtliche Zulassungsbeschränkung,zwingend mit NC
Studienbeginn
nur Sommersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
1. Hochschulabschluss eines Bachelor- oder Diplomstudiengangs oder 1. Staatsexamen in Jura

2. 6 Monate Tätigkeit bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, davon mindestens 3 Monate (13 Wochen) Prüfungstätigkeit (insbesondere Jahresabschlussprüfung).

Maßgebender Zeitpunkt ist hierbei der Beginn des Studiums.

3. Bestehen einer Zulassungsprüfung.

4. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

5. Gegebenenfalls ein persönliches Interview im Rahmen des Auswahlverfahrens.
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Wintersemester: Ende September bis Ende Januar Sommersemester: Mitte März bis Anfang Juli
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Wirtschaft und Recht sowie Technik: > Bachelor WS 15.07. SS 15.01. > Master: Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte der Homepage des jeweiligen Studiengangs. Gestaltung: > Bachelor und Master: WS 30.04. SS 30.10.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
siehe Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
siehe Bewerbungsfristen für Studienanfänger
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
siehe Bewerbungsfristen für Studienanfänger
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.01. bis 15.02. für das Sommersemester 01.07. bis 31.07. für das Wintersemester
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
siehe Bewerbungsfristen
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Anmeldefristen zum Auswahlgespräch und Test: Studierfähigkeitstest für die betriebswirtschaftlichen Studiengänge, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsingenieurwesen: http://www.bt-wiso.de/termine-und-gebuehren/ Auswahlgespräch in den technischen Studiengängen (außer Wirtschaftsingenieurwesen): 15. Mai und 15. November

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Pforzheim\ \ Fakultät Wirtschaft und Recht
Hausanschrift
Tiefenbronner Straße 65, 75175 Pforzheim
Telefon
07231 / 28 6076
Telefax
07231 / 28 6080
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Prof. Dr. Thomas Stobbe

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 10.10.2018

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung