Logo

Angewandte Hebammenwissenschaft - Hebammenkunde, Bachelor of Science

Angewandte Hebammenwissenschaft - Hebammenkunde, Bachelor of Science

Logo

Die Absolventinnen und Absolventen des ausbildungsintegrierenden Studiums der Angewandten Hebammenwissenschaft mit der Studienrichtung Hebammenkunde an der DHBW Stuttgart erlangen umfassende Kompetenzen mit einem hohen Bezug zur Praxis. Sie sind in der Lage, Frauen und Familien selbstständig während der Familienplanung, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und erstem Lebensjahr des Kindes professionell zu begleiten und zu betreuen.

Der Bedarf von Frauen und Familien, umfassend individuell und professionell versorgt zu werden, führt zu erweiterten Aufgaben für Hebammen und Entbindungspfleger. Dies betrifft u. a. das Qualitäts-, Risiko- und Schnittstellenmanagement. Dafür werden Expertinnen und Experten benötigt, die Versorgungsprozesse steuern und optimieren sowie ihr Handeln fachgerecht beurteilen können. Auf diese Weise stellen sie eine hohe Versorgungs- und Betreuungsqualität für Frauen und Familien sicher.

Zielgruppe des ausbildungsintegrierenden Studiums der Angewandten Hebammenwissenschaft mit der Studienrichtung Hebammenkunde sind Hebammen und Entbindungspfleger in Ausbildung. Zusätzlich müssen die Zugangsvoraussetzungen für ein Hochschulstudium erfüllt sein.

Innerhalb von vier Jahren erwerben die Absolventinnen und Absolventen des ausbildungsintegrierenden Studiums zwei Abschlüsse: das Staatsexamen Hebamme/Entbindungspfleger und den Bachelor of Science.

Der Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft – Hebammenkunde setzt sich aus drei Modulbereichen zusammen:
• Hebammenkunde (midwifery care),
• Hebammenwissenschaft (midwifery science)
• Gesundheitsmanagement (management of care)

Schwerpunkte sind:
• angewandte Hebammenforschung
• evidenzbasierte klinische Entscheidungsfindung
• Frauen- und Familienorientierte Versorgungsgestaltung
• interdisziplinäre Zusammenarbeit
• Grundlagen des Health Care Management
• Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre

Hinzu kommen Basismodule zur Vermittlung der Kernkompetenzen wie Fachenglisch, Kommunikations- und Präsentationskompetenz und wissenschaftliches Arbeiten.

Das Integrationsmodell kombiniert die Ausbildung beim dualen Partner mit einem Studium an der DHBW Stuttgart. Das Curriculum ist zeitlich und inhaltlich so gestaltet, dass die Ausbildung und das Studium überlappend absolviert werden können. Ausbildung und Studium werden innerhalb von vier Jahren abgeschlossen, wobei das Studium erst nach dem ersten Ausbildungsjahr beginnt. Das Studium dauert entsprechend der Regelstudienzeit drei Jahre. Im dritten Studienjahr, d. h. nach der Ausbildung, bleiben die Studierenden beim Ausbildungsbetrieb, dem Dualen Partner, weiterhin angestellt.

Quelle: Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart vom 30.04.2019

  • Studienfeld(er)
    Gesundheitswissenschaft
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Die allgemeine oder dem gewählten Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife sowie ein Studien- und Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen oder einer sozialen Einrichtung. Bei zusätzlichem Eignungsnachweis ist der Zugang auch mit Fachhochschulreife bzw. einer beruflichen Qualifizierung nach Vorgaben der Berufstätigenhochschulzugangsverordnung möglich. Der Studiengang wird integrativ mit der Ausbildung zur Hebamme/Entbindungspfleger durchgeführt.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
    • einer Eignungsprüfung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach
    • in Verbindung mit dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
  • Vorlesungszeit
    01.10.2021 - 31.03.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021
#ansprechpartner#
Michel Jaquet
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad