Hochschulkarte

Strategisches Innovationsmanagement

Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht  Ulrike Kumm Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht (Foto: Ulrike Kumm)

Strategisches Innovationsmanagement, Master

Studienort, Standort
Pforzheim
Abschluss
Master
Abschlussgrad
Master of Arts
Regelstudienzeit
3 Semester
Akkreditierung
Ja
Studienformen
Berufsbegleitend
Hauptunterrichtssprache
Deutsch

Was ist "Innovationsmanagement"?

Innovationsmanagement [-ˌmænɪdʒmənt] ist die systematische Planung, Steuerung und Kontrolle von Innovationen in Organisationen. Im Unterschied zu Kreativität, die sich mit der Entwicklung von Ideen beschäftigt, ist Innovationsmanagement auch auf die Verwertung von Ideen bzw. deren Umsetzung in wirtschaftlich erfolgreiche Produkte bzw. Dienstleistungen ausgerichtet.

Das Management von Innovationen ist Teil der Umsetzung der Unternehmensstrategie und kann sich auf Produkte, Dienstleistungen, Fertigungsprozesse, Organisationsstrukturen, Managementprozesse u. v. a. m. beziehen. Während Produktinnovationen in der Regel darauf abzielen, die Bedürfnisse von Kunden besser zu befriedigen, sind Prozessinnovationen meist auf Verbesserung von Effektivität und Effizienz betriebsinterner Verfahren ausgerichtet.
Der Begriff des Innovationsmanagements wird traditionell vor allem auf innerbetriebliche und industrielle Vorgänge bezogen. In der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung werden derzeit jedoch vermehrt auch die überbetrieblichen Innovationsmanagement-Aspekte untersucht. Betrachtungsobjekte sind z. B. Open Innovation, Systeminnovation, Innovationscluster oder innovative Regionen.

Quelle: Wikipedia

Studienfeld(er) / Schwerpunkt(e)

Studienfeld(er)
Betriebswirtschaftslehre
Schwerpunkt(e)
Big Data; Change Management; Design Thinking; Digitale Transformation; Digitalisierung; Industrie 4.0; Innovation; Innovationsmanagement; Lean Management; Technologiemanagement

Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen

Zulassungsmodus
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen

Hochschulweit geltende Fristen und Termine

Vorlesungszeit
Wintersemester: Ende September bis Ende Januar Sommersemester: Mitte März bis Anfang Juli
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung
Wirtschaft und Recht sowie Technik: > Bachelor WS 15.07. SS 15.01. > Master: Die Bewerbungsfristen entnehmen Sie bitte der Homepage des jeweiligen Studiengangs. Gestaltung: > Bachelor und Master: WS 30.04. SS 30.10.
Anmeldefrist für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
entfällt
Einschreibefrist Studienanfänger für Fächer ohne Zulassungsbeschränkung
siehe Zulassungsbescheid
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer
siehe Bewerbungsfristen für Studienanfänger
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer
siehe Bewerbungsfristen für Studienanfänger
Einschreibefrist für die Rückmeldung
15.01. bis 15.02. für das Sommersemester 01.07. bis 31.07. für das Wintersemester
Einschreibefrist für Hochschulwechsler
siehe Bewerbungsfristen
Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen
Anmeldefristen zum Auswahlgespräch und Test: Studierfähigkeitstest für die betriebswirtschaftlichen Studiengänge, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsingenieurwesen: http://www.bt-wiso.de/termine-und-gebuehren/ Auswahlgespräch in den technischen Studiengängen (außer Wirtschaftsingenieurwesen): 15. Mai und 15. November

Kontakt/Ansprechpartner

Dr. Julia Budei
Hausanschrift
Tiefenbronner Str. 65, 75175 Pforzheim
Telefon
07231 / 28-6037
Telefax
07231 /
Ansprechpartner weiterführendes Studium
Ansprechpartner
Dr. Julia Budei

Weitere Ansprechpartner findest du hier!


Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt. Stand: 25.01.2019

Studentenservice

Den gesamten Studentenservice findest du hier!

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung