Hochschulkarte

Design and Future Making

Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht  Ulrike Kumm Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht (Foto: Ulrike Kumm)

Design and Future Making, Master

Studienort, Standort
Pforzheim
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Zielgruppe
Designer mit Hochschulabschluss sowie mit: ? starken Kompetenzen in Design, Recherche und technischer Umsetzung; ? einer hervorragenden und klaren persönlichen Gestaltungshaltung; ? einem Verständnis für und Sensibilität und Experimentierfreudigkeit im Umgang mit Materialien, Techniken und Form; ? einem ausgeprägten Sinn für das Machen sowie Neugierde, es in zukünftige Kontexte weiterzuentwickeln und zu orten; ? einem klaren Verständnis Ihres eigenen Designkontexts und kritisches Engagement mit Design im größeren kulturellen und gesellschaftlichen Kontext
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Internationaler Studiengang; Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Design"?

Design [dɪˈzaɪn] (deutsch ‚Gestaltung‘) bedeutet meist Entwurf oder Formgebung. Es ist ein Lehnwort aus dem Englischen, das wiederum aus dem lateinischen designare, deutsch ‚(be)zeichnen‘, abgeleitet ist und in viele Sprachen Eingang gefunden hat. Design beinhaltet eine Vielzahl von Aspekten und geht über die rein äußerliche Form- und Farbgestaltung eines Objekts hinaus, vergleiche Disegno. Insbesondere umfasst Design auch die Auseinandersetzung des Designers mit der Funktion eines Objekts sowie mit dessen Interaktion mit einem Benutzer. Im Design-Prozess kann somit unter anderem Einfluss auf die Funktion, Bedienbarkeit und Lebensdauer eines Objekts genommen werden, was besonders beim Design industriell gefertigter Produkte relevant ist.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Kommunikationsdesign
Schwerpunkt(e)
Digitale Transformation; Future Making; Innovative Designstrategien

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
nur Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
? ein Kurzlebenslauf

? ein Zeugnis über das erste abgeschlossene und qualifizierende Hochschulstudium sowie ggf. weitere abgeschlossene Hochschulstudien, ggf. mit deutscher oder englischer Übersetzung

? ein maximal zweiseitiges Motivationsschreiben

? ein Gutachten/Empfehlungsschreiben gemäß Absatz §3 e)

? ein Sprachnachweis

? ein Portfolio of Artwork gemäß §3 i) (ausgedruckt, Maximalgröße 30 x 43 cm, keine Originale) als Buch / Portfolio gebunden.

Die Anzahl der enthaltenen Arbeiten bestimmen Sie selbst ? geben Sie uns Einblick in Ihre bisherigen Projekte und die Kenntnisse, die Sie als Bewerber mitbringen. Die Konzeption und Gestaltung des Portfolios fließen in die Gesamtbewertung Ihrer Bewerbung mit ein.

? Vorschlag eines Forschungsprojekts

? eine unterschriebene Einverständniserklärung, dass eingereichte Unterlagen (einschließlich des Portfolios) entsorgt werden können, wenn diese nicht in der durch die Hochschule gesetzten Frist zurückgenommen werden
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Wintersemester: Ende September bis Ende Januar Sommersemester: Mitte März bis Anfang Juli
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Wirtschaft und Recht sowie Technik: > Bachelor WS 15.07. SS 15.01. > Master: Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte der Homepage des jeweiligen Studiengangs. Gestaltung: > Bachelor und Master: WS 30.04. SS 30.10.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
siehe Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
siehe Bewerbungsfristen für Studienanfänger
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
siehe Bewerbungsfristen für Studienanfänger
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.01. bis 15.02. für das Sommersemester 01.07. bis 31.07. für das Wintersemester
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
siehe Bewerbungsfristen
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Anmeldefristen zum Auswahlgespräch und Test: Studierfähigkeitstest für die betriebswirtschaftlichen Studiengänge, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsingenieurwesen: http://www.bt-wiso.de/termine-und-gebuehren/ Auswahlgespräch in den technischen Studiengängen (außer Wirtschaftsingenieurwesen): 15. Mai und 15. November

Kontakt/Ansprechpartner

Hochschule Pforzheim\ \ Fakultät Gestaltung
Hausanschrift
Hozgartenstraße 36, 75175 Pforzheim
Telefon
07231 / 28 6780
Telefax
07231 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Katharina Schmalz

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.01.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung