Der Studiengang Französische Studien wird vom Fachbereich Literaturwissenschaft angeboten. Im Zentrum steht die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit französischsprachigen Literaturen (Literatur Frankreichs und früherer Kolonien). Sie erwerben Kompetenzen, um analytisch und methodisch reflektiert über Literatur sprechen und schreiben zu können. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf literaturtheoretischen, literaturgeschichtlichen und kulturwissenschaftlich-kulturtheoretischen Herangehensweisen.
Im sprachwissenschaftlichen Teil des Studiums setzen Sie sich systematisch mit der Struktur und Geschichte der französischen Sprache auseinander. Neben den sprachwissenschaftlichen Kerngebieten Phonologie, Morphologie, Syntax und Semantik können Sie Veranstaltungen zum Spracherwerb, zu den Varietäten des Französischen oder anderem belegen. In den sprachpraktischen Lehrveranstaltungen verbessern Sie ihre eigenen sprachlichen Fertigkeiten im Französischen. Sie belegen z. B. Veranstaltungen zur Landeskunde, zu mündlicher und schriftlicher Sprachbeherrschung, zum Hörverstehen sowie zur Übersetzung und zur Grammatik.

Quelle: Universität Konstanz vom 03.11.2018

  • Studienfeld(er)
    Allgemeine Literaturwissenschaft; Französisch
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    nur Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Kenntnisse einer weiteren modernen Fremdsprache (neben Französisch). Fremdsprachige StudienbewerberInnen brauchen einen Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau der DSH-2/TestDaF 4. Alternativ können Sie auch andere anerkannte Sprachtests oder anerkannte Schulzeugnisse als Nachweis nutzen.
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einer Eignungsprüfung
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung ohne fachlicher Nähe zum Studienfach
    • in Verbindung mit dem Erwerb der fachgebundenen Hochschulzugangsberechtigung durch Prüfung
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
  • Vorlesungszeit
    25.10.2021 - 12.02.2022
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 13.03.2021
Tobias Hauser
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad