Universität Konstanz Universität Konstanz Universität Konstanz (Foto: Universität Konstanz)
Logo Universität Konstanz

Universität Konstanz

Die Universität Konstanz wurde 1966 als Reformuniversität gegründet. Sie zählt knapp 12.000 Studenten und ist die südlichste Universität der Bundesrepublik Deutschland. In der Exzellenzinitiative war sie sowohl 2007 als auch 2012 in allen drei Förderlinien erfolgreich und gehört damit zu den Elite-Universitäten in der Bundesrepublik. Im Times Higher Education Ranking (THE) erreichte sie 2016 den 175. Platz, im Shanghai-Ranking liegt sie stets im Rangfeld 301–400. Im weltweiten THE-Ranking „The 100 under 50“, das lediglich Universitäten berücksichtigt, die nach 1965 gegründet worden sind, belegte Konstanz 2016 den 7. Platz und war damit die beste bundesdeutsche Universität.

Quelle: Wikipedia

Die Universität Konstanz wurde 1966 als Reformuniversität gegründet. Sie zählt knapp 12.000 Studenten und ist die südlichste Universität der Bundesrepublik Deutschland. In der Exzellenzinitiative war sie sowohl 2007 als auch 2012 in allen drei Förderlinien erfolgreich und gehört damit zu den Elite-Universitäten in der Bundesrepublik. Im Times Higher Education Ranking (THE) erreichte sie 2016 den 175. Platz, im Shanghai-Ranking liegt sie stets im Rangfeld 301–400. Im weltweiten THE-Ranking „The 100 under 50“, das lediglich Universitäten berücksichtigt, die nach 1965 gegründet worden sind, belegte Konstanz 2016 den 7. Platz und war damit die beste bundesdeutsche Universität.

Quelle: Wikipedia

  • Vorlesungszeit
    25.10.2021 - 12.02.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 28.08.2021
Tobias Hauser
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden
Jetzt Mitglied werden

Ad