Hochschulkarte

Elektrotechnik mit den Schwerpunkten "Automatisierungstechnik und Industrie 4.0" oder "Energietechnik und erneuerbare Energien"

Hochschule Mannheim Von Rudolf Stricker - Eigenes Werk, Attribution, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11592087 Hochschule Mannheim (Foto: Von Rudolf Stricker - Eigenes Werk, Attribution, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11592087)

Elektrotechnik mit den Schwerpunkten "Automatisierungstechnik und Industrie 4.0" oder "Energietechnik und erneuerbare Energien", Bachelor

Studienort, Standort
Mannheim
Abschluss
Bachelor
Abschlussgrad
Bachelor of Science
Zielgruppe
Regelstudienzeit
7 Semester
Studienformen
Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch
Weitere Informationen
Anmerkungen zum Studiengang
Dieser Studiengang fasst die bisherigen Studiengänge Automatisierungstechnik und Energietechnik und erneuerbare Energien zusammen.
Innerhalb des Studiengangs Elektrotechnik kann man sich nach dem zweiten Semester für einen der beiden Schwerpunkte
Automatisierungstechnik und Industrie 4.0 oder Energietechnik und erneuerbare Energien entscheiden.
Der Vorteil der Zusammenfassung der beiden bisherigen Studiengänge:
Bisher musste man bei uns die Entscheidung für sein Spezialgebiet schon zu Beginn des Studiums treffen.
Jetzt hat man die Möglichkeit, das Fachgebiet zunächst kennenzulernen bevor man sich für seinen Schwerpunkt entscheidet.

Elektrotechnik Bachelor (ETB) mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik und Industrie 4.0:
Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) sind wichtige Teilbereiche der Automatisierungstechnik. Die Entwicklung auf diesen Gebieten geht schnell voran. Für den Industriestandort Deutschland ist es sehr wichtig, hier vorne mit dabei zu sein.

?Beispielsweise geht es darum, neuartige Produktionsanlagen zu entwickeln, die sich flexibel an Kundenwünsche anpassen und ausfallsicher sind. Eine Vernetzung über das Internet aber auch Datensicherheit sind hier besonders wichtig.?Ingenieurinnen und Ingenieure mit elektrotechnischem Hintergrund gehören zu den nachgefragtesten Berufsgruppen in Deutschland. Die Bezahlung und die Zukunftsaussichten sind hervorragend. ?Unsere Studierenden erwartet ein vielseitiger Studiengang. Er vereint die Bereiche Elektrotechnik, Informatik und Messtechnik. Das Studium ist von Beginn an durch kleine Gruppengrößen, individuelle Betreuung, hohe Praxisorientierung und durch enge Kontakte zur regionalen Industrie geprägt.

Elektrotechnik Bachelor (ETB) mit Schwerpunkt Energietechnik und erneuerbare Energien:
Energietechnik und erneuerbare Energien sind wichtige Eckpfeiler unseres Landes. Ohne Strom läuft nichts! Angesichts des Klimawandels kommt den erneuerbaren Energien eine überragende Bedeutung zu.
Die Stromerzeugung ist mit regenerativen Energien zu gestalten. In der Übertragung, Verteilung und Abrechnung werden neue Technologien und Strukturen benötigt (Smart Grids). Anwendungen wie E-Mobility sind zu integrieren und über allem steht die Vernetzung der einzelnen Bereiche über das Internet.
Ingenieurinnen und Ingenieure mit elektrotechnischem Hintergrund gehören zu den nachgefragtesten Berufsgruppen in Deutschland. Die Bezahlung und die Zukunftsaussichten sind hervorragend.
Unsere Studierenden erwartet ein vielseitiger Studiengang. Er vereint die Bereiche Elektrotechnik, Informatik und Energietechnik.

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Automatisierungstechnik; Elektrische Energietechnik; Elektronik; Erneuerbare Energien
Schwerpunkt(e)
Austomatisierungstechnik; Elektromobilität / e-mobility; Energietechnik; Erneuerbare Energien / Regenerative Energien; Gebäudetechnik / Smart Home; Hochspannungstechnik; Industrie 4.0; Intelligente Netze / Smart Grids; Internet of Things

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Studieren ohne Abitur: Zugangsbedingungen und Kontakt

Zugangsbedingungen
Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
  • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
22.09.2020 - 15.01.2021
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
-
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
Einschreibefrist für die Rückmeldung
-
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
-
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

Kontakt/Ansprechpartner

Studienberatung
Hausanschrift
Paul-Wittsack-Straße 10, 68163 Mannheim
Telefon
0621 / 292-6111
Telefax
0621 / 292-6004
Internetseite
Leiter
Ansprechpartner
Herr Prof. Dr. Thomas Schüssler
Telefon
0621 / 292-6375
Telefax
0621 / 292-6004

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 07.11.2020

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung