Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat sich im Rahmen der Umsetzung des Bolognaprozesses zum Aufbau eines europäischen Hochschulraumes zum Ziel gesetzt, dass am Ende der Studierendenausbildung in der Regel der Mastergrad steht. Der von der KIT-Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften angebotene Masterstudiengang Mobilität und Infrastruktur richtet sich zunächst an Bachelor Absolventen aus dem Studiengang Bauingenieurwesen sowie dem Wirtschaftsingenieurwesen. Eine Zulassung für Bachelorabsolventen anderer Studiengänge, insbesondere Verkehrsingenieurwesen, ist gemäß der Auswahlsatzung möglich.

Mit dem Studiengang Mobilität und Infrastruktur sollen Absolventen für das Berufsbild ausgebildet werden, das oft als "Verkehrsingenieur" bezeichnet wird. Verkehrsingenieure planen, bauen und betreiben Verkehrssysteme, in der Mehrheit straßen- und schienengebunden.

Für den Studiengang "Mobilität und Infrastruktur" ist die Definition von an Berufsbildern orientierten Profilen, die als Empfehlung für die Studierenden jeweils ein eigenes Curriculum besitzen vorgesehen:
• Stadt- und Verkehrsplanung
• Verkehrstechnik
• Straßenwesen
• Spurgeführte Transportsysteme

Der Studiengang hat eine enge Verbindung zu dem KIT-Zentrum Mobilitätssysteme.

Quelle: Karlsruher Institut für Technologie vom 14.03.2019

  • Studienfeld(er)
    Bauingenieurwesen; Verkehrstechnik
  • Schwerpunkt(e)
    Spurgeführte Transpaortsysteme; Stadt- und Verkehrsplanung; Straßenwesen; Verkehrstechnik
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Mindestleistungen in bestimmten Fächern, siehe Zulassungssatzung
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
  • Vorlesungszeit
    02.11.2020 - 20.02.2021
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 13.03.2021
Oliver Berger
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad