Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg Steven M. Schultz | ADK Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (Foto: Steven M. Schultz | ADK)

Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

Die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (Ludwigsburg) ist eine national und international anerkannte, hervorragend ausgestattete Ausbildungsstätte für Theater (Schauspiel | Regie | Dramaturgie) an der Schnittstelle zu Film und neuen Medien auf dem gemeinsamen Campus mit der Filmakademie.

Der enge Zusammenschluss mit der Filmakademie Baden-Württemberg wie mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK) gehört zum Konzept und zur Gründungsidee der ADK. Die ADK und die Filmakademie kooperieren zudem mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg im Rahmen des Masterstudiengangs »Kulturelle Bildung«. Disziplinen- und studiengangsübergreifende Studienangebote machen die ADK auch für das Ausland interessant.

Die ADK ist Mitglied der Organisation E:UTSA, einem Netzwerk von Theaterhochschulen und Akademien, bei mitos21, einem 2008 gegründeten Verbund von Theaterschaffenden an einflussreichen Theaterinstitutionen Europas, und bei ELIA (European League of Institutes of the Arts). Sie vermittelt ihren Studierenden Stipendien im Austausch mit internationalen Akademien und Hochschulen.

Quelle: Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

Die Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg (Ludwigsburg) ist eine national und international anerkannte, hervorragend ausgestattete Ausbildungsstätte für Theater (Schauspiel | Regie | Dramaturgie) an der Schnittstelle zu Film und neuen Medien auf dem gemeinsamen Campus mit der Filmakademie.

Der enge Zusammenschluss mit der Filmakademie Baden-Württemberg wie mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK) gehört zum Konzept und zur Gründungsidee der ADK. Die ADK und die Filmakademie kooperieren zudem mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg im Rahmen des Masterstudiengangs »Kulturelle Bildung«. Disziplinen- und studiengangsübergreifende Studienangebote machen die ADK auch für das Ausland interessant.

Die ADK ist Mitglied der Organisation E:UTSA, einem Netzwerk von Theaterhochschulen und Akademien, bei mitos21, einem 2008 gegründeten Verbund von Theaterschaffenden an einflussreichen Theaterinstitutionen Europas, und bei ELIA (European League of Institutes of the Arts). Sie vermittelt ihren Studierenden Stipendien im Austausch mit internationalen Akademien und Hochschulen.

Quelle: Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

#ansprechpartner#
Birgit Carrera
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden
Jetzt Mitglied werden

Ad