Der Bachelor-Studiengang „Lebensmittelmanagement und -technologie” eignet sich für Personen, die aufgrund ihrer aktuellen oder angestrebten Position Management-Knowhow erwerben und ein spezifisches Profil in der Nahrungsmittelbranche entwickeln wollen. Das Studienangebot richtet sich sowohl an praxiserfahrene Techniker und Mitarbeiter in der Lebensmittelindustrie und im Lebensmitteleinzelhandel sowie an Neueinsteiger mit einem Vorpraktikum in der Lebensmittelbranche.

Sich gesund und bewusst zu ernähren, spielt in unserer Gesellschaft eine zunehmend wichtige Rolle. Für die Nahrungsmittelindustrie bedeutet das Veränderungen, denn viele Verbraucher werden immer wählerischer und hinterfragen Herkunft und Qualität der einzelnen Produkte. Die Nachfrage nach neuen Produkten wächst.

Unser Bachelor-Fernstudium Lebensmitteltechnologie und -management verknüpft naturwissenschaftliches und technologisches Wissen mit Themen der Betriebswirtschaft und Managementlehre.

Als Basiswissen erlernen Sie relevante Grundlagen aus der Physik, Chemie und Biologie. In Bezug auf den Studienschwerpunkt „Gesunde Ernährung“ vermitteln wir Ihnen zudem unverzichtbare Kompetenzen aus den Bereichen Humanphysiologie, Ernährungspsychologie und -medizin.

Das berufsbegleitende Fernstudium Lebensmittelmanagement und Lebensmitteltechnologie dauert in der Vollzeit-Variante sieben Semester; als Teilzeit-Studium entsprechend länger.

Die begleitenden Präsenzveranstaltungen zu den fachübergreifenden Modulen wie z.B. Allgemeine Betriebswirtschaftslehre können an einem der bundesweiten Studienzentren besucht werden. Die Laborphasen finden an unserem Studienzentrum Ellwangen, das als naturwissenschaftlich-technisches Kompetenzzentrum etabliert ist, statt. Ausgestattet mit moderner Versuchs- und Messtechnik lernen Sie die chemische, mikrobiologische und physikalische Analyse mit dem Ziel, Lebensmittel und ihre Zusammensetzung bestimmen und verändern zu können sowie neue Produktideen zu entwickeln.

Der verpflichtende Präsenzunterricht des Bachelor-Fernstudiums findet an 6 Wochenenden im gesamten Studium, jeweils von Freitagnachmittag bis Samstagabend, statt und besteht aus Seminaren, Übungen und Laboreinheiten. Eine darüber hinaus gehende Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist auf freiwilliger Basis möglich. Das berufsbegleitende Fernstudium mit Schwerpunkt Gesunde Ernährung schließt mit einem Praxisprojekt und einer Bachelor-Arbeit ab.

Nach Bestehen aller Prüfungsleistungen verleihen wir Ihnen den staatlich und international anerkannten akademischen Grad Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Lebensmittelmanagement und -technologie. Damit sind Sie befähigt, einen konsekutiven Master of Science (M.Sc.) anzuschließen.

Quelle: SRH Fernhochschule Riedlingen vom 25.07.2019

  • Studienfeld(er)
    Lebensmitteltechnologie
  • Schwerpunkt(e)
    gesunde Ernährung; Lebensmittelmanagement; Lebensmitteltechnologie
  • Zulassungsmodus
    Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
  • Studienbeginn
    Sommer- und Wintersemester
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    - Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife - Alternativ: Berufliche Qualifikation plus berufliche Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg - Ausreichende Englischkenntnisse - Praktische Erfahrung, bzw. acht Wochen Vorpraktikum in der Lebensmittelbranche
  • Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
    Weitere Informationen zu Zugangs- und Zulassungsbedingungen
Zugangsbedingungen
  • Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
  • Mehrjährige Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung mit fachlicher Nähe zum Studienfach
    • einem Beratungsgespräch an der Hochschule
    • einer Eignungsprüfung
Internetseite
weitere Informationen zu "Studieren ohne Abitur"
Studienbeiträge
388.00 EUR / Monat
weitere Informationen zum Studienbeitrag
Anmerkung zum Studienbeitrag
in den Studiengebühren enthalten sind:
- Unterrichts- und Selbststudienmaterial (Lehrbriefe, Literatur)
- Teilnahme an Präsenzveranstaltungen
- Prüfungsgebühren
- Nutzung des Intranets
- Beratung und Betreuung
  • Die Informationen über die Hochschulen und deren Studienangebote werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
    Stand: 17.04.2021
Michel Jaquet
Diese Serviceleistungen bietet jeder Studentenberater der TK
  • Zeugnisbeglaubigungen
  • Infos zur Versicherung bei Nebenjobs
  • Bescheinigungen (z.B. fürs BAföG-Amt)
  • Infos für ausländische Studierenden
  • Tipps zur Krankenversicherung während des Studiums, bei Auslandssemestern und nach Ende der Krankenversicherungspflicht als Studierende/r
  • Kontaktvermittlung zu Einrichtungen der Hochschule
  • Vorbereitung auf den Beruf
Jetzt Mitglied werden

Ad